HomepageForenGesundheitsforumPenicillin gegen Mandelentzündung

MiezeKatze88

am 29.09.2010 um 20:28 Uhr

Penicillin gegen Mandelentzündung

Hey Mädels,mich hats erwischt.Ich habe ne Mandelentzündung.Und ich habe noch nie Penicillin genommen.Was muss ich dabei beachten?Ist das Zeug gefährlich?Ich muss das 10 tage 3 mal am tag nehmen :-(

ich fühle mich auch so richtig schlapp und kaputt…..kommt das auch von der mandelentzündung???

danke und liebe grüße

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von siyanda am 30.09.2010 um 15:01 Uhr

    wenn dein arzt es dir verschrieben hat kanns ncith so gefährlich sein. wie bei allen antibiotika ist halt die therapietreue serh wichtig, das heisst dass du es bis zum ende nimmst auch wenn du dich schon besser fühlst (hat dein arzt dir ja bestimmt erklärt). Mach einfach alles so wie der arzt gesagt hat, dann kann nix schiefgehn. die schlappheit kommt ganz klar von der mandelentzündung.

    0
  • von BarbieOnSpeed am 30.09.2010 um 09:39 Uhr

    ich bin allergisch gegen das zeug.
    hatte auch ne angina und hab ein anderes antibiotikum bekommen, was auch gut angeschlagen hat, aber nach der einnahme kam es wieder.

    0
  • von annything am 29.09.2010 um 21:04 Uhr

    nimms einfach mit flüssigkeit ein- und halt möglichst genau alle 8 stunden. wenn dus mal vergisst ist das auch nicht so schlimm.
    penicillin ist nix böses- das einzige was passieren kann ist das du allergisch reagierst und dann gehst du zum arzt und sagst: ich will ein anderes.
    tot umfallen tuts du davon nicht- aber pass auf, deine pille könnte nichtmehr sicher sein- falls du sie nimmst.
    warum machst du so einen terz um normale tabletten die jeder nehmen muss der ne schwerere bakterielle infektion hat?

    und das du schlapp und co bist: ja woher solls denn sonst kommen- dein körper läuft auf hochturen da ist für wohlbefinden nichtmehr besonders viel platz.

    0
  • von itsme2008 am 29.09.2010 um 21:04 Uhr

    Wünsche dir gute Besserung Süße
    Nein gefährlich ist es nicht aber ich will keine falschen Infos geben was du beachten solltest (kenn mich da nicht so gut aus)
    Schlapp und müde bist du bestimmt wegen der Entzündung
    Alles Gute

    0
  • von lorelai am 29.09.2010 um 20:53 Uhr

    finds ja immer toll, das möglichst genau alle 8h nehmen zu müssen, weil wenn ich krank bin schlaf ich nachts doch viel länger, und dann auch noch zum essen, ich ess doch nix mehr, direkt bevor ich ins bett geh…^^

    0
  • von RockabillyBabe am 29.09.2010 um 20:47 Uhr

    ach, nicht auf nüchternen magen nehmen und ich glaube keine milch dazu trinken.

    0
  • von RockabillyBabe am 29.09.2010 um 20:45 Uhr

    ist ein normales antibiotikum.
    risiken und nebenwirkungen: fragen sie ihren arzt oder apotheker.
    siehe auch packungsbeilage.

    wie die anderen schon sagen:
    klär ab, ob du allergisch bist
    pille wird außerkraft gesetzt
    pilzinfektionen

    und ja, dass du fertig ist kann natürlich von der entzündung kommen.
    du bist krank, dein körper kämpft gegen die krankheit, das schwächt dich.

    0
  • von ToutEstBloquex3 am 29.09.2010 um 20:44 Uhr

    bei penicillin musst du aufpassen, ist eigentlich nix anderes als tote bakterien, also das penicillin an sich, nimm nciht zu viel davon, sonst wirkts nur noch in größeren mengen 😉 und das mit der pilzinfektion in mund kommt auch öfters vor, aber dir gute besserung 😉

    0
  • von MiezeKatze88 am 29.09.2010 um 20:42 Uhr

    allergisch? wie meinst du das???? aaaaah

    0
  • von Erdbeere104 am 29.09.2010 um 20:40 Uhr

    hoffe du bist nicht allergisch auf penicillin

    0
  • von ShadyLady999 am 29.09.2010 um 20:38 Uhr

    Also eigentlich hat dein Arzt dir alles gesagt was du beachten musst und die Packungsbeilage hilft meistens auch 😉 Und was genau meinst du mit gefährlich? Nein es wird dich nicht töten 😉

    0
  • von lorelai am 29.09.2010 um 20:37 Uhr

    gefährlich ist das an sich nicht. ist halt ein antibiotika, d.h. die pille wirkt dadurch nichtmehr sicher.
    außerdem kanns sein,dass du ne pilzinfektion bekommst (im mund, rachen, oder vaginalpilz)
    wenn du da anfällig bist, kannst dir gleich vorsorglich was dagegen verschreiben lassen. ansonsten gibts da salben und zäpfchen ect, dagegen.
    aber keine sorge, das ist glaub nicht die regel.
    wichtig ist nur, dass du an zusätzliche verhütung denkst, falls du die pille nimmst.
    gute besserung

    0
  • von MiezeKatze88 am 29.09.2010 um 20:31 Uhr

    alles doof :-(

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schreckliche Mandelentzündung :( Antwort

Vivi_x333 am 24.07.2011 um 04:36 Uhr
Hey Mädels, in meinem letzten Beitrag hatte ich ja schon gepostet das ich schlimme Schmerzen im Hals hatte und deswegen auch ins Krankenhaus Nachts gefahren bin.. Nun ja im Krankenhaus hatte der Arzt keine Ahnung...

mandelentzündung? Antwort

cccatlaq am 02.06.2010 um 22:15 Uhr
hey mädels, seit sonntag tut mein hals furchtbar weh und meine mandeln sind angeschwollen. ich kann nicht mal mehr schlucken ohne dass es wehtut... freitag gehe ich zum arzt (morgen feiertag), habt ihr vl tipps...

Mandelentzündung Antwort

Mali am 30.01.2009 um 22:12 Uhr
ich hbae seit nen paar tagen ne mandelentzündung...und es tut scheiß weh habt ihr tipps was man so machen kann das es nicht mehr so weh tut?

MANDELENTZÜNDUNG!!! Antwort

NessiCookie am 10.02.2009 um 22:41 Uhr
Ich habe (mal wieder) eine schöne schmerzhafte Mandelentzündung... Weiß eine von euch vielleicht ein Hausmittelchen dagegen??? Und zum thema Arzt keine 100 Zebras bringen mich dahin, ich hasse ärzte, die machen mir...

Brauch ich unbedingt ein Antibiotikum,wenn ich eine Mandelentzündung habe? Antwort

Hosty am 15.02.2010 um 11:38 Uhr
Hallo ihr lieben =) Bin ziemlich erkältet und nun hab ich auch noch eine Mandelentzündung -.- Ich habe in meinen Hals geschaut und die Mandeln sind ziemlich dick und vereitert.Ich will nur nicht immer gleich...