HomepageForenGesundheitsforumMenstruations Tasse

Butzi123

am 29.03.2016 um 18:28 Uhr

Menstruations Tasse

Hallo ihr Alle!
Wollte gerne mal wissen, wer von euch schon Menstruations Tassen nutzt und wie so eure Erfahrungen damit sind.
Nach absetzten der 3 Monatsspritze blute ich eigentlich fast durchgängig – von Zyklus kann man selbst jetzt nach 6Monate nicht reden.
Ihr kennt es ja selbst 3 verschiedene Tampongrößen= 15 Euro weg. Da ist so eine “Tasse” günstiger und vielleicht auch angenehmer zu tragen….
Ich freue mich auf Antworten :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Goldschatz89 am 30.03.2016 um 05:00 Uhr

    Ich habe auch eine aber ich brauche eine größere. Meine Blutungen sind teilweise zu stark. Im allgemeinen war/bin ich aber sehr zufrieden.

    0
  • von HoneyAerowen am 29.03.2016 um 21:38 Uhr

    Ich hab nur gute Erfahrungen damit gemacht. Die Zeit mit der Periode ist viel erträglicher, sogar schwimmen geh ich damit. Muss seltener wechseln, weniger Müll, weniger Kosten, kein Austrocknen usw. Da werden wohl enige zustimmen. Mein Rat ist aber, messe während der Periode deinen Muttermund-Stand und lass noch paar andere Daten von dir da dann bekommst du eine passende Tasse empfohlen. Hab mir meine Tasse auf gut Glück gekauft.
    Auf Facebook gibts da eine Gruppe dazu, da beraten die Mädels und du kannst dich über alles genau informieren :) Müsste “Menstruationstasse” heißen, wenn du selbst kein Fb hast gibt ner Freundin die Daten also du musst den Mumu-Stand messen, Alter angeben, wenn der Fall: wieviele Geburten und wie diese erfolgten, Zustand des Beckenbodens (hilfreich dabei ist ob mal ein Tropfen verloren geht, während dem Pinkeln der Strahl gehalten werden kann).
    Kann es nur empfehlen :)

    0
  • von Butzi123 am 29.03.2016 um 19:37 Uhr

    Ich habe mir auch welche bestellt, Päckchen kam heute…habe momentan keine Regelstarken Blutungen aber fürs 1. MAL 😂 bin ich sehr positiv überrascht. ..nach dem Schock der Größe 😁

    0
  • von Girl_next_Door am 29.03.2016 um 19:05 Uhr

    Lustiger Zufall, denn ich habe letzte Woche zum ersten Mal eine getestet-obwohl ich das früher nicht als sinnvolle Alternative zu Tampons betrachtet hab.
    Aber ich bin damit echt zufrieden gewesen und werde sie auch weiterhin nutzen.
    Das Einsetzen und Entfernen hat man schnell raus und ich fand sie sehr angenehm zu tragen. Außerdem musste ich nur zweimal am Tag dran denken und hatte somit länger Ruhe als mit Tampons.

    Antwort
    0