HomepageForenGesundheitsforumÜbelkeit nach unregelmäßigem Essen?!

Übelkeit nach unregelmäßigem Essen?!

Butterflybibi90am 09.01.2009 um 13:30 Uhr

Hallo liebe Erdbeermädels!!
Ich habe ein ziemlich großes Problem,wegen dem ich schon Tage nicht zur Schule mehr gehen konnte…starke Übelkeit!
Ich hatte mir vor kurzer Zeit das Ziel gesetzt wieder etwas abzunhemen(Gesund,keine Diäten) d.h. auf Süßes verzichtet usw.
Doch leider hatte ich in den 2vergangenen Wochen Winterferien sogut wie tglich garnichts gegessen. Ich war fast nur unterwegs und hatte meist sogar nur um 16uhr mal einen Apfel gegessen, als Essen für einen Tag.
Komischer Weise hab ich das empfunden das es meinem Körper mal wieder richtig gut tut wenig zu essen( Während der Schulzeit futter ich meist ziemlich viel :S). Alles schön und gut habe auch 4Kilo abgenommen(nicht erschrecken war schon immer Leistungssportlerin ,da geht sowas extrem schnell) und mir ging es gut alles war ok. Jetzt seit dem ich wieder Schule habe, habe ich wieder gestartet unnormal(unkontrolliert) zu futtern was das zeug hält. Ich habe gleich gemerkt das es mir absolut nicht gut tut und seit 2Tagen habe ich die Quittung dafür: Schlaflösigkit+ Übelkeit in der Nacht und am Morgen!
Ich muss dazu sagen das ich kaum einschlafen kann, weil egal wie ich mich drehe habe ich das gefühl mein Körper drückt extrem gegen meinen Magen 🙁

Habt ihr sowas auch schonmal gehabt? Habt ihr i-welche Tipps?

LG Nana

Nutzer­antworten



  • von moonflower18 am 18.01.2009 um 01:27 Uhr

    ich kenn das auch…bei mir is des regelmäßig so, dass ich phasenweise fast gar nichts esse, und dann auf einmal wieder normal bzw total viel (jaa, ich weiß is net gesund^^)…man fühlt sich dann die ganze zeit total voll und der magen spannt und wenn man im bett liegt tuts auch manchma weh. was bei mir jetzt noch nicht war, ist das mit der übelkeit…vll hats gar nix mit deiner ernährung zu tun, sondern du bist einfach so krank?!

  • von Butterflybibi90 am 18.01.2009 um 01:17 Uhr

    Ok, vielen dank für eure Beiträge 🙂
    Hatte mich nur erschrcken weil es noch nie so schlimm war, hat sich aber wieder etwas geregelt, vorallem durchstee trinken, danke nochmal 😉

  • von emina086 am 09.01.2009 um 14:08 Uhr

    Dein Magen hat sich in der Zeit als du wenig gegessen hast stark zusammengezogen und braucht jetzt seine Zeit um sich wieder auf seine normale Größe auszudehnen, desahlb reagiert er auch so. versuch doch mal mehrer kleine Portionen zu essen anstatt zuviel auf einmal, dann wirst su dich gleich viel wohler fühlen

  • von PetraS am 09.01.2009 um 13:38 Uhr

    das wird einfach zu viel für deinen magen gewesen sein, wenn man längere zeit so wenig isst geöhnt sich der magen daran und wenn du dann auf einmal wieder so viel isst ist er mit dr nahrung überfordert…
    achte darauf das du vor allem abends nicht zu viel isst, und trink magen und kamillentees

Ähnliche Diskussionen

Brechreiz ohne Übelkeit?? Antwort

Jenniferkoch am 02.09.2014 um 15:10 Uhr
Hallo. Ich habe jetzt seit 2 Tagen einen komischen Brechreiz, aber ohne Übelkeit und Erbrechen.. Dazu dauernd Kopfschmerzen und komische Rücken und Unterleibschmerzen. Meine Tage hatte ich schon, also daran kann`s...

Übelkeit im ICE?? Antwort

Puffeli am 05.07.2009 um 22:50 Uhr
Hi Mädels! es gibt doch hier bestimmt welche, die schonmal mit den ICE gefahren sind, oder? Ich fahre nämlich in einer Woche mit meinen Eltern an den Flughafen in Berlin mit dem ICE (3 Stunden dauert die Fahrt...

Tipps gegen Übelkeit? Antwort

engelchen am 28.05.2010 um 14:49 Uhr
Huhu Mädels! Irgendwie geht es mir heute nicht so besonders gut. Mir ist ein wenig übel und ich überlege gerade krampfhaft, was ich dagegen unternehmen könnte. Medikamente habe ich leider nicht... Habt ihr...