HomepageForenGesundheitsforumUngeziefer! brauche dringend Rat!!!

gurke007

am 03.09.2015 um 21:17 Uhr

Ungeziefer! brauche dringend Rat!!!

Hi alle zusammen :)

Ich habe mal eine Frage. Durch meine Stubentieger ist mein Zimmer (am meisten) und das restliche Haus, sprich Teppiche etc. von Milben oder Flöhen befallen. Wir haben nun also dieses Ardap Fogger Ungeziefer “Gas” Dingsdums gekauft und dieses aktiviert. Dies hat nun 2 Stunden eingewirkt und nun haben wir gelüftet, dabei ist mir aufgefallen das ich mein Bettlacken vergessen hatte abzuziehen, das Bett war sonst freigeräumt. Aber nun meine Frage…. dieses “Gas” hat sich zwar überall verteilt, aber ich glaube kaum das es durch das Bettlacken auf die Matratze ging oder?! Es heißt zwar das es durch jede Fuge und Lücke dringt aber mal ganz ehrlich …? Ich vertrau dem nicht. Sollte ich meine Matratze zusätzlich mit einem Spray besprühen oder denkt ihr das langt so. Ich habe überall Stiche und das Gefühl das etwas auf mir oder unter meiner Kleidung und in meinen Haaren krabbelt. Kann das sein? Sollte ich zum Arzt oder reicht zusätzliches heißes duschen aus um sicher zu gehen?

Danke und liebe Grüße :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Lady_Guinevere am 06.09.2015 um 19:13 Uhr

    Die Katze oder die Katzen sollten schon gegen den Flohbefall und den Milbenbefall behandelt werden. Normalerweise gibt der Tierarzt Anti-Flohmittel wie “Spot-on” oder ähnliches ab. Ich habe dazu noch einen “Umgebungsspray” erhalten für Teppiche und Aufenthaltsplätze meiner Katzen. Dieser Spray tötet allfällige Flöhe und auch Nissen noch ein halbes Jahr nach der Behandlung zuverlässig. Aber dass man halt auch dazu regelmässig mit dem Staubsauger durch die Wohnung rennen muss, sollte auch klar sein. Katzenflöhe können sehr wohl auch auf Menschen übergehen, allerdings bevorzugen Katzenflöhe Frauen, da deren Haut dünner ist als die von Männern. Aber das hättest Du schon längst gemerkt, falls das bei Dir der Fall wäre.

    0
  • von SuicideSquad am 04.09.2015 um 14:30 Uhr

    Sry, aber hier wird ein Bullshit erzählt.
    Die Katzen meiner Tante hatten gerade Flöhe und natürlich nisten die sich auch in der Wohnung ein, zumindest wenn der Befall lange genug unbemerkt bleibt. Und natürlich helfen diese Flohbomben dagegen, die verkauft übrigens unser TIERARZT und nicht nur irgendwelche Fachgeschäfte zum Abzocken.

    Deine Matratze musst du wegen der Flöhe nicht noch extra behandeln, die Nebelbombe reicht da eigentlich aus. Aber du kannst ja sicher gehen, wenn es dir ein besseres Gefühl vermittelt.

    ich sehe jetzt auch nirgendwo, dass sie NICHT beim Tierarzt war. Warum geht ihr alle davon aus?
    Falls du wirklich nicht beim Tierarzt warst, dann musst du natürlich auch die Katze selbst behandeln mit so einem Spot-On Zeug.
    UND, alles was möglich ist in der Waschmaschine waschen, also wirklich alles was geht, auch bereits gewaschene Sachen.

    Wir hatten vor 15 Jhren auch mal Flöhe, das ging ganz leicht in den Griff zu kriegen mit Spot-On und der Nebelbombe.

    Flöhe befallen in der Regel keine Menschen, dafür muss der Befall schon echt heftig sein.

    Liefer mal Infos nach, ob ihr beim TA wart und ob der Flöhe festgestellt. falls nicht, wäre es seltendämlich einfach mal den teuren Fogger zu kaufen.

    0
  • von schnipsie am 04.09.2015 um 11:45 Uhr

    ich denk mal dass Flöhe von Katzen eher nicht auf Menschen gehen.Ausserdem ist für mich als Tierschützerin und Katzenhalterin es eine Normalität,sollte mit den Tieren was sein,dass man die zum Tierarzt bringt.
    Lass dass mal abklären und zwar dringend weil dass für die Tiere auch eine Qual ist und dann siehst du ja ob es überhaupt von ihnen kommt

    0
  • von specialEdition am 04.09.2015 um 11:03 Uhr

    Also, diese Flohbomben werden eigentlich nur von Fachgeschäften verkauft, weil die Geld verdienen wollen- bringen tut das nämlich nichts.
    Die einzig sichere Methode, rauszufinden was los ist, zum Tierarzt zu gehen und mal zu schauen, was die Katze überhaupt hat. Wenn die nichts hat, dann bildest du dir alles bloß ein.
    Oder die Katze ist gar nicht schuld: Ihr könntet auch von irgendeinem Urlaub oder einer Reise Bettwanzen mitgebracht haben, das ist höchst unangenehm.

