Blueberry83

am 31.08.2009 um 09:33 Uhr

Was tun bei extremer Reaktion auf Insektenstiche?

Hallo Erdbeermädels, als ich am Wochenende mit Freunden unterwegs war, wurde meine Freundin von irgendeinem Insekt gestochen. Sie hat nicht mitbekommen von welchem … auf jeden Fall hat sie extrem darauf reagiert – die Stelle um den Stich ist dick und rot … was soll sie tun? Kühlgel hilft anscheinend nicht …

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von EyeLin am 27.07.2010 um 18:40 Uhr

    klingt nach bremsenstich.

    ich stech das immer auf und quetsch das gift raus und desinfiziere das. das hilft immer.

    0
  • von xCaro1988x am 27.07.2010 um 18:18 Uhr

    Ich reagiere extrem auf Mücken- und Bremsenstiche. Biene und Wespe habens zum Glück noch nicht probiert. Ich bin auch allergisch dagegen. Ich nehme bei extremen Stichen die Hydrocortisonsalbe von Fenistil, die hilft gegen die Entzündung. Als Kind habe ich immer Essigumschläge bekommen, die halfen gegen den Juckreiz.

    Was das mit der Zwiebel angeht, weiß ich nicht, ob die helfen. Aber sie soll lieber zum Arzt gehen, der wird ihr dann was passendes aufschreiben!

    0
  • von Sie3 am 07.09.2009 um 23:27 Uhr

    Du kannst es mal mit Teebaumöl versuchen, das lindert den Juckreitz und lässt die Anschwellungen zurück gehen.

    0
  • von lara87 am 31.08.2009 um 10:18 Uhr

    hatte ich auch schon. habe nur fenistil drauf getan. es war gerade an der kniebeuge und ich konnte fast nicht mehr das knie biegen und es war zuerst rot, dann blau dann violett dann grün und gelb, und dann ging es langsam weg.. weiss auch nicht was das für ein insekt war. sogar mückenstiche schwellen bei mir ziemlich an.

    0
  • von BieneMaja am 31.08.2009 um 09:40 Uhr

    Hi! Also wenn kühlen und Insektenstichgel nicht hilft oder Instektenstichpflaster nichts bewirken, dann würde ich zum Arzt gehen … nicht das sie allergisch ist auf den Stich von dem Insekt – was auch immer es war. Aber die haben dann best. ein Mittel was sie ihr geben können. :-)

    0
  • von LaraCroft2 am 31.08.2009 um 09:35 Uhr

    Hallo! Ich nehme dann immer Kühlgel und kühle die Stelle mit einem Eisakku. Das hilft meistens. Bei Wespenstichen soll es helfen eine Zwiebel auf die besagte Stelle zu tun.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schadet Passivrauchen wirklich so stark? Antwort

Directioner12 am 07.04.2016 um 13:55 Uhr
Ich gebe in einem Haushalt Nachhilfe, indem die Mutter raucht. Sie raucht nie, während ich da bin, nur scheinbar wird nie gelüftet, denn man riecht es als Nichtraucher sofort. Ich hab den Geruch danach ganzen Tag in...

Kaffee & Hocke Antwort

Heidi222 am 08.04.2016 um 20:27 Uhr
Hallo zusammen, immer wenn ich Kaffee konsumieren, muss ich danach direkt eine Toilette aufsuchen. Durch die morgendliche Tasse Kaffee wird mein Darm angeregt. Für die Entleerung habe ich mir die Hocke angewöhnt, denn...

Vor der Periode schlimme pickel.. Antwort

Jouna am 09.11.2015 um 10:59 Uhr
Huhu! Ich habe da ein Riesen Problem, dass mich sehr belastet.. Ich bekomme immer c.a. eine Woche bevor ich meine Periode bekomme schlimme Riesen Pickel meistens am haaransatz die sich auch gerne entzünden.. die...

Periode bleibt aus, Drei Tests negativ!! Antwort

Malle_90 am 05.10.2015 um 20:51 Uhr
Hallo Ihr Lieben, Wie Ihr euch schon denken könnt, bin ich tierisch verzweifelt. Ich habe vor Ca drei Monaten meinen Nuvaring abgesetzt und normal Verhütet. Letzten Monat kammen meine Tage zum Anfang des Monats &...

kaputt, schwindelig, ohne grund?? Antwort

gummibaerchen25 am 19.09.2015 um 06:39 Uhr
hi erdbeermädels!! ich bin ein bisschen am verzweifeln und vielleicht kennt ja hier jemand das was ich habe! seit 8 tagen geht es mir schlecht und wie gesagt ohne grund. angefangen hat es vor 8 tagen dass ich müde...

HomepageForenGesundheitsforumWas tun bei extremer Reaktion auf Insektenstiche?