HomepageForenGesundheitsforumSchimmelpilzbefall

missbrown

am 28.12.2013 um 17:39 Uhr

Schimmelpilzbefall

Wer kennt sich aus mit Schimmelpilzbefall?
In Sachen
-Gesundheit (Mensch und Tier)
-Beseitigung
(Der Schimmel entsteht defektiv nicht durch falsches Lüften, die Wände sind feucht und von außen dicke Risse in der Wand, die vollständige Beseitigung ist also aufwendiger und nicht mal eben zu beseitigen)
-rechte und Pflichten Mietwohnung
(Gemeldet wurde der Schäden schon beim Vermieter)

Außerdem befindet sich der Schimmel im Schlafzimmer.
Es ist nicht klar ob es Einbildung ist oder schon gesundheitliche Schäden davon getragen werden (Augen brennen, Müdigkeit, Schlafstörungen, Übelkeit, Kopfschmerzen)

Danke für alle Hilfe und Erfahrungen!!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Giulia673 am 29.12.2013 um 21:00 Uhr

    Dicke Risse in der Wand? Nicht dass das Haus noch einstürzt. Auf jeden Fall ist eine sehr kostspielige Sanierung fällig! Meine Gesundheit ist mir sehr wichtig, deshalb würde ICH wahrscheinlich schnell ausziehen!

    0
  • von Vreny am 29.12.2013 um 03:03 Uhr

    Ich habe auch mal in einer schimmelwohnung gewohnt. Ich war damals leider nicht im Mieterbund man muss 3monate forher dort Mitglied sein bevor der Schimmel kommt. Weil die können dir dort helfen . wenn du alles selber zahlen musst ist das ganz schön teuer weil du musst einen Schimmel Gutachter in die Wohnung kommen lassen und beweisen das es nicht deine schuld ist. Mein damaliger Vermieter hat auch immer behauptet ich hätte falsch gelüftet und weil mir mal im Sommer ne Waschmaschine ausgelaufen ist aber nur bis zum Wohnzimmer und der Schimmel war überall als wir die hängeschränke von der Küche abgehangen haben war ein dicker Fleck voll Mut schwarzen Schimmel meine ganzen Möbel musste ich wegschmeissen. Er hat sie mir nicht ersetzt. Ich habe dann eine mietmilderung von 50% gemacht. Wegen der Gesundheit habe ich ziemlich starke Hauptprobleme bekommen und auch Kopfschmerzen habe schlecht Luft bekommen. Mein Freund hatte Nasenbluten und Kopfschmerzen. Zieh aus der Wohnung aus und mach ne mietmilderung.

    0
  • von JforJulietta am 28.12.2013 um 17:47 Uhr

    Ich hab mal in einer Wohnung mit Schimmel gewohnt und es war unerträglich! Nach einem Jahr hatte ich eine chronische Erkältung und über 1 Monat lang starken und trockenen Husten. Raus aus der Wohnung!

    0
  • von missbrown am 28.12.2013 um 17:40 Uhr

    *-*

    Antwort
    0