HomepageForenGesundheitsforumSehr starke Halsschmerzen

Sehr starke Halsschmerzen

102

17

Hallo Mädels…

Ich hab jetzt seid 2 Tagen sehr starke Halsschmerzen, war gestern in der Apotheke, die hat mir dann Dobendan Strepsils empholen, sie würden entzündungshemmend wirken und sie würden beteuben. Sie machen gar nichts. Die Halsschmerzen werden nur noch schlimmer, hab auch heute morgen eine Ibuprofen genommen, die apothekerin meinte, sie stillen die schmerzen, aber nichts hilft, hab son umschlag mit Kartoffeln gemacht, lutsch die ganze Zeit sämtliche Halsschmerztabletten und Bonbons. Trinken fällt mir sooo schwer.
Mandeln sind schon ne Ewigkeit draussen, krank werde ich auch nicht, habe nur Halsschmerzen.

Wisst ihr was das sein kann? Und was vllt. noch helfen kann? (kann nur übers we nicht in die apo. die hat hier nicht auf) vllt. noch andere hausmittel?

Daaanke schonmal im vorraus.
lg ary

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • Wenn du starke Halsschmerzen hast, würde ich sofort zum Arzt gehen als nur in die Apotheke. Bei leichten Halsschmerzen helfen die Mittel vielleicht noch, aber wenn du schon starke Halsschmerzen hast, brauchst du vielleicht ein verschreibungspflichtiges Medikament oder ein Antibiotikum, das dir hilft. Ansonsten hilft gegen starke Halsschmerzen nur wenig reden und viel Schlaf!

    von beautygirl46 am 23.05.2014 um 14:41 Uhr

  • Na ja, ich bin keine Ärztin, deswegen würde ich sagen, bevor du versucht, noch mehr medikamente zu nehmen, wegen der starken Halsschmerzen mal zum Arzt zu gehen. Aber das ist ja eh schon eine Weile her… Was ist denn daraus geworden? Hast Du rausgefunden, weswegen du starke Halsschmerzen hattest?

    von sceetana am 15.04.2014 um 18:01 Uhr

  • das würde mich jetzt aber auch interessieren, warum du so starke Halsschmerzen hattest, ich kenne das nämlich auch und habe noch keine Lösung gefunden…

    von redheadgirl am 05.09.2013 um 17:07 Uhr

  • Was kam denn bei dir aus, warum hattest Du so starke Halsschmerzen?

    von funky_funky am 12.04.2013 um 13:04 Uhr

  • Früher hatte ich auch oft starke Halsschmerzen, aber seit meine Mandeln raus sind, hat sich das Thema starke Halsschmerzen dann auch erledigt. Zum Glück, ich habe die Hausmittel gegen starke Halsschmerzen von meiner Oma nicht wirklich toll gefunden…

    von funky_funky am 12.04.2013 um 13:03 Uhr

  • Starke Halsschmerzen sind wirklich etwas ganz schlimmes. Bei mir und meinen Kindern helfen bei starken Halsschmerzen auch immer kalte Wickel, auch wenn das für alle Beteiligten eine Qual ist.

    von applepie77 am 12.04.2013 um 12:58 Uhr

  • Starke Halsschemerzen sind gemein. Wenn bei starken Halsschmerzen mit Hausmittelchen keine Besserung entsteht wäre zum Arzt gehen vielleicht keine schlechte Idee..

    von Modehimmel am 16.11.2011 um 14:49 Uhr

  • Wenn du nur starke Halsschmerzen ohne Grippe und Erkältungserscheinungen hast, dann bist du gestresst, habe ich auch manchmal. Man muss mal zur Ruhe kommen, und sie klingen von ganz alleine ab. Kann auch noch sein, dass du zu sehr verspannt und angespannt bist. Und wenn sie dir momentan zu stark sind, dann versuch es mit Mebucaïne, das sind Halsschmerztabletten. Und die haben sehr gut geholfen. Ich kann dir leider nicht sagen, wie teuer in Deutschland sind, weil ich in der Schweiz wohne.

    von henker am 27.02.2010 um 10:06 Uhr

  • Wahhhhhhnsinn, eure tipps helfen echt…. juhuuuuuu, ich kann wieder trinken… hab das jetzt mit dem wickel gemacht, hab jetzt den schal um und den puren honig geschluckt… jetz esse ich was, hab ja auch schon lange nix mehr gegessen und ex ne ganze flasche wasser hahaha 😀

    hab natürlich immer noch halsschmerzen, aber sie sind nicht mehr so schlimm, kann besser schlucken…. 😀

    von Aryanchen am 27.02.2010 um 03:25 Uhr

  • danke an alle, eure tipps sind sehr nett und werde auf jeden fall alle probieren bis montag, hab das jetz gerade mit dem kalten wickel… (kaaaaalt)

