HomepageForenGesundheitsforumTipps gegen Übelkeit?

engelchen

am 28.05.2010 um 14:49 Uhr

Tipps gegen Übelkeit?

Huhu Mädels!

Irgendwie geht es mir heute nicht so besonders gut.
Mir ist ein wenig übel und ich überlege gerade krampfhaft, was ich dagegen unternehmen könnte.
Medikamente habe ich leider nicht…
Habt ihr vielleicht ein gutes Hausmittel auf Lager?

Ach ja… ich bin übrigens nicht schwanger und habe auch keinen Kater 😉

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ooSWEETYoo am 28.05.2010 um 17:57 Uhr

    schau mal , das hab ich gerade gefunden:
    Folgende Ratschläge helfen in den meisten Fällen:

    * Nehmen Sie häufig, kleine Mahlzeiten zu sich. Essen Sie kleine Portionen mit ca. 2-3 Stunden Abstand.
    * Trinken Sie viel Flüssigkeit. Am Besten sollten Sie 10-12 Glas am Tag trinken. Es empfiehlt sich Wasser, Saft und Kräutertee.
    * Vermeiden Sie fettreiche Nahrung.
    * Vermeiden Sie gewürztes Essen.
    * Vermeiden Sie Alkohol.
    * Vermeiden Sie Koffein.
    * Essen Sie trockene Kekse, trockenen Toast und Zwieback.
    * Ingwer hemmt Übelkeit. Trinken Sie Ingwertee oder nehmen Sie Ingwertabletten.
    * Ruhen Sie sich mehrmals am Tag aus. Legen Sie sich hin, Kopf und Beine höher lagern.
    * Wenn Sie morgens Übelkeit und Erbrechen haben, dann essen Sie etwas bevor Sie aufstehen.
    * Stehen Sie langsam auf. Vermeiden Sie plötzliche Bewegungen.
    * Essen Sie jede 2.-3. Stunde, auch wenn Sie nicht hungrig sind.
    * Sitzen Sie nach dem Essen aufrecht, damit die Schwerkraft Ihnen dabei hilft, das Essen im Magen zu behalten.
    * Es kann auch helfen, vor dem Schlafen etwas zu essen. Am besten Joghurt, Brot, Milch oder ein kleines Sandwich. Sie können auch etwas in der Nacht essen, das beugt Erbrechen am morgen vor.
    * Sind es bestimmte Gerüche, die die Übelkeit und das Erbrechen auslösen, dann vermeiden Sie diese.
    * Frische Luft und etwas Bewegung können helfen. Gehen Sie jeden Tag etwas spazieren. Sie können ohne störende Gerüche ein- und ausatmen.
    * Sie könnten auch bei offenem Fenster schlafen.
    * Sie sollten nicht rauchen. Rauchen schadet Ihnen und Ihrem Kind.
    * Vermeiden Sie Medikamente.
    * Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, dann sollten Sie sich versichern, dass Ihr Arzt über die Schwangerschaft informiert ist, weil viele Medikamente für den Embryo schädlich sind.

    Wann sollte ich den Arzt aufsuchen?

    * Wenn Ihnen die oben aufgestellten Ratschläge nicht geholfen haben.
    * Wenn Sie mehr als 3-4 Mal am Tag erbrechen.
    * Wenn Sie an Gewicht verlieren.
    * Wenn ihr Erbrochenes blutig ist oder wie Kaffeesatz aussieht.
    * Wenn Sie mehr Flüssigkeit verlieren, als Sie aufnehmen können.

    0
  • von shivamoon am 28.05.2010 um 17:50 Uhr

    Mir hilft es Spunk zu lutschen…diese Lakritzdinger ausm Supermarkt

    0
  • von LaPrincezz2010 am 28.05.2010 um 16:19 Uhr

    iberogast auf der apotheke

    0
  • von Katharina333 am 28.05.2010 um 15:16 Uhr

    am besten mal ne runde spazieren gehn etwas essen, tee trinken oder baden gehen :) das hilft mir immer wenn ich mal so übelkeit / kopfschmerzen ticks habe

    0
  • von Hosty am 28.05.2010 um 14:57 Uhr

    Frag mal in der Apotheke nach Nux Vomica D 6.
    sind so kleine tabletten,die man auf der zunge zergehen lässt (schmecken relativ neutral).also mir helfen die bei übelkeit.gute besserung

    0
  • von itsme2008 am 28.05.2010 um 14:54 Uhr

    Es ist ein Virus im Umlauf, nimm nur leichte Kost zu dir viel mehr kannst du nicht machen. gute Besserung

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

gute Mittel gegen Übelkeit Antwort

Puffeli am 07.05.2009 um 19:19 Uhr
Hey Mädels, mir ist seit ca. 3 Monaten total übel. Ich wurde auf alles mögliche untersucht- die Ärzte konnten nichts finden. Schwanger bin ich nicht. Ich muss aber (ob ich nu kann oder nicht) in die Schule, weil...

schnelle Tipps gegen Übelkeit!! Antwort

MissStefanie am 06.02.2010 um 15:14 Uhr
Hey Mädls! und zwar ist mir schon den ganzen tag schlecht. aber ich möchte heut Abend umbedingt noch auf einen ball gehen. habt ihr ein paar Tipps für mich, wie die Übelkeit wieder vergehen könnte? danke...

Tipps gegen Fieber und Übelkeit?! Antwort

dieyari am 07.06.2009 um 10:29 Uhr
Hallo liebe Mädels, ich bin von einem Fluch belegt: Jedes Mal, wenn wir Projektwoche haben werden, bin ich krank - das geht jetzt ohne Witz schon drei Jahre so. Und auch dieses Jahr ist es wieder so. Ich hab Fieber,...

Hilfe gegen Kopfschmerzen, Übelkeit. . . . Antwort

Lousebilly am 24.11.2010 um 10:04 Uhr
Ich habe jetzt seit ungefähr einer woche ständig schwindel(kreislaufproble) übelkeit und kopfschmerzen! Mir ist ständig schlecht (muss aba nicht erbrechen) und entweder hab ich hunger und kaum appetit oder umgekehrt!...

Was tun gegen Übelkeit? Antwort

MissStefanie am 17.11.2009 um 09:10 Uhr
Hallo Mädls! seit dem WE ist mir immer den ganzen Tag schlecht. Hab wohl eine kleine Magenverstimmun oder einen Magen-Darm Virus gibts irgendwas das ich tun kann, damit mir nicht immer den ganzen Tag schlecht ist?