HomepageForenGesundheitsforumSo oft krank/erkältung

xXNataschaXx

am 19.10.2009 um 19:20 Uhr

So oft krank/erkältung

Halli Hallo :)
also mein Problem ist vollgendes:
In meiner Schule sind zur Zeit sehr sehr viele Krank haben Erkältung und sind nur am Niesen und Husten. Und natürlich muss ich wieder ganz vorne Dabei sein. Habe jetzt innerhalb von 4 wochen 2 mal eine Erkältung erwischt, und die nächste kommt gerade schon wieder merke es schon im hals kratzen und Nase läuft.
Wisst ihr vielleicht ein Paar gute tipps damit ich nicht so schnell krank werde?
bin allgemein so anfällig dagegen da ich 2 monate zu früh zur welt gekommen bin—> schwaches immunsystem aber es nervt mich schon langsam immer husten und schnupfen und halsschmerzen manchmal auch ein bisschen fieber =(
was kann ich dagegen tun??

Dank mädls :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von feenelfchen am 06.11.2009 um 20:40 Uhr

    also…ich würde als heilpraktikerin empfehlen, bitte keine kühlenden früchte, wie zitronen, orangen, kiwis…das vit c beugt nicht unbedingt erkältungen vor,besser: immer warm einpacken, warmen tee oder noch besser heißes wasser mit einem stück frischem ingwer trinken-das stärkt,außerdem warme brühe trinken, damit die durchblutung immer gut funktioniert-ich bekomm im herbst/winter höchstens nen kleinen schnupfen und das auch nur weil meine kurze mich ansteckt-sie geht aber auch i den KIGA

    0
  • von xXNataschaXx am 19.10.2009 um 19:34 Uhr

    danke schon mal =)

    0
  • von Mimi_Suhl am 19.10.2009 um 19:33 Uhr

    kalt,warm Duschen meinte ich.

    0
  • von Mimi_Suhl am 19.10.2009 um 19:32 Uhr

    Am besten ist es die Abwehrkräfte zu stärken. Ich habe als Kind viel draußen im Wald gespielt und bin fast nie krank. Natürlich sollte man jetzt nicht nur Actimel trinken 😉 Am besten mal kalt, warm Und man kann eine Möhre und einen Apfel auch mal mit Schale essen (vorher abwaschen). Das hilft allles :-)

    0
  • von flusenfirma am 19.10.2009 um 19:31 Uhr

    wie trinken in dieser jahreszeit immer sehr viel fliederbeersaft.
    der ist gut für das immunsystem und macht schön warm.
    desweiteren beim schnupfen immer mal(wenn es keiner sieht) die nase kräftig hochziehen.
    das verhindert das dichtmachen der gesamten nebenhöhlen.
    als medikament nehmen wir gelomyrthol. das sind kapseln mit ätherischen ölen und halten die atemwege frei.
    das positive daran ist: wenn du schwitzt duftest du nach eukalyptus.
    die gelo´s kann man auch über längere zeit zur abwehr von infekten einnehmen.
    wurden mir mal von einem arzt empfohlen und ich schwöre auf diese dinger.

    0
  • von xXNataschaXx am 19.10.2009 um 19:27 Uhr

    ui noch eine :)
    dann bin ich nicht allein aber is echt ätzend war seit der schule auch schon 4 mal zu Hause aber kanns mir auch nicht immer leisten zu Hause zu bleiben hab dieses Jahr meinen Abschluss!
    Also dann her mit den tipps mädls :)

    0
  • von remike2009 am 19.10.2009 um 19:23 Uhr

    ich bin auch zwei monate zu früh zur welt gekommen und hab genau das selbe problem war jetzt seit anfangder schule 3 ml krank aber wirklich
    bin gespannt was es da für tipps gibt

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ständige Erkältung- was tun wenn man immer krank wird? :( Antwort

killakitty am 09.10.2012 um 11:06 Uhr
Hallo Leute! Ich weiß ihr seit vermutlich keine Ärzte, aber vielleicht habt ihr ein paar gute Tipps für mich, was euch bei Erkältungen hilft. Jedes Jahr im Herbst ist es bei mir dasselbe, kaum wird es kalt und...

fiese Erkältung Antwort

daydreamer93 am 08.02.2012 um 11:03 Uhr
Guten Morgen Ich würde euch gerne um Rat fragen, was meine Erkältung oder vielleicht ist es auch etwas anderes, betrifft. Letzte Woche Mittwoch hat alles wie immer angefangen: Halsschmerzen, Nase lief und Husten....

viel zu oft krank Antwort

DraculasNichte am 20.09.2012 um 20:06 Uhr
Hallo, ich bin jetzt seit ca ein halben Jahr fast dauer Krank. Es fing an mit Hals,Fieber,Schwindel ,Bindehautentzündung, Mandelentzündung,Durchfall das ging 2 wochen, danach hatte ich 1 woche ruhe und das gleiche...

Hausmittel gegen Erkältung die helfen Antwort

Serenity616 am 10.12.2014 um 11:08 Uhr
Hi Erdbeermädels, Mich hat es wieder richtig erwischt. (Husten, Halsschmerzen, leichter Schnupfen und Gliederschmerzen) Jetzt versuche ich alles um wegen meiner Erkältung nicht zuhause bleiben zu müssen da es bei...

Darf nicht Krank werden!!! Antwort

NaLa_ am 09.12.2009 um 19:09 Uhr
Mädeeeeeels!!! Bei uns in der Firma ist im Moment so viel zu tun. Da darf ich nicht krank werden, doch gerade heute kündigt sich eine richtig fette Erkältung an..wenn nicht noch schlimmer. Kennt jemand Hausmittel zur...