HomepageForenGesundheitsforumWas tun bei eitriger Angina (Mandelentzündung)? Wie lange dauert es?

blackstyhle

am 29.06.2010 um 17:53 Uhr

Was tun bei eitriger Angina (Mandelentzündung)? Wie lange dauert es?

Hallo ihr Lieben und hübschen
Also ich war heute morgen beim arzt, da ich totale schluckbeschwerden hatten, auhc fieber und ich hab total probleme beim essen.
jetzt wurde mir antibiotika verschrieben, aber es wird irgendwie immer schlimmer.. meine mutter stopft mich schon mit tees und ich quäl mich total den immer zu trinken, weil jeder schluck weh tut.
ich hab auch permanent speichel im mund, und muss es immer ausspucken, da das runterschlucken total weg tut. Gibt es irgendwelche haushaltsmittel, die meinen schmerz lindern, oder wenigstens die schwellung im rachen?

ein anderes problem wäre, dass ich am freitag auf eine klassenfahrt fahre und alles schon bezahlt ist, aber ich vom arzt aus bis zum ende der woche krankgeschrieben bin. soll ich gehen und mich einfach mit tabletten vollpumpen, oder soll ich lieber daheim bleiben und mich auskurieren?

Dankeschöön !

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von feilchen am 09.09.2014 um 17:55 Uhr

    Ich hatte noch nie ne Mandelentzündung, deswegen weiß ich nicht, wie lange es dauert, bis die weg ist. Ich kann mir aber vorstellen, dass die Heilung einer Mandelentzündung viel länger dauert, wenn sie operiert wird.

    0
  • von jullileinchen am 30.06.2010 um 18:40 Uhr

    ohje ohje… wenn ich das les krieg ich angst… bei mir war das ähnlich

    warst du beim normalen hausarzt oder beim HNO???
    wenn nur beim hausarzt dann geh noch zum HNO und hör dir an was er dazu sagt… klingt sehr danach als ob sie raus müssten

    und bei mir war nicht an klassenfahrt zu denken… ich hab schön auf den hausarzt gehört und mich mit meinen tabletten rumgequält… bis ichs nicht mehr ausgehalten hatte und dann zum HNO… von da direkt ins krankenhaus… selbe nacht noch mandeln entfernt bekommen…

    aber wart vllt noch bis morgen früh obs mit dem antibiotikum besser wird… wenn nicht seh ich schwarz für die klassenfahrt… ist zwar scheiße aber gesundheit geht vor

    0
  • von BarbieOnSpeed am 29.06.2010 um 20:40 Uhr

    penicilin ist sehr gut. ich bin dagegen allergisch, deswegen hab ich vor nem monat was anderes bekommen, was nicht angeschlagen hat so wirklich…
    entscheide spontan, ob du mitfährst. jetzt kannst du es ja noch wissen, was in 3 tagen ist. trink am besten nix heisses, nur lauwarm.
    milch mit honig hat mir auch ganz gut geholfen.

    0
  • von blackstyhle am 29.06.2010 um 20:06 Uhr

    ja mir wurde penicilin verschrieben und dann so homöopatisches zeug des ich jede halbe stunde nehemn muss..
    danke für die tipps
    naja bei mri kams noch nciht so weit dass es hier op oder so.. weil ich hab ne phobie vor krankenhäusern 😀

    0
  • von marryjul am 29.06.2010 um 18:32 Uhr

    bei mir wurds auch erst mal schlimmer…
    ich hab ricola gelutscht bis mir der bauch weh tat hat im hals aber geholfen.
    das mit der klassenfahrt würd ich spontan entscheiden wenn du voller medikamente bist kannst du vll auch nicht alles mitmachen

    0
  • von naschkatze05 am 29.06.2010 um 18:29 Uhr

    als ich ne mandelentzündung hatte, wurden mir die mandeln gleich rausgenommen O_o

    0
  • von BarbieOnSpeed am 29.06.2010 um 18:26 Uhr

    hast du so ein gefühl, als ob da was stört im hals? das hatte ich nämlich.
    welches antibiotikum hast du bekommen?? penicilin?
    was mir ganz gut auch geholfen hat: aspirin complex. da hab ich mich gleich besser gefühlt.
    immer schön den hals bedecken, am besten nen dicken schal, auch nachts. Wenn du unbedingt mitwillst, wie gesagt: aspirin complex.
    gute besserung!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

wie lange dauert eine thrombose? Antwort

InkeAnke am 04.05.2009 um 23:46 Uhr
hi ich (19 Jahre) hab vor 7 monaten eine tiefe beckenvenen thrombose durchs fliegen bekommen. im krankenhaus musst ich nur einen tag bleiben und seit dem nehm ich blutverdünnende tabletten. einen stützstrumpf muss...

rauchentzug....wie lange dauert di schlimmste phase? Antwort

Juliane123 am 16.09.2009 um 16:29 Uhr
hey mädls................ich bin seit 3 jahren raucherin (1 päcktchen pro tag)....hab vor 2 tagen aufgehört......und bin dadurch furchtbar fertig.....wan hört das auf und ich kann ohne zigaretten glücklich leben?

Wie lange dauert es, bis man einen Termin für den Frauenarzt bekommt? Antwort

loonie88 am 13.12.2009 um 19:19 Uhr
hey ihr! wenn ihr beim fa anruft und nach nem termin fragt, wie lange müsst ihr dann so ungefähr noch auf den termin warten?? lg

Zahnschmerzen :( -Wurzelbehandlung dauer: Wie lange dauert das??(Achtung: längere Geschichte!) Antwort

WitchStella am 27.11.2010 um 20:48 Uhr
hey ihr! ich bin vor knapp 2 monaten beim zahnarzt gewesen, weil ich zahnschmerzen hatte. (blöderweise viiiel zu spät. aber ich hatte vorher nie was an den zähnen, deshalb hab die die "anzeichen" wie...

Wie schaut ein HIV Ausschlag genau aus und wie lange dauert er an? Antwort

missperfect95 am 21.02.2012 um 22:10 Uhr
Frage steht schon oben.