HomepageForenGesundheitsforumWas denkt Ihr über Mammographie?

simone4711

am 11.08.2010 um 19:12 Uhr

Was denkt Ihr über Mammographie?

Hi EL,
mal ne Frage an euch, tastet der Frauenarzt regelmäßig eure Brüste ab?
Hab mal gelesen, daß eine Mammographie erst ab 40 gemacht wird?
Gibts hier Frauen, die schon eine Mammographie erlebt haben?
Ist es sehr schmerzhaft?
Habe große Brüste E Cup.
Hattet Ihr schon eine Mammographie?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von x3_Laura_x3 am 02.09.2010 um 17:26 Uhr

    Hey (:
    Ich war damals 13/14 und die mussten das bei mir machen + Ultraschall, weil einen Knoten ind er Brust hatte (: und jetzt haben die das mal bei einer Frauenarztuntersuchung gemacht, nur um zu schauen, ob alles iO ist =)
    Kein Brustkrebs, war nur entzündet. Hat mir trotzdem einen Riesenschrecken eingejagt.
    Mein Freund tastet für mich ;D

    0
  • von meinsmarti am 11.08.2010 um 20:24 Uhr

    hm ich werd nur abgetastet und mit ultraschall untersucht ……..bin ja aber auch erst 17 ^^ aber ultraschall is voll enspannend

    0
  • von Plaume am 11.08.2010 um 20:08 Uhr

    Ich glaub da muss ich auch mal hin.Mein FA meist zwar immer da ist nix,aber ich habe immer schmerzen in der linken brust uns sie ist auch teilweise hart.
    Ich bin erst 31!

    0
  • von misshanny am 11.08.2010 um 20:05 Uhr

    meine mutter hatte brustkrebs und muss deshalb jetzt auch regelmäßig hin. Sie meinte, das wäre unangenehm :/ aber naja das ist wichtig! Hätte sie das nicht machen lassen, hätte man nie den krebs entdeckt

    0
  • von lorelai am 11.08.2010 um 19:57 Uhr

    @viuan
    ne, meinte simone, bei dir wars rauszulesen, dass da vorher abgetastet wurde.
    bei simone war das nicht so ganz klar…

    0
  • von viuan85 am 11.08.2010 um 19:53 Uhr

    @lorelai: Falls du mich meinen solltest?! Ich kenne den Unterschied, bei mir wurde eine Mammo gemacht, ja und vorher natürlich abgetastet. :)

    0
  • von agnesnitt am 11.08.2010 um 19:49 Uhr

    Ich “gönne” mir lieber regelmässig eine Ultraschalluntersuchung der Brust. Abtasten tue ich selbst. Eine Mammographie würde ich nur machen lassen, wenn wirklich ein Knoten da wäre. Vom Mammographie-Screening halte ich persönlich überhaupt nichts! Ich würde wahrscheinlich im Fall der Fälle lieber die Kosten einer MRT (Magentresonanztomographie) übernehmen. Diese Untersuchung ist nämlich wesentlich besser als die Mammographie, wird aber leider noch nicht von allen Kassen übernommen.

    0
  • von lorelai am 11.08.2010 um 19:48 Uhr

    also brust abtasten und mammografie sind zwei paar stiefel.
    brust abtasten is mit den händen, da wird nach knoten gesucht.
    bei mammografie werden die brüste durchleuchtet, ähnlich wie ultraschall, das wird ab 50 (?) gemacht, oder wenn beim abtasten knoten gefunden werden.

    0
  • von viuan85 am 11.08.2010 um 19:44 Uhr

    Also ich bin 23, und hatte letztes Jahr auch eine Mammogrraphie, weil ich Verknotungen in der Brust hatte.
    Mein FA meinte auch es ist eher selten das Frauen in meinem alter an Brustkrebs erkranken.
    Ich bin Gottseidank nicht an Brustkrebs erkrankt, die Knoten sind gewachsen, weil ich zu dieser Zeit noch meine alte Pille genommen hatte.
    Also alles halb so wild wird schon 😉

    0
  • von sunny2509 am 11.08.2010 um 19:36 Uhr

    Ab welchen Alter das gilt weiß ich nicht,aber ich 27, Körbchen B hatte dieses Jahr eine (überweisung vom Frauenarzt) weil ich eine Verknotung habe,die Mammo ist auszuhalten es drückt sehr, habe es mir schlimmer vorgestellt.Jetzt muß ich jedes halbe Jahr hin.

    0
  • von Girl_next_Door am 11.08.2010 um 19:16 Uhr

    ab 50* meinte ich 😉

    0
  • von Girl_next_Door am 11.08.2010 um 19:16 Uhr

    ich glaub, die is sogar erst ab 40, außer man is vorbelastet…
    find ich nicht gut, ich würds nämlich trotz schmerzen in anspruch nehmen, denn ich hab wie du e/f und find da mal ne gewebeveränderung…

    meine mutter geht regelmäßig hin und findets auch sehr unangenehm, aber natürlich zieht sies durch.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was denkt ihr über Rauchen? Antwort

pummel am 17.03.2012 um 12:37 Uhr
Ja was denkt ihr darüber? Damit meine ich Tabak UND Weed . Wie viel und wie oft von beidem ist eurer Meinung nach in Ordnung?

Was wisst Ihr über pflanzliche Wirkstoffe? Antwort

Erdbeerteam am 15.10.2008 um 12:14 Uhr
In der Natur gibt es so einige Dinge, die auch in der Beautybranche benutzt werden. Hausmittelchen von der Oma werden in den Drogerien als Wundermittel verkauft. Dabei sind die Inhaltsstoffe aus Pflanzen, die man...

Brust abtasten beim Frauenarzt - geht Ihr regelmäßig? Antwort

simone4711 am 20.06.2010 um 11:43 Uhr
Hi EL, tastet euer Frauenarzt regelmäßig die Brüste ab? Bei mir hat er erst einmal nach den Brüsten geschaut, da war ich 16 und das zweite Mal dort, beim nächsten Mal hat er wieder nicht geschaut. Wie macht euer...

Nach Antibiotikum Scheidenpilz? Brennen! Was hilft? Habt ihr Ideen? Antwort

Jolienie am 17.06.2014 um 12:36 Uhr
Hey Mädels! Ich musste aufgrund einer Mandelentzündung Penicillin eine Woche nehmen. 3 Tage vorm Beenden des Antibiotikum hat meine Scheide angefangen zu jucken & am Eingang zu brennen. Hab somit eine...

Aufhören zu rauchen….weisst jemand `was über „Nikotinpflaster“? Antwort

HeideKoenigin am 21.02.2008 um 09:16 Uhr
Hallo ihr lieben! Ich hab mich beabsichtigen, mit dem rauchen auf zuhören. Weil ich nicht genau wusste, wie ich das machen soll, hab` ich nach der Meinung meiner Mutter gefragt. Sie empfahl mir diese...