HomepageForenGesundheitsforumWas tun gegen chronische Blasenentzündung?

Rapunzel

am 03.09.2008 um 16:26 Uhr

Was tun gegen chronische Blasenentzündung?

Hey Mädels! Ich habe eine ziemlich unangenehme Krankheit…ich habe immer chronische Blasenentzündungen, die kommen immer wieder.
ich will nicht immer medikamente nehmen, also suche ich nach hausmittelchen oder wenn möglich sogar methoden, gar nicht erst ne blasenentzündung zu bekommen….
habt ihr da tipps für mich? würdet mir sehr helfen!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mondschein20 am 08.04.2014 um 18:00 Uhr

    Eine chronische Blasenentzündung ist echt schlimm. Du kannst vorsorgen, indem Du regelmäßig hochdosierte Cranberry Tabletten zu Dir nimmst. Die gibts in der Apotheke

    0
  • von Zimtstern90 am 21.01.2009 um 18:42 Uhr

    Hallo,

    Eine gute Freundin hatte genau das gleiche Problem. Ihr Arzt hat ihr dann ein paar Tabletten verschrieben, sobald sie diese jedoch abgesetzt hat kam die Blasenentzündung spätestens am 2. Tag zurück.

    Vor zwei Monaten hat sie eine Akupunktur gemacht und dadurch ist es tatsächlich besser geworden, sie hat seitdem keine Probleme mehr. Nächste Woche geht sie nochmal hin.
    Ich hab Akupunktur eigentlich immer für Hokuspokus gehalten aber anscheinend hilft es wirklich.

    Hoffe ich konnte helfen :)

    0
  • von schabernack am 07.09.2008 um 02:51 Uhr

    noch was: entweder beerentrauben tee ODER cranberry juice. aber nicht zusammen. cranberry juice macht deine blase “sauer” beerentraubentee macht es mehr basisch. also ein wiederspruch. es ist egal in welche richtung deine blase gekippt wird. in beiden faellen fuehlen sich die bakterien nicht wohl. somit entweder oder!

    0
  • von schabernack am 07.09.2008 um 02:47 Uhr

    keine ahnung wie alt du bist aber:
    immer pinckeln nach dem du sex hat!
    nach dem pinkeln immer von “vorne nach hinten” wischen
    nieren warm halten
    beerentrauben tee hilft recht gut (wasser braucht nicht kochen- je heisser das wasser umso bitterer der tee)
    ausserdem gibt es recht gute kraeuter mittel, aber dazu musst du zu einem heilpraktiker oder so…

    0
  • von Kirby am 06.09.2008 um 22:35 Uhr

    also blasenentzündung kommt oft nicht von kälte sondern vom sex … auf sex verzichten oder Blasentees trinken und pinkeln … meine schwester hat das auch schon seit einigen jahren,bis jetzt hat sie auch noch keine vernünftige lösung gefunden.

    0
  • von Katrinchen am 05.09.2008 um 15:06 Uhr

    Ich hab` mal als Tipp Preiselbeersaft bekommen. Den soll man trinken. Ist aber glaub` nur zur Vorbeugung. Aber versuchen kannst du es ja. Hatte auch eine Zeit lang Probleme mit Blasenentzündungen. Also ich hab` immer tapfer die Tabletten vom Arzt genommen. Ich finde, Experimente sind bei solchen Krankheiten die schnell chronisch werden (wie bei dir) nicht angebracht.

    0
  • von QueenOfDark am 05.09.2008 um 12:00 Uhr

    ich hab auch öfter Probleme mit Blasenentzündungen und einenguten Tipp, dagegen anzukämpfen… Kamillensitzbad! Dazu kauft man in der Apotheke oder im Reformhaus Kamillenblüten, die kommen in einen Eimer, dann kochendes Wasser darüber und dann auf den Eimer draufsetzen, am Besten noch ne Decke um die Hüften. Mir hilft das gut

    liebe Grüße

    0
  • von Sirion am 05.09.2008 um 10:50 Uhr

    Viel, viel, viel Trinken. Am besten Nieren- und Blasentee aus der Apotheke. Schmeckt scheuslich, hilft aber.
    Sonst ist eh alles gsagt von annelchen.
    Wenn die Blasenentzündung nicht innerhalb von ein paar Tagen abklingt. Dann unbedingt zum Arzt.
    Wenn du zu lange wartest kann die Entzündung in die Nierenbecken wandern und ne Nierenbeckenentzündung auslösen. Tut höllsich weh und Krankenhausaufenthalt ist vorprogrammiert (kann ich aus eigener Erfahrung sagen)

