HomepageForenGruppentherapieAlles geht in die Brüche..

Anonym

am 21.11.2009 um 18:09 Uhr

Alles geht in die Brüche..

Hey Mädels.
Ich schreib hier einfach rein, weil ich nicht mehr weiter weiß.
Ich fang einfach mal an zu erzählen: Mein Vater ist Alkoholiker und vor knapp einem Jahr hat er sich einmal so zugesoffen, dass er meine Mutter an einem Abend geschlagen hatte. Da flogen wirklich die Fetzen, unser Ofen ging durch ein Glas kaputt und meine Mutter hat sogar ein paar Haare verloren. Ich war zu dem Zeitpunkt bei einer Freundin und habe daher erstmal nichts mitbekommen.
Mein Bruder war an dem Abend dabei und er ist sehr sensibel, hat sich dann nach einem halben Jahr, nachdem das passiert ist, gesagt, dass er versucht sich umzubringen, er wollte sich aus seinem Fenster stürzen..
Mittlerweile lebt mein Vater noch immer bei uns und ich hab so einen Hass gegenüber ihn.. mein Bruder genauso..
Aber meine Mutter kann sich jetzt noch nicht scheiden lassen, da sie Hausfrau ist und erstmal einen Beruf braucht. Das bedeutet für uns: Erstmal abwarten und dann kann mein Vater ausziehen.
Das zehrt schon ziemlich an meiner Kraft, weil ich jeden Tag meinen Vater sehen muss, der total `normal` tut, er hat gar keine Schuldgefühle. Er meinte nämlich, dass er von diesem Abend nichts mehr wusste, weil er so dicht war.
Na ja, dann ging auch noch vor ein paar Monaten die Beziehung mit meinem Freund in die Brüche und jetzt ist meine beste Freundin auch noch so scheiße zu mir.. ich kann nicht mehr.
Und heute hab ich auch noch angefangen mich zu ritzen.. ich bin selbst so schockiert über mich, normal tu ich sowas nie. Hab danach sofort die Schere weggelegt und mir geschworen sie nie wieder anzurühren für sowas.

Tut echt gut, das euch mal so zu erzählen.. ich hoffe, mein Vater wird bald ausziehen, ich kann grad einfach nicht mehr…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ProudBitch am 21.11.2009 um 19:24 Uhr

    wenn du die möglichkeit hast, schnapp dir eine gute freundin und fahr erst mal eine woche weit weg von allem-das hast du dir verdient!

    0
  • von dam3a am 21.11.2009 um 19:00 Uhr

    hey deine situation hört sich ziemlich schlecht an aber bleib bloss fern von ritzen, alkohol, drogen etc. Damit wird nur alles schlechter,hast ja zB gesehn was das bei deinem vater bewirkt hat . Du könntest ja versuchen mit ihm zu reden. Sag ihn was du von ihm hälst und das das so nicht weiter gehen kann, vllt wird er sich ja doch noch ändern.. Lass dich nur nicht unterkriegen, such dir wen der dir zuhört und dich tröstet, auch wenns grad noch nicht so erscheint aber es wird alles besser..

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wenn die Beziehung in die Brüche geht. Antwort

Am 07.09.2011 um 09:55 Uhr
Hallo Mädels, mir geht es gerade überhaupt nicht gut und ich wollte euch um eure Meinung dazu bitten. Als allererstes: Ich bin mit meinem Freund jetzt vier Monate fest zusammen, zwischen uns läuft aber schon was...

Freund lügt mich an und geht alleine in die Disco. Antwort

Am 17.01.2010 um 15:35 Uhr
Hey Mädels! Also ich habe ein Problem mit meinem Freund (23). Wir sind mittlerweile 2 Jahre und 10 Monate zusammen. Nach ca. 1 1/2 Jahr sind wir nicht mehr zusammen feiern gegangen, dabei wollte ich immer so gerne...

Alles geht den Bach herunter Antwort

Am 06.04.2010 um 12:08 Uhr
Hey.. Ich muss mir nun mal etwas von der Seele schreiben & einen Rat holen. Ich habe Streit mit meinen Freunden ( Meiner besten Freundin, ner guten Freundin, nem Freund) weil sie mich hintergangen haben...

Suche Hilfe wegen meiner Beziehung sie geht langsam in die Brüche. :( Antwort

Am 29.04.2010 um 17:17 Uhr
Hallo an alle Ich bin neu hier und habe des öfterin schon lange auf der Seite rumgestöbert. :) Nun dann fange ich mal an .. Mein Freund und ich sind jetzt 7 Monate zusammen Ihr könnt euch gar nicht vostellen wie...

In 1nem Jahr alles verändert....! Antwort

Am 13.01.2010 um 20:12 Uhr
Ich (19) bin jetzt mit meinem Freund (25) 1Jahr szm. (mein erster freund) In der Zeit hat sie sooooooooo viel verändert. Am anfang war ich so verliebt, ich hab jede Sekunde an ihn gedacht, war bis spät in die Nacht...