HomepageForenGesundheitsforumschlapp, müde,Kopfschmerzen – Was ist mit mir los?

schlapp, müde,Kopfschmerzen – Was ist mit mir los?

Appletiniam 19.06.2009 um 11:29 Uhr

Hey Mädels,

Ich fühle mich in den letzten Tage unglaublich schlapp und müde und habe dazu noch ständig leichte Kopfschmerzen.
Man muss dazu sagen, dass ich vor kurzem Abi gemacht habe, zur Zeit nichts zutun hab und viel schlafe.
Zu den eben genannten Symptomen kommt noch, dass ich häufig verspannt bin und ich nicht weiß wieso.
Habt ihr eine Ahunung was ich haben könnte oder vielleicht einen Tipp, damit es mir besser geht?

Vielen Dank und liebe Grüße :]

Nutzer­antworten



  • von MelliSpirelli am 24.10.2011 um 11:41 Uhr

    ich empfehle frische luft und bewegung.
    bin selber ein relativ wetterfühliger mensch, und fühl mich auch oft matt und müde, wenn die wetterlage sich ändert. ich kenn das, dass man oft nur faul rumliegt.. aber es ist auf jeden fall besser, sich irgendwas vorzunehmen und darauf achten, dass man auch mal rauskommt.
    immer und viel schlafen ist auch nicht so ideal. ich könnte zwar wenn ich wöllte, aber hin und wieder muss doch der wecker mal wieder ran.

  • von RockLady22 am 24.10.2011 um 11:19 Uhr

    Vielleicht auch ein Schilddrüsenproblem??? Hatte ähnliche Symptome und seid ich Tabletten nehme, gehts mir wesentlich besser.

  • von Blackbeauty10 am 24.10.2011 um 11:16 Uhr

    ich denke das geht von alleine wieder weg, man muss sich nur gesund ernähren, vielleicht braucht dein körper etwas erholung von dem ganzen stress

  • von kwien am 19.06.2009 um 14:51 Uhr

    Ich habe mein Abi schon vor Jahren gemacht aber bin trotzdem auch in den letzten 2 Wochen voll geschafft. Brauche viel Schlaf und habe auch voll die geschwollenen Augen. Ich habe es aufs Wetter geschoben und viele haben diese Mattheit auch bestätigt.

    Viel rumlümmeln macht es auf jeden Fall nicht besser, das stimmt.
    Meine Tage sehen aber eigentlich immer ähnlich aus, daran liegt es nicht.

  • von SchwabenClaudia am 19.06.2009 um 13:11 Uhr

    Vielleicht hast du Eisenmangel? Dann ist man ständig müde. Ich vermute aber eher mal, dass dein Körper nicht ausgelastet ist. Treibe Sport, versuche einen geregelten Tagesrythmus zu schaffen und deine Symptome werden bald verschwinden

  • von Wiwi am 19.06.2009 um 11:42 Uhr

    das mit dem zu viel liegen denke ich auch. wenn sich durch bewegung keine besserung einstellt, geh besser mal zum arzt und lass dich durchchecken.

Ähnliche Diskussionen

Alkohol bei Kopfschmerzen? Antwort

corinnacorinna am 07.10.2011 um 18:49 Uhr
Hallo Ihr! Wie ist das, macht Alkohol Kopfschmerzen noch schlimmer? Oder kann der auch helfen?

Kopfschmerzen und danach Übelkeit Antwort

daydreamer93 am 24.06.2010 um 17:48 Uhr
Hey ihr Lieben 🙂 Vor ein paar Tagen hatte ich richtig starke Kopfschmerzen, so das mir am ende nichts anderes übrig blieb als eine Tablette zu nehmen. Normalerweise helfen mir meine Tabletten ( Dorlomin extra) gut...

Kopfschmerzen seit 6 Tagen... HILFE !!! Antwort

uncannygirl am 29.12.2010 um 20:13 Uhr
Hey Mädels... Ich hab schon seit 6 Tagen Kopfschmerzen, die trotz Tabletten und schlafen nicht verschwinden. Was soll ich machen? 🙁