    0
  • von Sirion am 05.09.2008 um 10:50 Uhr

    Viel, viel, viel Trinken. Am besten Nieren- und Blasentee aus der Apotheke. Schmeckt scheuslich, hilft aber.
    Sonst ist eh alles gsagt von annelchen.
    Wenn die Blasenentzündung nicht innerhalb von ein paar Tagen abklingt. Dann unbedingt zum Arzt.
    Wenn du zu lange wartest kann die Entzündung in die Nierenbecken wandern und ne Nierenbeckenentzündung auslösen. Tut höllsich weh und Krankenhausaufenthalt ist vorprogrammiert (kann ich aus eigener Erfahrung sagen)

    0
  • von annelchen am 04.09.2008 um 22:18 Uhr

    1. Die Blase ganz entleeren – in “Resten” können sich die Bakterien tummeln

    2. Auf der Toilette nicht vorgebeut sitzen – so wird die komplette Entleerung verhindert – also Kopf hoch, Brust raus und Rücken kerzengerade

    3. Unterleib warm einkleiden

    4. Nach dem Geschlechtsverkehr unbedingt Wasser lassen – die Harnröre wird gespült und eventuell eingedrungene Bakterien werden sofort wieder entfernt

    5. Häufiger Wasser lassen – je kürzer Harn in der Blase bleibt desto weniger können sich Bakterien im netten Warmen Urin vermehren

    6. Warme Füsse – altes Rezept von Muttern, aber inzwischen wissenschaftlich nachgewiesen. sind die Füsse kalt, wird der Körper schlagartig anfälliger für Halsentzündungen, Erkältungen und andere Infekte.

    0
  • von Suzi am 03.09.2008 um 16:30 Uhr

    Cranberrysaft, BeerentraubenblätterTee, Heißes abgekochtes Wasser vorm schlafengehen, und ganz wichtig – der scheiß Arzt hat keine Ahnung – geh zum Heilpraktiker, denn nur Planzen können chronische Krankheiten heilen!

    0
  • von Mausi79 am 03.09.2008 um 16:30 Uhr

    das mit dem warmen bad habe ich auch schon gehört…viel tee trinken, gibt sogar speziellen dafür in drogeriemärkten

    0
  • von Sunshine87 am 03.09.2008 um 16:28 Uhr

    einfach warmes wasser in die badewanne einlassen und rein setzen hilft bei mir immer aber nur wenn du direkt anfangs bemerkst das du eine bekommst…

    0
  • von rotschopf78 am 03.09.2008 um 16:27 Uhr

    hast du mal deinen arzt um rat gefragt was du dagegen tun kannst, immer wieder blasenentzündungen zu bekommen…ich kenne leider keine hausmittelchen dagegen

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was tun bei Blasenentzündung? Antwort

rina76 am 23.08.2008 um 19:01 Uhr
Eine Freundin von mir leidet gerade an Blasenentzündung und sie war auch schon bei Arzt. Er hat ihr Medikamente verschrieben, aber die Schmerzen seien immer noch präsent. Wisst Ihr, was man noch gegen Blasenentzündung...

Blasenentzündung, was tun? Antwort

Schutzengelchen am 07.03.2009 um 17:29 Uhr
Hallo lieber Erdbeermädels, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Vor ein paar Monaten hatte ich mal eine Blasenentzündung, am Anfang wars nicht so schlimm, doch nach einem Tag musste ich jede 3 Minuten auf die...

Was tun gegen Regelschmerzen? Antwort

tessy98 am 13.06.2012 um 10:42 Uhr
Hallo Mädels und Frauen, könnt ihr mir einen Geheimtipp gegen Regelschmerzen geben? Ich nehme noch nicht die Pille (kommt evtl. bald) und habe immer ziemliche Schmerzen. Teilweise musste ich sogar zu Hause...

Was tun gegen Aphthen? Antwort

LipglossBaby am 13.02.2011 um 11:48 Uhr
Hey Mädels, hab mir vor ca. 5 Wochen einen Zungenpiercing stechen lassen.... Jetzt habe ich total die Aphthen im Mund bekommen & kann nichts mehr essen weils so krass weh tut :( Ich hab heut früh dann auch...

was tun gegen Kopfschmerzen??? Antwort

tiinchenn am 07.06.2010 um 18:48 Uhr
Ich habe zuzeit jeden tag total starke Kopfschmerzen.meint ihr das könnte etwas mit dem wetter zu tun haben? wisst ihr was ich dagegen tun könnte? was macht ihr bei starken kopfschmerzen, außer tabletten schlucken?...