HomepageForenGesundheitsforumSteißbeinprellung – was tun?

blackstyhle

am 18.07.2010 um 12:38 Uhr

Steißbeinprellung – was tun?

Hey mädls,
also mir ist gestern was total blödes passiert. ich bin bei dem regen von meiner oma heimgekommen wollte noch etwas aus dem keller holen und da ich in flip flops unterwegs war bin ich auf der ersten stufe ausgerutscht und mit meinem arsch direkt auf der nächsten stufe gelandet und die nächste 3 stufen runtergerutscht. bin total auf de steißbein gelandet.
habt ihr eventuell erfahrungen mit verletzungen des steißbeins? gibt es bestimmte cremes oder positionen wie ich auch sitzen könnte, denn ich kann nicht sitzen, nicht auf dem rücken liegen.. nur auf dem bauch und der seite..
musste das mittagessen im stehen essen :(
naja würde mich freuen wenn ihr einige tipps habt, denn ich weiß nicht was ich tun sollte.
soll ich auch morgen noch in die schule gehen? dann noch ewig sitzen? ist das gut für mein steißbein?
danke schon im vorraus :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von hexe0712 am 18.08.2010 um 22:08 Uhr

    ich hatte mich mal beim möbel aufbauen so überanstrengt, dass mir auch der steiß so weh tat, als hätte ich ihn geprellt. hab die stelle dann immer mit voltaren eingerieben. sonst kannst du da nicht viel machen, denke ich.
    es gibt doch solche aufblasbaren ringe, vielleicht kannst du dir so einen besorgen?

    0
  • von Janina1989 am 18.07.2010 um 13:42 Uhr

    Voltaren oder Diclofenac creme könnte man nehmen. Ansonsten Sitzring bauen mit nem Handtuch könnte helfen und sonst möglichst weit vorne sitzen, mit nem gekippten Becken (Hohlkreuz machen)

    0
  • von angelbaby01 am 18.07.2010 um 13:42 Uhr

    ja ich hatte das auch mal, ich war beim arzt und hab da eine eigene salbe für prellungen bekommen, sitzen konnte ich schon allerdings tat es höllisch weh und geschlafen hab ich auch nur auf dem bauch.

    0
  • von KissDakota am 18.07.2010 um 13:33 Uhr

    ich hatte das schon mal ist, aberschon länger her
    soviel ich weiß war ich beim arzt und hab ne normale salbe bekommen, die man bei prellungen halt benutzt, ansonsten konnte ich nur stehen oder auf bauch liegen

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was tun wenn man von negativen Menschen umgeben ist? Antwort

LauraTW am 13.10.2013 um 14:17 Uhr
Hey! Ich gehe noch zur Schule, das ist jetzt mein letztes Jahr, also eigentlich habe ich nur noch 7 Monate, bis ich frei habe und die Gesichter aus meiner Stufe nicht mehr ertragen muss. Kurz zu mir: Ich bin sehr...

Nackenschmerzen was tun Antwort

luluxoxo am 05.01.2015 um 01:03 Uhr
Hallo Leute, Ich habe richtig dolle Nackenschmerzen und das tut sehr weh! Die sind schon seid 20:30 da und es schmerzt nur! Ich hab von 21 bis 22 Uhr einmal kurz geschlafen es wurde ein Bisschen besser aber es tut...

Was tun gegen darmschmerzen? Antwort

L0V3x am 29.09.2010 um 17:54 Uhr
Hey mädels :) Ich hab da auch mal wieder eine frage ich habe ein darm geschwür am blinddarm wo man noch nicht weiß ob es ein gutes geschwür ist oder ein schlechtes.Ich war deswegen auch im krankenhaus wo nix gefunden...

Schmerzempfindlichezähne was tun??? Antwort

KiteKathy am 05.08.2010 um 13:25 Uhr
Hey, also meine Zähne waren früher eigentlich fast gar nicht schmerz empfindlich höchsten manchmal wenn ich Eis gegessen habe. Aber seit dem ich vor ca. ¾ Jahr beim Zahnarzt war tun meine Zähne einfach bei viele...

Dauerhafte Schmerzen - Was tun? Antwort

sweartheart7 am 03.09.2009 um 12:16 Uhr
Hey ihr Lieben, ich habe folgendes Problem: ich habe ständig Schmerzen in den Handgelenken - links schlimmer als rechts. Auch das Schreiben fällt mir jetzt gerade wieder schwer. Wenn ich zum Arzt gehe sagt dieser...