HomepageForenGesundheitsforumWas machen bei Laktoseintoleranz?

Kim

am 29.08.2008 um 10:09 Uhr

Was machen bei Laktoseintoleranz?

Hey Mädels! Meine http://www.erdbeerlounge.de/diaet/gesunde-ernaehrung/ernaehrungstipps/laktoseintoleranz/“>Tochter hat Laktoseintoleranz und kann keine normale Milch trinken. Auch Lebensmittel, die irgendwelche Milchbestandteile haben kann sie nicht mehr essen, weil sie sofort Magen-Darm Probleme bekommt. Ich weiß gar nicht, was sie nun essen soll? Habt ihr eine Idee?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Cathy171717 am 05.04.2013 um 07:21 Uhr

    Die Milch wegzulassen ist gar nicht so schwer wie es sich vielleicht.anhört. Ich vertrag keine Milch. Sollte ich dennoch Produkte zu mif nehmen die welche enthalten z.b. Kuchen, Kartoffelpüree oder Palatschinken, werden sie mit Soja- oder Reismilch zubereitet. Dinge wie Schlagoberes oder Käse gibt es auch laktosefrei zu kaufen.

    0
  • von Aengelsche am 04.04.2013 um 22:48 Uhr

    Es gibt mittlerweile ziemlich alle Produkte ohne Laktose, ich habe auch Laktoseintoleranz und kaufe eben die Sachen, da gibts Käse, Milch, Sahne, Schmand, Quark,… sogar Fertiggerichte 😉
    Und sonst gibt es in der Apotheke LactoStop, die nimmt man und kann dann “normale” Sachen essen/trinken…

    0
  • von Hestia am 08.10.2010 um 22:46 Uhr

    Minus-L Milch

    0
  • von Gitty am 29.08.2008 um 10:21 Uhr

    Es gibt doch so Pillen, die man einnehmen kann, wenn man was mit Milch isst. Eine Bekannte von mir kommt damit ganz gut klar!

    0
  • von Gisy am 29.08.2008 um 10:19 Uhr

    Milchprodukte sind ja angeblich so wie so nicht so gesund. Darüber streitet sich die Wissenschaft. Leider bleibt nicht viel übrig, wenn man gar nichts mit Milch zu sich nehmen darf. Entweder mal einen Arzt konsultieren oder wie bereits von mona80 erwähnt zum Heilpraktiker gehen. Das ist sicher die sanftere Variante. Die haben immer ganz einfache Tipps, die leicht umzusetzten sind.

    0
  • von mona80 am 29.08.2008 um 10:16 Uhr

    Ich weiß nicht direkt, was man da machen kann, aber wenn es um Ernährung geht suche ich persönlich immer meinen Heilpraktiker auf. Der kann über Augediagnostik feststellen, was man verträgt und wovon man lieber die Finger lassen sollte.

    0
  • von joma77 am 29.08.2008 um 10:12 Uhr

    Wenn Deine Tochter keine Milch verträgt, kann ich Dir Sojamilch empfehlen. Die ist sehr gesund und besonders verträglich. 7erdingst etwas teurer als die normale Milch.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was machen bei einem dünkel färbenden Hals? Antwort

MonaLOL am 25.05.2012 um 15:00 Uhr
Hi Leute! Seit kurzem färbt sich mein Hals dunkel Ich habe das Gefühl, dass es jeden Tag schlimmer wird Weiß irgendwer was das sein kann und was man dagegen tun kann??????????????

was ist eine rektale Untersuchung bei der Frauenärztin, sollte man das machen lassen? Antwort

jasmint am 18.03.2011 um 08:39 Uhr
Hey, ich habe heute Nachmittag meinen ersten Termin bei der Frauenärztin und ziemlich Schiss davor. Ich habe im Internet gelesen, dass man beim ersten Besuch oft retal untersucht wird (bin noch JF). Ist das ne...

Was tun bei Regelbeschwerden? Antwort

Nora299 am 29.09.2009 um 09:37 Uhr
Hallo Mädels, ich wollte euch fragen, was ihr so tut bei Regelbeschwerden. Neuerdings sind die bei mir immer so stark, das ich fast nicht gehen kann ... Kennt ihr zufällig ein Mittel dagegen?

Was tun bei Erkältung? Antwort

Elki am 28.08.2008 um 19:03 Uhr
Hey Erdbeermädels! Was macht ihr so, wenn ihr erkältet seid? Wie werdet ihr schnell wieder fit?

Was tun bei Regelschmerzen? Antwort

Anette77 am 25.08.2008 um 12:01 Uhr
Mädels! Was macht ihr gegen starke Regelschmerzen?