HomepageForenGesundheitsforumvaginalpilz und blut

vaginalpilz und blut

Doisneauam 04.11.2008 um 18:51 Uhr

hallo
ich hatte vor 5 tagen ein kombipräperat gegen vaginalpilz verschrieben bekommen (canifug).
Heute habe ich jedoch mit meinem Freund geschlafen.
Kurz danach hatte ich Blut in meiner Slipeinlage.
Beim Urinieren stellte ich dies fest und hatte Schmerzen (brennen).
Habt ihr eine Idee, wo dieses Blut herkommen könnte?

Nutzer­antworten



  • von Caro188 am 30.11.2008 um 14:09 Uhr

    @silverangel79: Hi, was ist das denn für eine Impfung?

    Ich habe meine Pilzinfektion damals mit Canesten behandelt. Das ist ebenfalls ein Kombipräparat. Die Hersteller sagen, dass es eigentlich kein Problem sein sollte, während einer Pilzinfektion Geschlechtsverkehr zu haben. Man sollte allerdings ein Kondom benutzen, um eine Ansteckung des Partners zu vermeiden, muss sich aber darüber im Klaren sein, dass das Medikament den Verhütungsschutz herabsetzen kann. Ich habe damals jedenfalls gewartet, bis die Symptome abgeklungen waren…

  • von silverangel79 am 09.11.2008 um 19:47 Uhr

    kleiner tip, wenn du das öfter hast, kannst du deinen doc mal auf eine impfung ansprechen.

    hatte selber seit jahren das problem, das wenn ich nur eine fremde toilette angeschaut habe, einen vaginalpilz bekommen habe.
    hab mich im mai impfen lassen und bisher abzulute ruhe!!! muss nächste woche zur auffrischung und hoffe das ich dann ein paar jahre ruhe hab 🙂

  • von Doisneau am 05.11.2008 um 16:11 Uhr

    hmm aber der juckreiz und so weiter ist ja verschwunden seit ich die creme und die zäpchen gegen vaginalpilz verwende
    das mit dem brennen hat sich auch erledigt war warscheinlich wegen dem sex hatte ich schon öter (nur nicht so extrem deshalb hab ich mich gewundert)

  • von rosenbluete am 05.11.2008 um 10:43 Uhr

    also das sind typische anzeichen für eine geschlechtskrankheit! wenn du auch noch magenkrämpfe bekommst kann es sein das du clamydien hast! würde so schnell wie möglich zum arzt gehen warscheinlcih wurde dir das falsche vershcrieben

  • von Doisneau am 04.11.2008 um 20:39 Uhr

    dankeschön für die antworten 😉
    werd dann versuchen so schnell wie möglich einen termin zu kriegen!

  • von muse24 am 04.11.2008 um 20:24 Uhr

    Ja, geh auf jeden Fall zum Arzt um das abklären zu lassen. Aber mach dir keine Gedanken: diese Kombipräperate (vor allem die Zäpfchen) sind sehr sehr hoch dosiert und echt ne chemische Keule. Ich selber hatte mal vor einigen Jahren vom Arzt EIN EINZIGES Zäpfchen verschrieben bekommen….danach gings mir auch nicht gerade rosig;-)

  • von ashanti187 am 04.11.2008 um 19:25 Uhr

    also ich hatte canifug auch schon und hatte damit überhaupt keine probleme…
    mein tipp ebenfalls: geh zum arzt! 🙂

  • von Bebiimauz am 04.11.2008 um 19:11 Uhr

    Also ich hatte das auch ist aber jetzt schon 4 Monate her und ich habe das kombipräparat nicht vertragen und hatte dadurch eine erlergische reaktion! Gegen das brennen wurde mir TMS forte verschrieben (verschreibungspflichtig) war dann auch weg nur hatte das dann danach noch 2 mal allerdings nur das brennen…!Jetzt muss ich Morgen zur Blasenspiegelung! Das muss bei dir zwar nich sein aber ich würde an deiner Stelle nochma zum Arzt gehen!
    lg

Ähnliche Diskussionen

Pilzinfektion/ Vaginalpilz Antwort

suessesmaedel am 18.12.2008 um 10:40 Uhr
Hallo, ich weiß nicht Mädels, aber ich glaube ich habe mir einen Vaginalpilz zugezogen. Ich hatte bis vorgestern meine Tage und jetzt juckt und brennt es total im Intimbereich. Gerötet ist es auch! 🙁 Ich habe...

Vaginalpilz und Regel? Antwort

Noryy am 26.10.2010 um 16:32 Uhr
Layds, es ist wieder so weit -.- Ich hab nen Pilz und war grad in der Apotheke, die bekommen die 3 Tages Kombipackung meines Vertrauens 😉 erst morgen wieder.. so man muss die Tabletten ja immer Abends einführen kenn...

SOS Scheidenpilz!! Antwort

Supersiss am 07.02.2013 um 15:13 Uhr
Hallo Erdbeermädels! Mich hat es erwischt: Mein erster Scheidenpilz! 🙁 Ich kam mit einem leichten Brennen zum Frauenarzt, Diagnose: Pilz. Habe so ein "Zäpfchen" von Fenizolan (1-malige Einnahme) bekommen + Creme...