HomepageForenGesundheitsforumVaginalpilz!

Rabea1993

am 13.07.2012 um 15:48 Uhr

Vaginalpilz!

Hey liebe Mädels :)
Aaaalso, ich habe ziemliche Schmerzen, aber kein jucken nur brennen und ziemliche schmerzen bei dem pipi machen!
Mein Ausfluss (nenne ich jetzt mal so :D) war wie in allen foren schon beschrieben etwas dicker und einfach anders! Gestern habe ich mir Canesten gyn once gekauft und gestern abend angewendet, die creme heute morgen nach dem duschen auch! Aber irgendwie habe ich rote kleine risse an der schleimhaut? Hat jemand von euch schonmal einen Vaginalpilz gehabt?
Und könnt Ihr mir helfen wie ich den am schnellsten los werde und ein paar Tipps geben?

Danke :*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Rabea1993 am 14.07.2012 um 02:38 Uhr

    Vielen Dank für eure Meinungen!
    Ehm ich habe mir trotzdem noch Blasentee und so Bärenblätter Tabletten aus der Apotheke gekauft, jetzt geht es mir schon besser!
    Meine FA meinte zu mir, dass es vom Pilz kommen kann das es weh tut beim pipi machen ( ich habe ziemlich viele rote kleine risse :/ in den schleimhäuten) und das kam irgendwie dadruch! Keine Ahnung…Wenn es bis Montag nicht weg ist, gehe ich nochmal dahin :)

    Danke :*

    0
  • von DeneChan am 13.07.2012 um 18:58 Uhr

    Also wenn ich Schmerzen hab beim Wasserlassen ist das für gewöhnlich ne Blasenentzündung bei mir… aber wenn der Arzt den Pilz festgestellt hat, dann wird das wohl so stimmen. Geht nicht über Stunden weg, das braucht n paar Tage, auch wenn`s unangenehm ist. Und wenn du danach immer noch Schmerzen beim Wasserlassen haben solltest dann würd ich dir empfehlen nochmal zum Arzt und ne Urinprobe geben, damit du dir sicher sein kannst, ob ne Blasenentzündung oder nicht.

    0
  • von love_star am 13.07.2012 um 17:40 Uhr

    ah meine tastatur spinnte grade bei der el, hab die seite neu geöffnet , sorry mädels das mein beitrag grade etwas komisch ist

    0
  • von love_star am 13.07.2012 um 17:35 Uhr

    ein tipp von mir wie man hautpilze vrsorgt/entfernt

    man nimt ein leeres undsauberes Marmeladenglas und füllt es mit 1^3 meersalz dann das glas mit wasser aufgießen und dann 2stunden warten.das ganzé dann auif diestellen aftragn

    0
  • von love_star am 13.07.2012 um 17:27 Uhr

    jap das klingt nach blasenentzündung, bei den meisten pilzen hat man so art weiße stippen aufm papier, hat mir meine ärtztin erklärt und es juckt höllisch, du hast eher eine blasenentzündung denn die streut: das heißt die bakterien gehen nach außen und alles tut weh

    0
  • von ladymartini am 13.07.2012 um 17:13 Uhr

    Hast du denn Urintest abgegeben??
    Lass den das nächste Mal beim Arzt anschauen wenn du Montag hingehen solltest. Ansonsten probiers trotzdem mal mit viel Trinken und Blasentee und Wärme. Das schadet ja normalerweise nie. 😉

    0
  • von jsengel2308 am 13.07.2012 um 17:13 Uhr

    achso ok du warst schon beim arzt dann lass der creme ihre zeit zu wirken
    und @ChiaraFay du hast vollkommen recht niemals iwelche cremes im intimbereich verwenden egal aus der apotheke oder nich das hat mir mein arzt absolut verboten davon und iwelchen lotionen die zwar dafür hergestellt wurden ,sollte man trotzdem nich benutzen weil das erst recht nen pilz oder so auslösen kann weil das da unten richtig empfindlich is !!!!!!!!!!

    0
  • von Feelia am 13.07.2012 um 17:09 Uhr

    von: ladymartini, am: 13.07.2012, 16:52

    Ehm.. also meiner Meinung nach hast du keinen Pilz sondern ne Blasenentzündung.

    den gedanken hatte ich auch erst,denn ein pilz juckt für gewöhnlich extrem^^
    andererseits war sie ja beim arzt…^^der sie sicherlich untersucht haben wird.
    mir kommts allerdings auch komisch vor,bei nem pilz hatte ich nie schmerzen beim wasserlassen (es sei denn,an den schleimhäuten war was wund durchs kratzen.aber eben keinen “innerlichen” schmerz,sondern aussen an der haut)

    0
  • von jsengel2308 am 13.07.2012 um 17:09 Uhr

    geh doch einfach zum arzt der wird dir da am besten helfen können und die das richtige verschreiben weil wir wissen ja nich was es sein kann auch wenn wir schon ma ähnliche situationen erlebt haben, das heißt nich das es das gleiche sein muss und manche sachen muss man sich auch vom arzt verschreiben lassen, also geh lieber hin is ja auch nich peinlich oder so weil das kann man sich immer iwo einfangen und der frauenarzt is dafür da dich wieder gesund zu machn

    0
  • von ladymartini am 13.07.2012 um 16:55 Uhr

    Das blöde an Blasenentzündung ist, dass du meinst alles da unten ist entzündet, das kann nämlich auch ab und an passieren dass die Bakterien von der Blase in die Scheide kommen und du dann auch noch eine Scheidenentzündung kriegst… Musst aufpassen.
    Also A UND O VIIIIIIIIEL TRINKEN!!

