HomepageForenGruppentherapieaggressiv und beleidigend-was darf ich mir gefallen lassen und was nicht??

aggressiv und beleidigend-was darf ich mir gefallen lassen und was nicht??

Anonym am 05.06.2009 um 23:59 Uhr

Ich habe meinen freund schon seit dreieinhalb jahren und wir sind wirklich glücklich…nur sind da diese “anderen” seiten an ihm die mir immer wieder wirklich das herz brechen:
wenn er mit seinen freunden weggeht, mir davor gesagt dass wir an diesem abend telefonieren und ich wie ne verrückte anrufe weil ich mir sorgen mache warum er daheim nicht abnimmt .. und er dann einen tag später sagt dass es ihm peinlich war dass ich so stress gemacht hab vor seinen freunden…als ob ich es hätte ahnen können dass er weggeht^^…
dann hab ich noch ein problem mit ihm … unzwar ist es seine aggressivität…ich kann nicht mit ihm telefonieren ohne dass es im streit ausartet und ich weine weil er mich wieder schlimm beleidigt hat oder mich anschreit wie ein bekloppter und meistens wegen dingen, die wirklich kindergartenmäßig sind…
einerseits hänge ich sooo sehr an ihm,…aber andererseits kann ich nicht mehr….er macht mich wirklich kaputt…was schlagt ihr vor wie ich vorgehen könnte ohne ihn gleich böse aggressiv oder ähnliches zu machen….ich habe manchmal wirklich angst ihm die wahrheit zu sagen weil ich angst vor seiner reaktion habe….=(

Nutzer­antworten



  • von Jadeyes am 06.06.2009 um 14:15 Uhr

    hey süsse,an allen kommentaren hier ist was wahres dran und das solltes du dir zu herzen nehmen.
    Um mal eine rationale erklärung für seine agressivitätzu finden:Ich glaube du regst ihn auf.versteh mich nich falsch aber meistens wird man so aggro und beleidigend wenn man sich wegen einer sache schon 30mal gestitten hat und es wieder tut,oder wenn du wieder das selbe sagst und machst wie beim letzen streit.Das reizt unheimlich.
    Andererseits ist das absolut keine entschuldigung für soein verhalten.Ich denke er hat über die 3jahre ein bisschen vergessen das respekt in einer beziehung zu den wichtigsten sachen gehört.
    Ich glaube das das problem euch beide betrifft.Er sollte seine agressivität zügeln,und du dein verhalten.Ruf ihn nich 30mal an wenn er nach dem 2ten mal nich rangeht.Das macht nurnoch mehr wütend.Wie wärs wenn du zur abwechslung garnich anrufst?Versuchs mal,wenn sowas das nächste mal vorkommt.Ruf ihn nich an,bis er es tut und auch wenn es bis zum nächsten morgen dauert.Ich weiss ganz genau wie schwer das is,aber wir dürfen den männern nich immer in den arsch kriechen und hinterhergaukeln.
    viel glück süsse

  • von DanaDuck am 06.06.2009 um 10:41 Uhr

    Hm, also wenn du schon Angst haben musst deinem Freund zu sagen, wenn dich was stört kann das doch nicht das Wahre sein oder? Ich würde mir mal ernsthaft Gedanken machen, ob du sowas nötig hast.

  • von plasticdoll am 06.06.2009 um 00:40 Uhr

    du musst dich wirklich wehren, auch wenns schwer fällt. beleidigungen haben in einer beziehung NICHTS zu suchen, das ist ein großes zeichen von respektlosigkeit für mich! da sollte einfach eine innere grenze sein, wie weit man beim partner gehen darf. er hat anscheinend keine mehr.. wer weiß wozu das noch führt?

    du darfst ihn das alles nicht einfach machen lassen. guck mal, du lässt ihm freie hand.. er schreit dich an, macht dich fertig, beleidigt dich sogar. willst du das in einer beziehung? willst du so einen festen freund? ich sage jetzt nicht, dass du ihn verlassen sollst. er hat sicher auch noch gute seiten, weswegen du an ihm hängst.. aber du musst ihm seine grenzen aufzeigen, wenn er sie selbst nicht mehr abschätzen kann. er sollte dich mit respekt behandeln.. wenn er das nicht tut, zieh deine konsequenzen draus.

    telefonier vll nicht mehr mit ihm, wenn er dich immer anschreit dabei. oder leg auf sobald er wieder beleidigend wird.. sowas musst du dir nicht gefallen lassen. du musst auch mal für dich selbst einstehen, denn wie du selbst schon gemerkt hast: das macht dich sonst kaputt. und in deinem leben stehst nunmal du an erster stelle. wenn du kaputt bist, ist es dein leben auch. steh für dich ein.. du musst dir das nicht bieten lassen!

  • von KaradenizKiz am 06.06.2009 um 00:32 Uhr

    schon doof, wenn du deinem eigenen freund nicht sagen kannst was du denkst, nur weil du seine reaktion befürchtest….
    was machst du wenn er dich anschreit?schweigen oder wie?wenn mich jemand anschreiben würde OBWOHL ich keine schuld hab-aber hallo dann würde es abgehen-mach auch mal deinen mund auf-musst ihn ja net gleich beleidigen aber mach ihm klar, dass du dir sowas nicht gefallen lässt.wenn die beziehung so weitergeht ist es wirklich nicht so gut für deine psyche-oder sag ihm, dass du nie wieder mit ihm telefonieren willst, weil er immer so ausrastet?
    viel glück

Ähnliche Diskussionen

Darf man über Freundinnen lästern? Antwort

Am 20.09.2011 um 10:54 Uhr
Hallo, hab mal eine Frage. Wir sind eine Mädelsclique von 5 Mädels und verstehen uns eigentlich echt gut. Aber eine ist halt irgendwie etwas anders, geht auch nich so gerne feiern und ist schon recht spießig für ihr...

Ich darf keinen Freund haben. Antwort

Am 27.05.2010 um 15:42 Uhr
Hallo ihr C: ich bin 15 Jahre alt und meine Eltern verbieten mir einen Freund zu haben. Ich hatte zwar schonmal einen, als ich 13 war, vondem ich ihnen auch erzählt habe, doch das gab 2 Wochen Streit. Sie haben mir...

Darf man in der Öffentlichkeit Shisha rauchen ?! Antwort

Am 08.04.2009 um 12:32 Uhr
Hey meine Süßen, also ich würde bei diesem schönen Wetter gerne auf der Wiese oder in stättischen Gärten Shisha rauchen, nur wir wissen nicht ob wir das dürfen ! Also wir sind beide 15 Jahre und Geschmack und...