juliloveswinter

am 30.03.2009 um 17:07 Uhr

Reizdarm?!

Hallo!!!
Also ich habe eine Frage. Und zwar: Hat jemand von euch einen Reizdarm? Wenn ja, wie wurde der untersucht? Was hattet ihr für Symptome?
Bei mir ist nämlich das Problem, dass ich einfach nicht weiß, was ich habe :(
Seit über einem Jahr habe ich immer einen Blähbauch. Meine Ernährung musste ich deshalb schon oft umstellen. Es wurde bei mir http://www.erdbeerlounge.de/diaet/gesunde-ernaehrung/ernaehrungstipps/laktoseintoleranz/“>Laktoseintoleranz festgestellt, aber das ist schon 2 Monate her und in der Zeit davor hatte ich schon den Verdacht, dass ich kaum mehr Milchprodukte aß. Jetzt verzichte ich ja ganz auf Milchprodukte seit der Diagnose.
Aber es macht mich langsam total verrückt :(
Jeden Tag, schon wenn ich aufstehe, bläht sich mein Bauch auf und ich weiß nicht mehr weiter :(
Mein Arzt ist auch doof. Der untersucht mich nicht mal!
Und mit meiner Mutter hab ich deshalb auch schon Stress und das macht mich voll fertig :(

Bitte, helft mir!
Danke :-*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Sun_shine1990 am 30.03.2009 um 18:34 Uhr

    wechsle unbedingt mal den artzt!

    0
  • von Bluebee103 am 30.03.2009 um 17:25 Uhr

    Ich hab auch ein Problem mit diversen Milchprodukten. Ich kann z.B. keine Milch trinken und keinen Joghurt essen, aber Quark und Käse in Maßen ist ok. Ich trinke schon seit Jahren nur noch Getränke ohne Kohlensäure. Das hat bei mir geholfen. Wenn ich abends weggeh und mal was mit Kohlensäure trinke, bereue ich das immer sehr schnell: dann bläht es.
    Ich würde evtl. mal zu einem anderen Arzt gehen. Außerdem solltest du auch auf alle blähenden Lebensmittel verzichten, z.B. alle Arten Kohl, Hülsenfrüchte etc. Evtl. hilft auch weniger Zucker/Süßes zu essen.

    Auch ja, und entspannen: Reizdarm hat oft auch psychische Ursachen. Hast du vllt. viel Stress zur Zeit?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Blähbauch und Laktose Antwort

juliloveswinter am 03.03.2009 um 21:40 Uhr
Sagt mal, was macht ihr gegen einen Blähbauch? Bei mir wurde vor kurzem Laktoseintoleranz festgestellt und...

Endometriose - kennt sich da jemand aus? Antwort

Merlin08 am 26.07.2014 um 07:18 Uhr
Ich weiss..man sollte nicht googeln. Ich habe seit gut 1 Jahr fast täglich Blähungen. Bin seit 1 Jahr in psychologischer Behandlung da ich eine Depression hatte. laut Arzt sind die Blähungen psychosomatisch...

tagelang Zwischenblutung Antwort

Kate144 am 18.09.2008 um 09:58 Uhr
Hey ihr Lieben, ich hoffe ihr habt einen Tipp für mich,bin schon ganz verzweifelt!! Hab seit letzter Woche Donnerstag Zwischenblutungen, zuerst gepaart mit einer Blasenentzündung inzwischen mit einer dicken...

Nahrungsergänzugsmittel!!! Antwort

mamavonemi am 10.10.2014 um 17:40 Uhr
jetzt,wo das Wetter langsam wieder kälter und nasser wird,nehme ich zur stabilisierung meines Immunsystem täglich Zink ein.Da ich

Ansteckung bei Stuhlgangproblemen ? Antwort

Maraa95x am 07.12.2013 um 16:24 Uhr
Im Sommer waren meine Eltern und Ich im Urlaub auf den kanarischen Inseln, wir haben uns dort etwas anders ernährt als zuhause. Da ich im Urlaub sowieso immer