HomepageForenGesundheitsforumUltraschmerzhafte Regelschmerzen/-krämpfe…was dagegen tun???

zwimmeling

am 19.12.2008 um 10:46 Uhr

Ultraschmerzhafte Regelschmerzen/-krämpfe…was dagegen tun???

Hey Mädels, ich habe ein Prob mit meiner Regel. Bisher hatte ich sie regelmäßig alle 4 Wochen. Im November hatte ich nur zwei Tage eine dünne Schmierblutung und im Dezember sind sie erst gar nicht erschiehnen. Darum war ich auch laufend beim Frauenarzt. Schwanger bin ich nicht, das haben mir verschiedene Tests gezeigt.
Mein Arzt glaubt ich habe eine Hormonstörung, ohne mir jemals Blut abgenommen zu haben.
Ich habe zwei Zyten am rechten Eierstock, daher, kommt so glaubt er es nicht.
Ich bin da anderer Ansicht. Und den Arzt wechsel ich auch nächstes Jahr.
Nun habe ich angefangen, ohne Blutung die Pille zu nehmen, ich hab einfach keine Lust noch weiter auf meine Regel zu warten. Ich mach das auf eigenes Risiko.
Ich nehme die Pille jetzt seit gestern und ich habe unglaubliche Bauchschmerzen und Krämpfe.

Was kann ich nur dagegen machen? Gibt es einen Insidertipp?

vlg

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von zwimmeling am 20.12.2008 um 08:58 Uhr

    Danke Mädels für Eure schnelle Hilfe. Die Pille setz ich noch heute ab und direkt am Montag such ich mir einen neuen Frauenarzt, einen besseren.
    @Zyste: ich hatte letztes Jahr auch eine am Eierstock und die hat damals meinen Eisprung verhindert. Mein damaliger Frauenarzt hat sie mit Hormonen vereist und danach bekam ich wieder meine Regel.

    0
  • von muse24 am 19.12.2008 um 23:31 Uhr

    Also erstens ist Zyste nicht gleich Zyste! Ich habe auch eine links und das schon seit einem Jahr. Die wächst nicht und mir haben drei Ärztinnen bestätigt (unabhängig voneinander) dass sie nichts mit unregelmäßigen Blutungen oder ähnlichem zu tun haben.
    Zweitens: Setz die Pille besser sofort wieder ab. Du kannst unermessliche Nebenwirkungen bekommen und es hat schon seinen Grund, dass die Pille VERSCHREIBUNGSPFLICHTIG ist!
    Drittens: Buscopan und Buscopan plus sind super. Auch baden ist gut, ebenso eine Wärmflasche oder ein Kirschkernkissen. Bei richtigen Schmerzen kannst du am besten Ibuprofen nehmen, die helfen mir immer in extremen Situationen.
    Gute Besserung!

    0
  • von LaMonde am 19.12.2008 um 12:57 Uhr

    Auf jeden fall ist es falsch dass du ohne regelblutungen die pille sschluckst… du musst sie sofort wieder absetzen!!! Wechsel deinen Frauenarzt denn die haben öfters auch keinen plan….

    0
  • von Cinderella_99 am 19.12.2008 um 12:30 Uhr

    Pille absetzen, auf regel warten, und danach die pille richtig und regelmässig einnehmen. gegen die schmerzen schliesse ich mich an deifele an, oder kann dir etwas stärkeres wie Mefenacid empfehlen, falls du wirklich unaushaltbare krämpfe hast!

    und..

    ARZT WECHSELN! Der hat den Dr.-Titel warscheinlich am Kiosk gekauft.. -.-

    0
  • von crack_baby am 19.12.2008 um 12:22 Uhr

    Pille bitte wieder absetzen! wenn du sie nimmst ohne das du deine regel überhaupt hattest bringst du deinen Hormonhaishalt völlig aus dem gleichgewicht!
    Als schmerzmittel empfähle ich dir Iboprophen gegen regel schmerzen und du kannst wenn es gar nicht geht kleinere übungen für den unterleib machen. zB. legst du dich auf den Rücken und ziehst die Knie bis zum Kinn und umklammerst dich und dann wippst du hin und her. Wie ein Pendel. Das entspannt die unterbauch muskulatur!

    wegen den Zysten solltest du mal einen Ultraschall bei deinem Frauenarzt machen.

    0
  • von Deifele am 19.12.2008 um 11:32 Uhr

    Buscopan Tabletten oder Zäpfchen. Sind pflanzlich und bekommst Du rezeptfrei in der Apotheke.

    Bei meiner Tochter helfen die wunderbar.

    0
  • von regenbogen am 19.12.2008 um 10:55 Uhr

    ich würde sie vielleicht doch wieder absetzeten

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was tun gegen Regelschmerzen? Antwort

tessy98 am 13.06.2012 um 10:42 Uhr
Hallo Mädels und Frauen, könnt ihr mir einen Geheimtipp gegen Regelschmerzen geben? Ich nehme noch nicht die Pille (kommt evtl. bald) und habe immer ziemliche Schmerzen. Teilweise musste ich sogar zu Hause...

Was tun bei Regelschmerzen? Antwort

Anette77 am 25.08.2008 um 12:01 Uhr
Mädels! Was macht ihr gegen starke Regelschmerzen?

Sehr starke Regelschmerzen - was tun? Antwort

Joey72 am 21.11.2010 um 17:54 Uhr
Hallo zusammen Ich habe immer sehr starke Regelschmerzen und weiss nicht wirklich, was ich dagegen tun kann, hab schon alles mögliche an Schmerzmitteln ausprobiert, aber nichts hilft wirklich und vor allem nicht...

Was tun bei starken Regelschmerzen? Antwort

sasa79 am 29.08.2008 um 12:32 Uhr
Hey Mädels! Jeden Monat quält mich mein fieser Bauch mit sehr starken Bauchschmerzen. Vor und während der Periode ist es soo schlimm, dass ich dagegen kaum etwas machen kann. Könnt Ihr mir Tipps geben was ich dagegen...

Was tun gegen Krämpfe im Unterleib? Antwort

xXxXSvenjaXxXx am 30.08.2009 um 21:50 Uhr
Wie meine Überschrift schon sagt... Wenn ich meine Periode bekomme hab ich manchmal wahnsinnige krämpfe und schmerzen im unterleib... hatte das früher jedes mal.. und jetzt eig nicht mehr seit ich die pille nehme......