HomepageForenGesundheitsforumständige Blutungen und Schmerzen im rechten Unterbauch

ständige Blutungen und Schmerzen im rechten Unterbauch

sugarskleeneam 14.05.2009 um 10:27 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Bin hier gelandet weil ich echt nicht mehr weiß was ich machen soll.Seit über einem Jahr habe ich sehr starke lange Blutungen die immer so 10-14 Tage dauern und dann auch noch Zwischenblutungen nach der Regel,seit nem halben Jahr kommen dann noch geschwollene Brüste dazu und Schmerzen im rechten Unterbauch.Vor kurzem wurde mir deswegen der Blinddarm entfert aber die Schmerzen sind noch da,manchmal so schlimm das ich kaum laufen und schlafen kann.Die Untersuchungen von mehreren Frauenärzten hat nichts ergeben,immer werden nur Tabletten verschrieben die nicht helfen.Hat jemand ähnliche Probleme und kann mir vielleicht helfen,macht mich echt alles fertig weils kein Ende nimmt.

Nutzer­antworten



  • von nine236 am 14.05.2009 um 16:17 Uhr

    man sagt ja immer das man starke blutungen und schmerzen haben kann wenn man mit einer spiral verhütet…vielleicht solltest du die pille nehmen! die reguliert das wirklich alles sehr gut! LG

  • von Kitty2602 am 14.05.2009 um 16:13 Uhr

    Hey,also nicht böse gemeint aber auf den rat von irgendwelchen schmerztabletten rate ich dir ab!!!
    geh am besten nochmal zu nem arzt und solange bis klar ist was du da hast..ich selbst bin krankenschwester und bekomme oft genug mit das ärzte auch fehler machen u nicht alles immer direkt erkennen

  • von sugarskleene am 14.05.2009 um 12:03 Uhr

    Bei den Tabletten die ich nach Entfernen der Spirale verschrieben bekommen habe mußte ich echt lachen,das waren Vaginaltabletten und die dürfen nicht während einer Blutung eingeführt werden,na ich bin mal gespannt wie lange ich brauche bis ich die alle eingeführt habe.

  • von sugarskleene am 14.05.2009 um 11:34 Uhr

    Also ich denke das meine Ärztin bei Ultraschalluntersuchungen gesehen hätte wenn sich die Gebärmutter verändert hätte und nen Abstrich hat sie letzte Woche auch gemacht wo nichts auffälliges zu sehen war darum schließe ich Gebärmutterkrebs aus.Die Scmerzen im Unterbauch sind nicht mit Regelschmerzen zu vergleichen,eher ein Stechen in der Gegend darum hab ich ja damals angenommen es sei der Blinddarm.

  • von tinchex3 am 14.05.2009 um 11:25 Uhr

    also mir gings ne zeitlang auch so.. hatte teilweise bis zu nem monat blutungen und auch sehr stark.
    die periode war kaum weg sind zwischen blutungen gekommen und auch unterleibsschmerzen + rücken das ich weder liegen noch sitzen konnte..
    bei mir hat es aber an der pille gelegen.. habe dann glaube innerhalb von nem jahr 5-6 verschiedene pillen bekommen und einfach ist es nicht besser geworden..jetzt hab ich eine die zu mir passt und weg wars..
    was aber jetzt nicht heißen soll das es bei dir an den hormonen liegt..

  • von Princess_Peach am 14.05.2009 um 11:18 Uhr

    Hat deine Ärztin dich denn schon bezüglich Gebärmutterhalskrebs untersucht? Auch wenn es nicht vererbbar ist, kannst du es ja trotzdem bekommen.

  • von sugarskleene am 14.05.2009 um 10:55 Uhr

    Ich meinte natürlich Gebärmutterhalskrebs

  • von sugarskleene am 14.05.2009 um 10:51 Uhr

    Ich danke euch für die schnellen Antworten.Das Schlimme is ja das meine Blutungen meist so stark sind das ich die ersten Tage kaum das Haus verlassen kann,muss alle 20 Min. wechseln,hatte schon oft Vorfälle wo alles voll war und ich nach Hause mußte mich umziehen.Meine Beziehung leidet auch doll drunter,mein Partner kann meine Brüste fast gar nicht anfassen ohne das es weh tut und sex zu haben während der Blutungen is ja auch nicht grad angenehm.Bin echt froh wenn ich mal zehn Tage im Monat nicht blute.Da meine Mutter und meine Oma beide an Gebärmutterhals gestorben sind mach ich mir da natürlich auch meine Gedanken aber laut meiner Ärztin is das ja nicht vererbbar.

  • von sugarskleene am 14.05.2009 um 10:36 Uhr

    Habe bis vor kurzem mit der Kupferspirale verhütet und sie mir letzte Woche entfernen lassen weil ich ich gehofft habe das wenigstens die Zwischenblutungen aufhören.Momentan nehme ich keine Verhütungsmittel.

  • von sugarskleene am 14.05.2009 um 10:33 Uhr

    Fühle mich von den ganzen Ärztin schon gar nicht mehr ernst genommen,immer heißt es nur das Bakterien dafür verantwortlich sind aber nach den ganzen Tabletten die ich dagegen schon genommen habe kanns ja auch nicht sein dann hätte es ja schon besser werden müssen.War vorhin erst wieder bei meiner Ärztin und mal wieder Tabletten bekommen.

  • von HeideKoenigin am 14.05.2009 um 10:31 Uhr

    kauf dir am besten mal Tispol, das sind eigenltich zahnschmerztabletten, die aber auch echt gut gegen regelschmerzen helfen…nur wegen der Zwischenblutungen solltest du vllt doch noch mal zum arzt gehen. Nimmst du die Pille? Wenn ja, vllt. die falsche, und wenn nein, solltest du die vllt nehmen, weil die das regulieren könnte.

  • von sternchen am 14.05.2009 um 10:30 Uhr

    oh mann.. ich versteh nur nicht ganz, was der blinddarm mit den blutungen zu tun hat. vielleicht solltest du mal ins krankenhaus gehen, wenn es wieder besonders schlimm wird. vielleicht haben die ja ne andere ahnung davon, als dein frauenarzt…

Ähnliche Diskussionen

Plötzliche Schmerzen im rechten Unterleib(Leistengegend) Antwort

leila78 am 13.05.2011 um 19:00 Uhr
Hey Mädels, ich war von gestern früh 5 Uhr bis heute mittag im Krankenhaus, da ich gestern extreme Schmerzen im Unterleib hatte. Ich konnte nicht mehr laufen und hatte unheimliche Schmerzen. Ich musste mit den...

Ständige Appetitlosigkeit & Übelkeit Antwort

BlonderEngel93 am 10.02.2012 um 17:39 Uhr
Ich leide seit 2 Monaten unter ständiger Übelkeit und daraufhin folgt das ich kaum noch etwas esse.. Ich habe schon Tabletten gegen eine Magenschleimhautentzündung bekommen, und eine Magenspiegelung wurde ebenfalls...

Schmerzen nach situps Antwort

lailalollipop am 26.03.2014 um 22:10 Uhr
Mein freund und ich haben vor 2 Tagen sit ups gemacht. Ich wollte anfangen Sport zu treiben, denn sonst bin ich vollkommen unsportlich und mach auch nichts. Direkt während der sit ups hab ich Schmerzen bekommen erst...