iwish

am 01.03.2016 um 18:31 Uhr

PCO-Syndom

Hallo zusammen,

mein Frauenarzt hat heute bei mir das PCO-Syndrom festgestellt.

Nachdem ich vor ca. einem dreiviertel Jahr meinen Verhütungsring abgesetzt habe, hatte ich ein halbes Jahr lang regelmäßig meine Periode. Die Blutung wurde immer schwächer und kürzer; meine letzte Periode ist nun 10 Wochen her, ich hatte dieses Mal noch keinen Eisprung.

Mir wurde Blut abgenommen und ich soll es erstmal mit Mönchspfeffer versuchen. Sollte ich in 8 Wochen meine Periode noch nicht haben, muss ich mich nochmal melden.

Ich bin jetzt sehr niedergeschlagen, da mir mein FA gleich empfohlen hat, die Pille wieder zu nehmen, da ich keinen Kinderwunsch habe und die Pille das wieder regulieren würde. Das wollte ich aber eigentlich auf keinen Fall mehr! Mein Plan wäre gewesen, nach Absetzen des Rings einige Monate meinen Zyklus zu beobachten und dann auf eine komplett hormonfreie Verhütung (Kupferspirale) zu wechseln. Wer sich vielleicht noch an meine älteren Forumsbeiträge erinnern kann, weiß, dass ich die Pille jahrelang genommen habe, danach den Verhütungsring Circlet und ich habe unter ständiger Scheidentrockenheit gelitten. Ohne die hormonelle Verhütung habe ich jetzt keine Beschwerden mehr.

Meine größte Angst ist nun einfach, dass sich das von selbst nicht mehr einspielt und ich schlimmstenfalls unfruchtbar werde. So weit ist es noch lange nicht, hat mein FA gesagt. Aber bin doch sehr schockiert.

Vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich. Bin um jeden Rat dankbar.

LG, iwish

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von lani95 am 01.03.2016 um 22:06 Uhr

    Auf keinen Fall die Pille wieder nehmen! Geb deinem Körper Zeit, ernähre dich gesund. Lass deinen Körper dich von den künstlichen Hormonen entgiften

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Leichtes PCO-Syndrom und Metformin Antwort

Melle_1983 am 22.07.2014 um 09:14 Uhr
Hallo zusammen.. Ich bin hier ganz neu... Ich habe letzte Woche erfahren dass ich wohl ein ganz leichtes PCO habe und da Metformin evtl. helfen könnte. Da ich leider erst ende Augsut einen Termin beim Arzt...

kann die Periode durch das Gewicht beeinflusst werden? Antwort

misstuetue am 30.10.2013 um 17:09 Uhr
hallo mädels, ich weiß, meine frage klingt vill etwas seltsam und sowohl mein FA, als auch einige freundinnen und bekannte halten das für unmöglich, aber wäre sowas denn trotzdem nicht irgendwie möglich? wie ich...

Zwischenblutung, Nierdendruck/schmerzen etc. und Co. Antwort

Berry24 am 11.07.2011 um 07:52 Uhr
Hallo Ihr Lieben, 24 J, nehme seit 8 Jahren die Pille. Also ich habe seit 05.07., Dienstag, Schmierblutungen, mal stärker mal schwächer (dunkelbraun), Unterleibschmerzen, Nierendruck/Schmerzen, Kopfschmerzen...

Ich würde so gerne ein baby haben... Antwort

ZicKenTerroR am 13.01.2014 um 12:42 Uhr
Hallo liebe Mädels... Ich habe seit langem ein Problem mit meiner Periode...ich bin total verunsichert denn meine Periode kam bisher noch nie regelmäßig. Pille hab ich schon versucht hat es aber noch schlimmer...

scheidenblutungen wegen pilz?? Antwort

PrincessClara am 24.01.2013 um 10:12 Uhr
hallo zusammen.. ich fang mal ohne umschweife an. seit ich sex habe, seit etwa 1,5 jahren, habe ich beim und nach dem geschlechtsverkehr schmerzen. geblutet hat es danach noch nie, soweit ich mich erinnern kann....