    0
  • von ladymartini am 13.07.2012 um 16:52 Uhr

    Ehm.. also meiner Meinung nach hast du keinen Pilz sondern ne Blasenentzündung. Bin da quasi Profi drin.. :) Pilz juckt wie Sau, vorallem nach dem Duschen, wenn es nicht juckt, sondern nur brennt und unangenehm ist und vorallem bei pieseln brennt und auch danach brennt und weh tut, dann ist es ne Blasenentzündung. Trink einfach mal einen Tag lang mindestens 3 Liter und versuch alles rauszuspülen. Normal gehts dir dann an nächsten Tag gleich besser. Wärmflasche, Socken, Blasentee und kein Zug an die Nieren kommen lassen! Bin gerade selber wieder mal Blasenentzündungs-befallen und nur am trinken und wärmen.
    Gute Besserung!

    0
  • von susiie2194 am 13.07.2012 um 16:26 Uhr

    heeeey

    du ich hab leider keine ahnung wie man sowas wieda wegbekommt :/

    hoffe du schaffst es bald :( tust mia ua leid

    aba ich hab da was gefunden was dia vlt unter umständen helfen könnte wenn du jez so angeschlagen bist

    http://www.adiweiss.atsanfte-reinigung-fuer-die-intimste-zone

    0
  • von Feelia am 13.07.2012 um 16:16 Uhr

    meinst medis haben ne sofort-wirkung?!benutz es nach anweisung/BPZ halt weiter und tu dir mal die ruhe an.
    mEn wirken die mittel übrigens schon recht schnell,in 2-3 tagen sollteste deine ruhe haben.

    0
  • von Rabea1993 am 13.07.2012 um 16:04 Uhr

    ok :)! danke! :)

    0
  • von sekhmet am 13.07.2012 um 16:03 Uhr

    na wenn der arzt nen pilz diagnostiziert hat dann gibt doch dem mittel erstmal zeit zu wirken

    0
  • von Rabea1993 am 13.07.2012 um 15:56 Uhr

    und, es ist freitag, mein FA hat seit 12 uhr zu, ins Krankenhaus möchte ich nciht, darf man sowas hier nicht fragen? dann ignoriert diese fragen doch einfach 😉

    0
  • von Rabea1993 am 13.07.2012 um 15:55 Uhr

    Haha -.- ich war doch beim Frauenarzt, deswegen auch canesten gyn one 😉

    0
  • von Rabea1993 am 13.07.2012 um 15:49 Uhr

    ..:(

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hilfe.. Vaginalpilz Antwort

xEvaa am 29.07.2011 um 02:24 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels.. Und zwar.. Ich habe heute vom Frauenarzt eine Salbe und Tabletten bekommen.. So eine 3 Kombi.. Ich weiß, dass ich noch keine Ergebnisse einer Heilung erwarten kann, aber dieses jucken...

Pilzinfektion/ Vaginalpilz Antwort

suessesmaedel am 18.12.2008 um 10:40 Uhr
Hallo, ich weiß nicht Mädels, aber ich glaube ich habe mir einen Vaginalpilz zugezogen. Ich hatte bis vorgestern meine Tage und jetzt juckt und brennt es total im Intimbereich. Gerötet ist es auch! :( Ich habe...

Vaginalpilz Infektion Antwort

gutiguti am 21.08.2014 um 17:40 Uhr
Hey zusammen, ich hab mal eine etwas peinliche Frage... ich hatte vor etwa einer Woche immer so einen schlimmen Juckreiz "zwischen den Beinen", bin dann zu meiner Frauenärztin gegangen und bekam die Diagnose...

Pizlinfektion??- Vaginalpilz??? Antwort

hoeniggirl am 19.12.2008 um 11:52 Uhr
Ich komme mal im Auftrag von meiner Freundin, die sich nicht traut über ihr kleines Problemchen zu sprechen. Seid einigen Tagen verspührt sie ein brennen und jucken im Intimbereich. Es ist Ihr total peinlich, sie hat...

vaginalpilz und blut Antwort

Doisneau am 04.11.2008 um 18:51 Uhr
hallo ich hatte vor 5 tagen ein kombipräperat gegen vaginalpilz verschrieben bekommen (canifug). Heute habe ich jedoch mit meinem Freund geschlafen. Kurz danach hatte ich Blut in meiner Slipeinlage. Beim Urinieren...