    Unsere Katze hatte auch mal Flöhe, die haben sich aber überhaupt nicht in der Wohnung verteilt. Es reicht im Normalfall, das Tier zu behandeln!

    0
  • von Norenia42 am 04.09.2015 um 00:10 Uhr

    Wie wäre es stattdessen mal deine Katze zu behandeln oO. Oder bildest du dir die viecher nur ein? Falls nicht, finde ich es unverantwortlich, dass du mit der Katze nicht schon längst beim Tierarzt warst. Nur mit Ungezieferspray (mal davon abgesehen, dass es für eine Wohnungskatze super schädlich ist) funktioniert auch nicht, wenn du die Ursache nicht findest… Und Milben bei katzen sind für den Menschen zum einen nicht wirklich gefährlich und zum anderen eher bei Katzen die raus gehen zu finden.

    0
  • von misstuetue am 04.09.2015 um 00:09 Uhr

    sry aber ich hab noch nie so einen blödsinn gehört^^

    also ich hab drei katzen, zwei hasen und vögel und keinerlei ungeziefer im haus und das, obwohl meine miezen alle freigänger sind.

    also erstens mal sind milben ÜBERALL und zweitens bekämpft man flöhe mit spot-on produkten wie zB frontline.

    zudem glaube ich nicht, dass sich die flöhe längere zeit und überall im haus einnisten. zumindest kenne ich niemanden, bei dem das je so gewesen wäre.

    evtl bist du wohl eher gegen die milben allergisch, was die bisse erklären würde. natürlich können es auch flohbisse sein, aber die wandern eigentlich weiter, da sie menschenblut nicht so gern haben.

    0
  • von fightbelieve am 03.09.2015 um 23:04 Uhr

    Also nur von der Katze das ganze ungeziefer, da muss du aber ne sehr, sehr befallene katze bei dir aufgenommen haben. ich und meine familie haben seit jahren katzen und da ist kein milbenbefall irgwo im haus…das muss schon an deiner eigenen reinheit liegen bzw unreinheit. Oder hast du sogar eine gebrauchte matratze gekauft und daher die ganzen milben?! Die kriegste so eh net weg…musste neue matratze etc kaufen…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Herpes im Gesicht - brauche dringend nen Rat Antwort

sunny177 am 27.05.2010 um 12:41 Uhr
Hallo Mädels! Leider gehöre ich zu den Personen, die ab und zu mit Lippenherpes zu tun. Meistens wenn ich ne Erkältung ausbrüte, die aber nicht zum Ausbruch kommt. Nun habe ich es aber nicht an der Lippe, sondern ca....

Mädchenproblem brauche Rat Antwort

kirschbaum am 28.06.2010 um 18:09 Uhr
Oh man kennt ihr das vielleicht auch? Ich weiß jetzt nicht ob das eine mit dem anderen jetzt zusammenhängt, aber mein erstes Problem ist: Mir ist seit einigen Tagen aufgefallen, dass ich morgens, wenn ich wach werde...

Brauche dringend Hilfe :( Antwort

Charlii93 am 14.07.2015 um 16:13 Uhr
Hey Leute, das folgende Problem mag im ersten Moment harmlos klingen, aber es macht viel in meinem Leben kaputt und ich habe ein wenig die Hoffnung, dass hier vllt jemand ähnliches erlebt hat und mir einen Rat...

Brauche dringend Hilfe oder Austausch ! Antwort

Michelii am 24.01.2016 um 22:12 Uhr
Hallo, IAm 21.12. wurden mir alle 4 Weißheitszähne unter vollnarkose entfernt, es verlief soweit alles gut. Am 24.12 dann ging es mir plötzlich ganz komisch, alle Geräusche hörten sich weit entfernt an und ich konnte...

Im Gesicht gekratzt (!) - Brauche euren Rat!!! Antwort

Alinababy am 18.04.2011 um 19:33 Uhr
Hallo Ihr Lieben! Also erst mal die Vorgeschichte: Ich hatte Kopfschmerzen und hab eine Schlafmaske mit so nem Kühlpad angezogen, bin dann auch eingeschlafen. Dann wach ich auf (Albtraum), mach meine Augen auf...