HomepageForenGesundheitsforumWadenkrämpfe – ich könnte schreien!

Flowerblume

am 13.01.2010 um 22:14 Uhr

Wadenkrämpfe – ich könnte schreien!

Hallo Mädels,
ich habe in den letzten Nächten schlimme Wadenkrämpfe. Magnesium nehme ich bereits – ist auch schon ein wenig besser geworden. Habt Ihr Tipps, was ich im Moment des Krampfes tun kann bzw. wie kriegt Ihr einen Wadenkrampf wieder weg?
Danke für Eure Antworten!!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Flowerblume am 18.01.2010 um 12:39 Uhr

    Hallo Elementarteil,
    ich hasse auch Wadenkrämpfe. Hatte die letzten paar Tage zum Glück
    nur einen – der war nicht ganz so schlimm.
    Wie dehnst Du denn am besten, wenn du einen Krampf hast – stehst Du auch
    auf oder im liegen?

    Danke Flowerblume

    0
  • von Elementarteil am 15.01.2010 um 14:02 Uhr

    vorbeugen kannst du mit magnesium…am besten täglich ne tablette in wasser auflösen und trinken.
    wenn du einen krampf bekommst dann hilft nur kräftig dehnen…(das es auch keinen muskelkater gibt)

    so ganz nebenbei: ICH HASSE WADENKRÄMPFE -.-

    0
  • von BlackWater am 13.01.2010 um 22:44 Uhr

    Ich drücke mit meinen Händen dagegen bis es anfängt nachzulassen und beiße dabei die Zähne zusammen >_< und dann leicht anfangen die Beine zu bewegen. Dachte immer das geht nicht – war ein Tipp meiner Mutter – aber es hilft.
    Viel Erfolg dabei ^^

    0
  • von Flowerblume am 13.01.2010 um 22:38 Uhr

    Danke für Eure Tipps, aber wie stellst Du Dich den auf- ich kann mich da gar nicht richtig bewegen!

    0
  • von Tee91 am 13.01.2010 um 22:38 Uhr

    ich mach das immer so dass ich dann aufspringe und das bein belaste,also mit dem ganzen gewicht und gegebenenfalls etwas rumhüpfe^^dann ist er meist relativ schnell wieder weg!

    0
  • von Flowerblume am 13.01.2010 um 22:24 Uhr

    Eisenmangel habe ich nicht, hatte noch neulich ein Blutbild.
    Wie dehnt man denn am Besten. Habe gehört, mann soll an den Zehen ziehen – aber wie kommt mann beim Krampf da dran ???? – Schmerz

    0
  • von criystallica am 13.01.2010 um 22:17 Uhr

    dehnen 😉 am besten mit hilfe eines anderen, der kriegt das in dem moment sicher besser hin als Du 😀

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wadenkrämpfe Antwort

miriaaamx33 am 27.05.2010 um 20:36 Uhr
Guten Abend Mädels (: Also ich habe in letzter Zeit öfters Wadenkrämpfe gehabt.. Schrecklich!! Nach dem ersten Krampf hat Mutti mir dann Magnesium-Tabletten geholt. Die nehme ich jetzt seit ungefähr einer Woche....

Sehr starke Sehschwäche, was können die Auslöser sein? Hat jemand eine Idee oder Anregung was ich machen könnte? Antwort

miramauseengel am 17.06.2009 um 11:48 Uhr
Hallo Erdbeermädels, hab ein sehr sehr starke Sehschwäche. Und weiß nicht was ich dagegen tun kann =( habe mittlerweile 13 dioptrien. Zwar haben sich meine Augen die letzten 2 Jahre nicht mehr so extrem...

Was könnte das sein?! Antwort

LaLiia am 07.08.2010 um 09:30 Uhr
Haii Mädls, also ich habe ein klines problemchen. Es hat schon gestern Abend angefangen. Mein rechtes augenlid hat gejuck und dan hab ich dran gerieben. Aufeinmal ist mein lid von einer auf die andere sekunde...

Was könnte es sein? Antwort

speedyLove15 am 26.10.2010 um 23:05 Uhr
Hallo! Also ich reite wieder seit Donnerstag 1x pro Tag, eh nur ausreiten, bin vorher das letzte mal vor 1 Monat geritten. Habe seit 1 Tag ca. Schmerzen, wie Muskelkater beim Schienbein vorne rechts und links. Es...

hilfe !! was könnte es sein ?? Antwort

mary01 am 11.04.2012 um 12:35 Uhr
und zwar hat sich über ostern ein brennen in der scheide bemerkbar gemacht. aber nicht während dem wasser lassen sondern nach dem wasserlassen , auch ist der kitzler ein wenig betroffen der pickt ab und zu was könnte...