HomepageForenGesundheitsforumWie kommt es zu Ketonen?

SugarSweetAngie

am 26.03.2009 um 21:30 Uhr

Wie kommt es zu Ketonen?

Ich habe mich heute einfachmal gefragt wie es denn eigentlich zu Ketonen kommt…(ich meine die im Körper,Urin o. was auch immer)Was wisst ihr darüber? Und was darf ich blos nicht machen wenn ich keine Ketone will?

Antworten



  • von Galatheia am 27.03.2009 um 19:13 Uhr

    Achso, was du machen kannst, wenn du”keine willst”: Nix, denn wie gesagt, gewisse Mengen sind normal. Hast du zu viele – aufhoeren zu hungern, ausgewogen ernaehren und dich beim Arzt auf eventuell vorhandene Stoffwechselstoerungen untersuchen lassen, wie z.b. Diab.mell.

  • von Galatheia am 27.03.2009 um 19:12 Uhr

    Alles Unsinn. Ketonkoerper sind ein normales Abbauprodukt des Koerpers, dass aus Fettsaueren entstehen kann, deswegen ist ein bestimmter Anteil an Ketonkoerpern im Blut respektive im Urin normal. Ich erspare euch die biochemischen Einzelheiten jetzt mal. 😉 Das wichtige an Ketonkoerpern ist, dass sie beim Ausbleiben von Glucose mit der Nahrung bzw. von Nahrung selbst vermehrt gebildet werden (aus koerpereigenem Fett) zur VErsorgung von wichtigen Strukturen. HErzgewebe z.b. kann zum Antrieb anstatt Glucose also auch KEtonkoerper benutzen. Vermehrte Ketone im Blut sind also ein Zeichen, dass entweder durch Nahrungsmangel die Zufuhr von Glucose fehlt oder der Glucosestoffwechsel an sich gestoert ist, z.B. bei Diabetes.
    Aceton ist uebrigens nur einer von 3 bekannten Arten des KEtons im Koerper, Acetoacetat oder HMG-Coa sind die anderen beiden. Das besondere ist nur, dass Aceton vom Koerper nicht aktiv benutzt wird und deswegen “giftig” ist. Es sorgt uebrigens fuer den unangenehmen Mundgeruch bei schlecht eingestelltem oder nicht diagnostiziertem Diabetes.
    Summa Summarum: in gewissen MEngen sind Ketone normal, nur in grossen Mengen sind sie Marker fuer Stoffwechselstoerungen. Sie treten uebrigens logischerweise auch beim hungern/fasten im Rahmen einer Diaet auf.
    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen, auch wenn du mich ja schonmal sehr unnett als Klugscheisserin betitelt hast.

  • von bubblelove am 27.03.2009 um 19:04 Uhr

    nicht unbedingt kann auch beim sport entstehen

  • von nettepipa am 27.03.2009 um 09:37 Uhr

    Ketone entstehen, wenn du als Diabetiker nicht richtig auf dein Insulin eingestellt bist

  • von LoveLetters am 27.03.2009 um 09:37 Uhr

    Wenn man ketone im urin feststellt sollten schnell gegenmaßnahmen ergriffen werden….

  • von bubblelove am 26.03.2009 um 22:02 Uhr

    nun ja ich habe diabetes typ 1mit spritzen un so un bei mir is des so dass wenn ich viel zucker im blut habe un der abbau des zuckers durch das insulin nicht mehr funktioniert versucht der körper das fett zu verbrennen um den zucker abzubauen dabei entsteht ein giftstoff das azeton oder ketonen auch genannt ich hoffe du hast des verstanden wenn nicht frag einfach noch mal nach un schick mir ne nachricht 😉

Ähnliche Diskussionen

Radiologe Schädel MRT, was kommt auf mich zu? :O Antwort

Shirosaki am 14.10.2013 um 20:42 Uhr
Guten Abend ihr :S Ich muss morgen zum Radiologen zu einem Schädel MRT wegen untypischer Migräne, seltsamen reaktionen meiner rechten Hirnhälfte und verdacht auf MS. Meine Frage ist nun, ob der Radiologe mir direkt...

Wie soll es weitergehen- Tipps und Ratschläge Antwort

saphyr94 am 29.06.2012 um 14:17 Uhr
Hallo zusammen, ich will nicht lange um den heißen Brei herumreden, deswegen komme ich gleich zur Sache.Im Februar 2011 hatte ich pfeiffer`sches Drüsenfieber.Es wurde damals mit homöopathischen Mitteln und...

Wie sage ich es dem Arzt? -Hilfe Antwort

you_me am 05.12.2013 um 14:37 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich muss heute Abend zum Arzt da ich einen erbsengroßen Knoten direkt am A*loch habe. Naja es ist mir extrem peinlich da der Arzt mich schon kennt sein ich klein bin (bin 19 Jahre). Ich weiß nicht...

Ständig das Gefühl haben aufs Klo zu müssen, aber es kommt nichts. Antwort

Grinsebaeckle am 03.04.2010 um 13:15 Uhr
Hallo zusammen 🙂 Gestern Abend hatte mich ständig das Gefühl aufs Klo zu müssen und das im 5min. Takt. Aber als ich dann auf der Toilette war kam nie etwas und wenn, dann nur ganz, ganz wenig. An was liegt das?