HomepageForenGesundheitsforumrückenprobleme mit 23

UBLDF

am 25.12.2009 um 13:21 Uhr

rückenprobleme mit 23

ich habe schon seit jahren probleme mit dem rücken. habe auch schon eine rückenschule hinter mir. ich weiß nicht wie ich meine rückenmuskulatur aufbauen kann. könnt ihr mir tipps geben wie man ohne arzt und rückenschule muskeln im rücken aufbauen kann??? habe auch schon zwei hexenschüsse hinter mir das war auch nicht so prickelnd!!!! konnte gar nichts mehr alleine.. würde mich freuen wenn ihr mir tipps geben könntet
mfg ubldf

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Chrissimausi am 30.12.2009 um 16:55 Uhr

    Also ich würde auf jeden Fall mal zum Arzt gehen (auch wenn du das ohne Arzt schaffen willst 😉 ), beim Rücken können die Schmerzen total viele Ursachen haben!
    Ich habe bei mir zuerst auch gedacht dass es an der schwachen Muskulatur liegt, dann sind die Schmerzen immer schlimmer geworden bis ich nicht mehr laufen konnte und bin leider dann erst zum Hausarzt gegangen! Der hat mich dann an einen Radiologen überwiesen (warst du da schonmal?) und der hat dann einen Bandscheibenvorfall diagnostiziert! (ich bin 19!)
    Also bevor du eigenständig etwas anfängst würde ich wirklich erstmal zum Arzt gehen und dich durchchecken lassen, am Ende schädigst du dich dann selber mit falschen Übungen!

    0
  • von Yatimu am 25.12.2009 um 22:31 Uhr

    Warst du mal beim Arzt??? Warum hast du denn solche Probleme??? Wenn du den Grund weißt kannst du auch richtug drauf hinarbeiten… mein Vater zB hatte ganz massive Rückenprobleme und da hat auch alle Rückenschule nicht genug geholfen (es hat geholfen, aber nicht viel)… Die Ärztin hat dann den Grund dafür ermittelt, dass die Rückenmuskulartur auf der einen Seite mehr ausgebildet ist, als auf der anderen… Er musste seine Bewegungen ändern( Zb beim kehren die linke Hand nach vorn am Besen usw)… Was ich damit sagen will: Wenn du weißt was du hast, kannst du auch ganz gezielt was machen… frag einen Arzt oder Physiotherapeuten…

    0
  • von Maja_x3 am 25.12.2009 um 18:36 Uhr

    Du musst viel Bauchmuskeln aufbauen , damit du eine Bessere haltung bekommst . Denn das ist oftmal der Grund für Rückenprobleme . Dieses ohlkreuz etc . Aber Du siolltest unbedingt den Arzt aufsuchen , denn es könnten auch Wirbelsäulen Fehlstellungen sein , Skoloise etc . Und dann schädigen manche Ünungen eher , anstatt sie helfen .

    0
  • von Nine_ am 25.12.2009 um 16:15 Uhr

    Wie willst du denn Muskeln aufbauen, wenn du nichts machst?
    Die Rückenschule war dazu da, um dir Übungen zu zeigen. Die musst du natürlich auch danach konsequent weiterführen, sonst bringt das nichts.

    Ich lege dir auf jedenfall nen Yoga oder nen Pilateskurs ans Herz – unbedingt bei nem erfahrenen Trainer lernen, damit du die Übungsausführungen auch richtig lernst.
    Und dann heißt es täglich oder alle 2-3 Tage konsequent üben üben und sporteln.

    Ich hatte auch Rückenprobleme und ne miese Haltung, aber durch die Übungen hat sich meine Bauch- und Rückenmuskulatur gut gekräftig und ich stehe und sitze ganz anders als vorher.

    Von nichts kommt nichts! Du musst jetzt anfangen anstatt zu warten, bis es noch schlimmer wird.

    0
  • von schabernack am 25.12.2009 um 15:40 Uhr

    die uebungen die du in der ruecken schule gelernt hast.. jeden tag fuer 15 min oder laenger….
    oder geh zu einem physio thrapeuten und lass dir uebungen zeigen.
    von heut auf morgen geht gar nichts, auch ohne einsatz geht auch nichts.

    0
  • von mimolein am 25.12.2009 um 14:44 Uhr

    hi
    schau doch mal hier auf der seite nach.geh auf diät ,dann kommt ein video des tages .da gibt es auch in dem videorückengymnastick usw. schau einfach mal rein vielleicht findest du was

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Leben mit MS Antwort

Maxtra am 20.05.2015 um 15:51 Uhr
Hey Mädels heute hab ich einen nicht so fröhlichen Beitrag. Angefangen hat es vor 4 Jahren da hat sich mein Vater über schmerzen im Rücken beklagt und sein Fuß leicht hinter sich hergezogen. Dann haben Sie ihn auf...

Probleme mit dem ISG-Gelenk oder doch nicht? Antwort

Mausejenny am 16.09.2011 um 23:49 Uhr
Hallo und guten Abend meine Lieben, Ich bin ein bisschen deprimiert und suche daher Rat und Trost bei euch. Vor ca 2 Wochen habe ich mir beim Sport (karnevalistischer Tanzsport) vermutlich das ISG-Gelenk...

Probleme mit der Schulter Antwort

SerenaEvans am 13.06.2012 um 11:54 Uhr
Hallo Mädels, seit ich in der neuen Abteilung bin habe ich wahnsinnige Probleme mit der rechten Schulter. Da ich das abends nicht habe, gehe ich davon aus, dass es am Stuhl liegt. Ich bin nur noch drei Wochen...

Probleme mit beiden Knien Antwort

MrsCookies am 04.01.2015 um 22:43 Uhr
Hallo erstmal, Ich bin 17 Jahre alt und habe seit 5 Monaten eine Patellaluxation ( habe jetzt aber zum Glück einen MRT Termin im Januar) und nun habe ich mit Leistungssport aufgehört, mache nur ab und zu...

!!!Das Thema mit den Weisheitszähnen!!! Antwort

Sambucalady am 03.02.2010 um 15:48 Uhr
Hallo Mädels Am Montag war ich beim Zahnarzt und der meinte meine Weisheitszähne kommen und ich sollte sie raus nehmen lassen,die unteren nicht da sie die Lücken der Backenzähne füllen werden,aber die oberen schon....