HomepageForenGruppentherapieakute müdigkeit!

Anonym

am 06.12.2008 um 12:07 Uhr

akute müdigkeit!

h i l f e !
ich bin andauernt müde. ich weiß, dass ich manchmal einfach zu spät ins bettle gehe. aber da ich gerade viele klausuren habe, muss ich sehr viel lernen und bin erst spät abends fertig, da brauch ich auch meine zeit für mich un es kann schnell mal 12 uhr werden. dh. ich sclafe im durchscnitt 7st. Das problem ist, dass ich von natur aus einen stark niedirgen blutdruck habe (darauter leide ich sehr) . tropfen darf ich aber keine nehemn. auf jedenfall bin ich jeden tag sau müde. da fällt es mir sehr schwer mir etw. zu merken, also zb lenstoff für klausren oder sonstiges. ich kann mich kaum wach halten und habe konzentrationsströrungen.
was kann ich tun, dass ich fitter werde, außer früher schalfen gehn (was leider nic immer möglich ist)? ich habe es bereit mir tägleichen sport versuch, kaffe ect. hat alles nicht geholfen, bin echt vetrzweifelt.

helft mir bitte!

lg und dankeschön

eure unbekannte!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von pipaa am 06.12.2008 um 22:36 Uhr

    ähm also wenn du wirklich niedrigen Blutdruck hast von Natur aus, dann solltest du grade auf den Kaffee verzichten. Homöopathische Kreislauftropfen heflen sehr gut. Du schläfst 7 Stunden, dass müsste eigentlich reichen, wenn du auch Konzentrationsstörungen hast und dir die Augen zufallen, würd ich mal Blut abzapfen gehen, und schauen ob du vielleicht nen Eisenmangel hast.

    0
  • von LadyEmilia am 06.12.2008 um 21:02 Uhr

    Lass vielleicht einfach mal Milchprodukte weg. Das hat bei mir geholfen, ansonsten, entgifte deinen Körper mal richtig. Einen Löffel Apfelessig in der früh, dazu ein warmes Glas Wasser und aus der Apotheke Derrivatio Tabletten. Kann zwar die ersten 2 Tage zu Kopfweh kommen, aber die Müdigkeit sollte damit weg gehen.

    0
  • von Knitterblume am 06.12.2008 um 16:24 Uhr

    koffeinrabletten aus der apotheke.
    sind auf dauer nicht gut für den körper, wenn man aber mal ne kurze zeit wirklich wach sein muss helfen die kelinen dinger wunder (musst nur drauf achten, dass du 1. nicht zu viele nimmst -> sonst wirst du hibbelig und sie 2. nicht zu lange nimmst -> ein bekannter von mir ist ziemlich abhängig davon geworden und war verdammt mmüde, wenn er sie plötzlich nicht mehr genommen hat)

    0
  • von CellaBanane am 06.12.2008 um 15:14 Uhr

    Das kenne ich gut! Mir hilft viel Tee,viel Wasser und viel Obst/Gemüse! Probiers einfach mal zwischendurch mit ner Orange oder was du sonst gerne magst!Mir hilft es eigentlich ziemlich gut 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Müdigkeit Antwort

Am 09.11.2009 um 21:01 Uhr
was kann ich gegen üdigkeit tun ??? .. Ligt nicht daran, dass ich zuwenig schlafe oder zuwenig trinke oder esse !! Hab auch nicht besonders viel Stress ... aber es ist halt lästig, wenn man deshalb fast im Unterricht...

Müdigkeit.....Gähn!! Antwort

Am 20.10.2008 um 16:32 Uhr
Hey, Ich hab ein Problem, dass sich auf den ersten Blick erst mal harmlos anhört, aber mir das Leben schwer macht. Seit einigen Wochen wache ich sehr schwer auf, bin immer müde, verschlafe jeden Termin und hab...

Müdigkeit Teil 2 Antwort

Am 28.10.2008 um 18:32 Uhr
Hey Mädels, ich hatte euch vor zwei Wochen schon um Rat gefragt wegen meiner unerklärlichen Schwäche, Erschöpung und Müdigkeit. Wie viele von euch mir rieten, habe ich einen Arzt ausgesucht, der mir Zink- und...

MÜDIGKEIT UND LUSTLOSIGKEIT BITTE HELFT MIR! Antwort

Am 17.04.2010 um 16:02 Uhr
hallo meine lieben..ich bin erst 15 jahre alt und deswegen macht es mir ein bisschen angst das ich immer so ausgelaugt bin nach der schule und keine lust mehr auf garnichts habe! in meiner freizeit ruhe ich mich am...

Ständiges Frieren und Müdigkeit - Kennt das jemand? Antwort

Am 23.01.2010 um 12:08 Uhr
Hallo, Hab ein kleines Problem, und zwar friere ich ständig, scho seit etwa einer Woche und bin auch müder als sonst. Hat das von euch auch schon mal jemand gehabt oder kennt sich wer damit aus? Greetz