HomepageForenGesundheitsforumÜbelkeit im ICE??

Übelkeit im ICE??

Puffeliam 05.07.2009 um 22:50 Uhr

Hi Mädels!
es gibt doch hier bestimmt welche, die schonmal mit den ICE gefahren sind, oder?
Ich fahre nämlich in einer Woche mit meinen Eltern an den Flughafen in Berlin mit dem ICE (3 Stunden dauert die Fahrt dahin).
Mein Problem ist, dass ich in letzter Zeit durch das pfeifferische Drüsenfieber, was ich hatte, super empfindlich bin und mir schon bei einer 30-minütigen Autofahrt total schlecht wird!
War euch im ICE schonmal schlecht? Wenn ja, was habt ihr dann gemacht, also irgendwelche Tabletten oder so gegen Übelkeit eingenommen???
Ich hab echt Schiss vor der Fahrt….
Wäre lieb, wenn ihr mir helfen könntet!
LG

Nutzer­antworten



  • von Juujuu am 06.07.2009 um 00:46 Uhr

    oh ich kenn das ich bin eine zeitlang alle 2 wochen zu meinem damaligen freund nach berlin mit dem ICE gefahren und hatte anfangs auch manchmal mit starker Übelkeit zu kämpfen…also vieles wurde schon gesagt, am wichtigsten ist wirklich dich in Fahrtrichtung zu setzen, nicht zu lesen und am Besten auch nicht aus dem fenster zu schauen, auch wenns schade ist….ist ja meistens schön aber kann auch Übelkeit verursachen. Die Kaugummis können helfen, bei mir haben sie allerdings nicht so gewirkt wie sie es sollten. Ich hab viel Wasser ohne Kohlensäure getrunken, Musik gehört oder mich mit Leuten unterhalten und dann habe ich es meistens heil überstanden.

  • von Guardian89 am 06.07.2009 um 00:15 Uhr

    genau in fahrtrichtung, frische luft, vllt musikhören? ,aber am meine empfehlung wäre,dass du während der fahrt nichts liest.. mir wird davon schnell mal schlecht im auto.
    probleme in der hinsicht im ice hatte ich aber noch nie!

    erhol dich gut 🙂

  • von annything am 05.07.2009 um 23:16 Uhr

    ähm zugfahren is was komplett anderes… auto is schlimm weil man da die ganzen beschläunigungs und bewegungskräfte direkt zu spüren bekommt (kurve etc) n zug fährt immer nur grade aus oder macht ewiig große kurven- also ich kenn niemanden dem im zug schlecht wird…

  • von sookie24 am 05.07.2009 um 23:13 Uhr

    Ingwer ist mir noch eigefallen!

  • von CatLikeThief am 05.07.2009 um 23:01 Uhr

    ich bin erst freitag ice gefahren. ich hab gar nicht gemerkt dass der zug losgefahren ist. total ruhig alles. der gleitet einfach nur dahin. metronom fahren danach kam mir echt vor wie mitn rad über kopfsteinpflaster. wird schon. viel erfolg

  • von Puffeli am 05.07.2009 um 23:00 Uhr

    achja, danke für die Empfehlungen 🙂

  • von Puffeli am 05.07.2009 um 22:59 Uhr

    Das Drüsenfieber (was ich seit 4 Monaten mit Übelkeit hatte bzw noch habe) hat was damit zu tun, weil mir bevor ich es hatte, nie im Auto oder Zug schlecht wurde. Ehrlich gesagt finde ich passt der “:D” da ganz und gar nicht dazu…

  • von DasFuenkchen am 05.07.2009 um 22:55 Uhr

    ja Superpep kann ich auch nur empfehlen. Musste früher als Kind immer Paspertin nehmen und die waren so eklig, dass mir davon immer schlecht wurde schon.

  • von sookie24 am 05.07.2009 um 22:52 Uhr

    Superpep. Die gibts in der Apotheke. Das sind Kaugummis, die du erst nehmen musst wenn Dir schlecht wird. Hab die immer dabei 😉

Ähnliche Diskussionen

Brechreiz ohne Übelkeit?? Antwort

Jenniferkoch am 02.09.2014 um 15:10 Uhr
Hallo. Ich habe jetzt seit 2 Tagen einen komischen Brechreiz, aber ohne Übelkeit und Erbrechen.. Dazu dauernd Kopfschmerzen und komische Rücken und Unterleibschmerzen. Meine Tage hatte ich schon, also daran kann`s...

Übelkeit nach unregelmäßigem Essen?! Antwort

Butterflybibi90 am 09.01.2009 um 13:30 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels!! Ich habe ein ziemlich großes Problem,wegen dem ich schon Tage nicht zur Schule mehr gehen konnte...starke Übelkeit! Ich hatte mir vor kurzer Zeit das Ziel gesetzt wieder etwas...

Ständige Appetitlosigkeit & Übelkeit Antwort

BlonderEngel93 am 10.02.2012 um 17:39 Uhr
Ich leide seit 2 Monaten unter ständiger Übelkeit und daraufhin folgt das ich kaum noch etwas esse.. Ich habe schon Tabletten gegen eine Magenschleimhautentzündung bekommen, und eine Magenspiegelung wurde ebenfalls...