    von Aryanchen am 27.02.2010 um 03:09 Uhr

  • milch mit honig trinke ich täglich, bei dem wetter… ich liebe es, hat mir auch anfangs geholfen, aber jetzt tut sich nichts… hab eben mal salzwasser gegurkelt… auch nichts… ich geh wirklich mal zum arzt, ich kann nicht die ganze zeit irgendwelche medis nehmen, ich haber aber eher angst, dass ich austrockne, da ich nix trinken kann, ich meine tage auch noch dazu habe und ich dann durchfall habe…. ohh man…

    von Aryanchen am 27.02.2010 um 02:26 Uhr

  • Ich lieg grad auch krank im Bett =( Kenn das auch, solche schlimmen Halsschmerzen, mach dann immer Halswickel, guck mal hier vllt: http://www.praxis-widderich.de/Infos/Erkaeltung/Halswickel.htm (Ich mach immer den eiskalten mit Wasser ausm Kühlschrank..Kostet echt viel Überwindung, aber hilft mir wirklich immer)
    Ich wünsch dir gute Besserung…und sonst musst doch zum Arzt gehn, weil du ja auch zu wenig trinkst, wenn du solche Schmerzen hast

    von scotland08 am 27.02.2010 um 02:02 Uhr

  • also mit Dolodobendan hab ich euch keine guten erfahrungen gemacht. meine mama hat mir als kind immer bei halschmerzen milch mit honig aufgekocht. hat immer gut gehoflen. uns jetzt wo ich alleine wohne, mache ich mir das manschmal selber. mir hilft es immer. probier das mal aus

    von Butterfly88ETS am 27.02.2010 um 01:24 Uhr

  • wegen halsschmerzen zum notarzt?? es ist zwar wirklich kaum noch auszuhalten, ichhab heute nur ein glas wasser getrunken, um auch nur die tabletten zu nehmen….

    von Aryanchen am 27.02.2010 um 00:54 Uhr

  • Sieht leider so aus.
    Na wenn dir echt nix hilft und du auch keine Mandeln mehr hast.
    Ich kann mich erinnern, als ich früher mal starke Halsschmerzen hatte, hat mir meine Oma immer Halswickel mit eiskaltem Wasser gemacht. Und wenn der Wickel ganz warm war, einen frischen gemacht.
    Allerdings hab ich meine Mandeln noch, weiss ja nicht was da für ein Unterschied besteht.
    Ich wünsch dir jedenfalls gute Besserung.

    von white_dragon am 27.02.2010 um 00:45 Uhr

  • ich lutsch ja auch die ganze zeit salbeibonbons… ahhh… dann muss ich ja noch bis montag warten, dass ich zum arzt gehen kann NEIN!!!

    von Aryanchen am 27.02.2010 um 00:41 Uhr

  • Antwort

    Ohje, da kann dir eigentlich am besten nur ein Arzt helfen.

    Wenn ich starke Halsschmerzen habe, trinke ich immer viel Tee, am besten Salbeitee, oder Kamille. Und lutsche Salbeibonbons. Und die normalen Dolodobendan helfen mir eigentlich auch.

    Also wenns echt nur noch schlimmer wird, geh zum Dok.

    von white_dragon am 27.02.2010 um 00:39 Uhr

Ähnliche Artikel

Ähnliche Diskussionen

Immer noch sehr starke Halsschmerzen und jetzt noch Ohrenschmerzen... Antwort

142

11

Hallo ihr süßen... hatte gestern schonmal ein thread zu dem thema aufgemacht, ihr habt mir ein paar tips gegeben, die für eine kurze zeit hielten. Hab mir heute noch neo angin zuckerfrei in der apotheke geholt, aber...
Aryanchen 27.02.2010

HILFE,STARKE HALSSCHMERZEN-.-!!! Antwort

193

7

Guten Morgen liebe Erdbeeren. Könnt ihr mir helfen?Ich habe schon seit 4 Tagen ganz starke Halsschmerzen und sie gehen einfach nicht weg...:( Es kratzt und brennt bei jedem schlucken ganz furchtbar. Ich hab von...
Miss_Wonderful 24.06.2010

sehr sehr starke schmerzen ! Antwort

32

10

hey mädels ... ich denke mal die frage wurde hier schon öfters gestellt aber ich habe grade extrem starke regelschmerzen, so stark hatte ich die noch nie - ich habe das gefühl mein unterleib stirbt gleich ab - ich...
cereza_paquita 03.03.2011

Starke Halsschmerzen wie auch Schluckbeschwerden Antwort

11

9

Hallo, ich habe seit 2 Tagen ziemlich starke Schmerzen im Hals und Rachenraum.Zudem hab ich einen Druck auf den Ohren und mein Hals fühlt sich dick, geschwollen und hart an, meine Mandeln kann ich jedoch nicht sehen,...
Hello_Kitty15 09.09.2010

Sehr starke Regelschmerzen!! Tipps? Antwort

56

7

Hallo :) Ich habe immer sehr starke Regelschmerzen. Auch Tabletten dagegen helfen mir nicht und es wirklich schmerzhaft. Außerdem habe ich auch starke Blutungen zu dieser Zeit. Ich weiß jetzt nicht, ob es damit was...
keeeks 13.12.2010