HomepageForenGesundheitsforumWarum bekomme ich das mit den Tampons nicht hin?

Helenchen111

am 02.08.2016 um 12:34 Uhr

Warum bekomme ich das mit den Tampons nicht hin?

Hallo ihr Lieben,
Trotz strikter Abneigung bin ich jetzt im Badeurlaub mehr oder weniger gezwungen Tampons zu verwenden.
Das bringt mich aber an den Rand der Verzweiflung… Ich bin auch definitiv nicht zu blöd das blöde Ding reinzumachen, weiter geht nicht (das tut sehr sehr weh) und wenn ich es weniger weit einführe hängt zu viel vom Bändchen raus. Trotzdem spüre ich das Tampon bei jeder Bewegung zusätzlich zu meinen sehr starken Menstruationsbeschwerden. Nicht cool. Ich hab es dann trotzdem drin gelassen um mal zu schauen was passiert. Nach ca 30 min wurde das ganze zu einer sehr nassen und ekligen Angelegenheit. Ich hab das Tampon also entfernt, wobei ich ziemliche beschwerden hatte; das Tampon war mindestens 3 mal so gross wie zuvor, aber kaum voll mit blut sondern als hätte ich es in Wasser gehalten (ich war weder duschen noch schwimmen). Ich hatte aber auch nicht dieses so oft beschriebene es-ist-voll-wenn-es-gut-rutscht-ding, im Gegenteil ich musste richtig dran ziehen. Das lässt sich vielleicht alles für eine halbe stunde schwimmen aushalten, jedoch beschleicht mich das Gefühl, dass da was nicht stimmen kann.
Und wie mach ich das ganze dann in einer engen Öffentlichen Toilette, womöglich noch mit einer engen Hose?
Klebt bei Euch auch immer Blut nach dem erneuten Einführen an den Fingern?
Vielen Dank für Eure Antwort :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mupfin am 03.08.2016 um 08:15 Uhr

    Du hast ja mehrere Probleme mit den Tampons:
    Einführen: ich glaub, ich hab mal gelesen, dass man ca. zwei Fingerkuppen des Zeigefingers mit einführen muss, damit er richtig sitzt. Das mit dem “Spüren” sollte tatsächlich spätestens nach 5 Minuten, wenn du halt nicht mehr dran denkst, vergehen. Dann sitzt er richtig. Vom Bändchen muss ja ein Stück weit raushängen aber das kann man im Slip oder Bikinihöschen gut verstecken.
    Rausziehen: Nach einer halben Stunde ist er natürlich noch nicht voll gesogen. Da ist es immer beschwerlicher. Wenn er richtig voll ist, rutscht er fast von selbst raus. Nachhelfen kannst du, indem du wie beim Stuhlgang “drückst”. Dann kommt er leichter raus.
    Öffentliche Toilette mit enger Hose: Am Anfang ist es mit weitem Rock oder nackt am einfachsten, gerade um ein Gefühl dafür zu bekommen. Dann kannst du dein Bein auf der Klobrille oder am Badewannenrand abstellen, um einen guten Winkel fürs Einführen zu finden. Wenn du geübter bist, klappt das auch im Stehen gut, evtl den Hintern etwas nach hinten nehmen. Bis man halt einen guten Winkel findet.
    Blut an den Fingern nach dem Einführen: Da kannst du einfach ein Stück Klopapier nehmen und um deinen Finger wickeln und dann so den Tampon einführen. Ist aber ja klar, dass wenn du deinen Finger da reinsteckst, wo das Blut rauskommt, der auch blutig wird ☺ Und natürlich dann Hände waschen.

    Ansonsten sind Goldschatzs Tipps noch super – Einführhilfe und nicht verkrampfen (wie beim Frauenarzt und Sex auch)

    0
  • von Goldschatz89 am 03.08.2016 um 05:22 Uhr

    Hast du schonmal die mit Einführhilfe probiert? Die habe ich am Anfang benutzt und es hat super geklappt. Ich hatte auch, bevor ich sex hatte, extrem Probleme aber mit dem Applicator hat es dann geklappt.
    Wichtig ist auch, dass du nicht verkrampfst.

    0
  • von Helenchen111 am 02.08.2016 um 19:03 Uhr

    Ich kann nur die benutzen, damit ich sie überhaupt wieder rausbekomme

    Antwort @ Helli91
  • von Helli91 am 02.08.2016 um 12:42 Uhr

    Hast du es mit den Minis probiert?

    0

Ähnliche Diskussionen

Wie bekomme ich es hin, dass mein Freund mit zum Yoga kommt? Antwort

Prometheusi am 28.08.2015 um 18:33 Uhr
Hey Ihr Lieben! :-) ich möchte gerne, dass mein Freund mit zum Yoga kommt. Er will aber irgendwie nicht - vermute, dass er das nicht so männlich findet. Was kann man da machen? LG & Danke!

Ich trau mich nicht... Tampons herzunehmen... Antwort

Lady_Imogena am 04.02.2010 um 20:01 Uhr
hi ich bin 17 und noch jungfrau. Und jetzt gerade habe ich meine tage und eine Pakung Tampons im Haus ( hab sie mir mal so gekauft) es sind die O.B minis. Und eigentlich will ich ja schon länger tampons hernehmen,...

probleme mit tampons.. Antwort

majadu am 17.06.2009 um 18:44 Uhr
hey, ich wollt mal um rat fragen. ich hab schon seit mehreren jahren meine tage, allerdings komme ich nicht mit tampons klar, obwohl ichs gern würde. auch mini comfort bekomm ich selten rein oder es tut weh, das kommt...

Ich bekomme meine Tage nicht - Unterleibschmerzen Antwort

qrincess am 31.05.2011 um 14:36 Uhr
Hallo, ich habe seit einiger Zeit schon meine Regel nicht mehr (6 - 7 Wochen) Sie kommt auch immer so unregelmäßig, aber so lange ist sie noch nie ausgeblieben. Heute dachte ich, ich bekomme meine Regel, da ich...

ich bekomme meine tage nicht o.O Antwort

askimchen am 06.08.2010 um 02:34 Uhr
hi ich wolte schon mal in vorraus sagen das ich morgen eh zum arzt gehe und das ich nur nicht beim arzt war weil ich uim urlaub war ich wollte nurmal wissen ob ihr vllt schon so etwas ähnliches "hattet". also ich...