HomepageForenGruppentherapie5 Jahre Beziehung- bin ich noch glücklich?

5 Jahre Beziehung- bin ich noch glücklich?

Anonym am 13.03.2009 um 13:12 Uhr

Hallo liebe Erdbeermädels, seit 5 Jahren bin ich mit meinem Freund zusammen, und bin auch niemals fremd gegangen. Wir wohnen zusammen und eigentlich sollte alles gut sein. Aber in der letzten Zeit merke ich, dass ich nicht mehr so glücklich bin. Woran es liegt kann ich eigentlich gar nicht genau sagen. Wir streiten uns zwar ab und zu, aber das ist doch normal oder? Außerdem haben wir sehr wenig Sex, ca nur noch 1 x die Woche. Irgendwie fühle ich mich, als ob er langsam mein bester Freund ist und nicht MEIN Freund. Jetzt hat sich auch noch meine 1. große Liebe gemeldet an dem ich noch sehr hänge und meinte das ich dich Frau seines Lebens wäre-auch noch nach fast 10 Jahren! Ich bin verwirrt und weiß nicht was ich machen soll…habt ihr einen Rat?

Nutzer­antworten



  • von jennabeere am 13.03.2009 um 22:20 Uhr

    hey, mir gings genau so, nach fast drei jahren. das ende vom lied? seit heute bin ich wieder single. ich mein, man kann an seinen gefühlen nichts ändern. ich wollte meinem freund, ex-freund nicht mehr weh tun, weil er einfach nicht mehr das von mir bekommen hatte, was er verdiente. Überleg gut,notfalls, fahr ein paar tage weg und schau was du fühlst. ..mir hatte das nixgebracht, hatten es nochmal probeirt für einen monat, aber es geht einfach nicht mehr. aber vielleicht hilft es dir ja!
    lg jennabeere

  • von tati85 am 13.03.2009 um 18:04 Uhr

    Ich würde mich erstmal mit ihm hinsetzen und mit ihm reden, denn fünf Jahre sind ne lange Zeit!Und zu deinem Ex, ich finde das ist zu lange her und die ganzen Jahre hat er sich auch nicht gemeldet, würde mich echt erstmal um die jetzige Beziehung kümmern- denn Altes wärmt man bekanntlich nicht mehr auf…

  • von KaradenizKiz am 13.03.2009 um 15:20 Uhr

    werf dich jetzt nicht in die arme deiner ersten liebe-bedenke dass er sich so lange nicht gemeldet hat aber dein freund steht schon seit mehr als fünf jahren an deiner seite…red mal mit ihm vll braucht ihr ein wenig abstand…
    vlg

  • von stiletto am 13.03.2009 um 14:42 Uhr

    Ganz ehrlich? Ich würde nach so langer Zeit nicht einfach meine Beziehung auf den Müll werfen, wenn Du den Mann liebst, dann musst Du mit Ihm darüber sprechen oder versuchen die Situation zu ändern. Selbst wenn Deine einstige große Liebe Dich jetzt wieder haben will, wer weiß wie das in einem Monat aussieht?! Sei vorsichtig und überleg Dir gut was Du tust.

  • von siddi1212 am 13.03.2009 um 13:21 Uhr

    mh .. ich befinde mich momentan auch in der Phase, dass ich nichts mehr bei meinem Freund fühle.. und es mir eher als eine “beste Freundschaft” vorkommt als .. “Liebe” .. wir haben uns jetzt vllt 2 Wochen nicht gesehen und ich muss gestehen ich hatte ihn nicht vermisst..

    regenbogen hat recht.. man lebt sich entweder auseinander oder man gewöhnt sich zu sehr aneinander.. da er dir wie dein bester freund vorkommt denke ich, habt ihr euch zu sehr aneinander gewöhnt und es ist regelrecht selbstverständlich geworden mit euch..

    wie wäre es mit einer auszeit? ..
    rauskommen.. sich mal für eine weile nicht zu sehen?
    urlaub oder für ein wochenende getrennt dinge machen?
    sodass man dann gucken kann, ob dann das gefühl des vermissens eintritt oder nicht… =/

  • von regenbogen am 13.03.2009 um 13:17 Uhr

    manchmal lebt man sich einfach auseinander. Das ist zwar schade, kann man aber kaum ändern

Ähnliche Diskussionen

Date mit 5 Jahre älteren Mann --> wie wirke ich reifer? Antwort

Am 15.11.2010 um 18:11 Uhr
Hey, als ich letzte Woche auf einer Party war, habe ich jemanden kennengelernt. Er ist 21 und ich bin erst 16. Wir haben getanzt, geflirtet, er hat mir ständig Komplimente gemacht, das ich viel reifer bin als die...

Mein Freund ist 16 Jahre jünger ... Antwort

Am 01.03.2010 um 11:06 Uhr
Hallo Mädels, ja wie soll ich es am Besten anfangen. Mein derzeitiger Freund ist 22 und damit 16 Jahre jünger als ich. Wir sind jetzt ca. ein halbes Jahr zusammen und fühlen uns miteinander sehr wohl. Bisher war es...

Vater 10 Jahre lang nicht gesehen, Hilfe! Antwort

Am 26.03.2010 um 17:14 Uhr
Hi Mädels, ich habe ein großes Problem, eigtl. ist das die Basis meines ganzen Lebens was ja eigtl. nachvollziehbar ist. Es geht um meinen Vater. Ich bin in den Staten geboren und schon da hatte mein Vater...