HomepageForenGruppentherapieAlles pefekt! Wäre da bloß nicht die Eifersucht…

Anonym

am 09.04.2009 um 21:25 Uhr

Alles pefekt! Wäre da bloß nicht die Eifersucht…

Hallo liebe Erdbeermädels,

ich bin im Moment sehr Nachdenklich. Ich bin jetzt über 2 Monate mit meinem Freund zusammen, und es ist wirklich noch wie am ersten Tag, ich bin immer noch total verliebt und es ist, obwohl wir noch keine Ewigkeiten zusammen sind, meine schönste Beziehung bis jetzt. Wir passen wirklich toll zusammen, haben einiges gemeinsam und einiges nicht.

Es gibt kein Grund zur Sorge. Ich habe zwar totale Angst, das er irgendwann einfach geht, oder eine andere findet, aber er hat auch diese Angst, das beruhigt mich immer wieder.

Nun aber zum Problem. Ich habe keinen großen Freundeskreis, das ist aber okay, ich brauche ja keine Hundert Freunde. Nur sind dieses zum größten Teil Jungs/Männer. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie scheine ich zum anderen Geschlecht einen besseren Draht zu haben.
Mein Freund mag es aber nicht, wenn ich mich mit einem meiner Freunde alleine treffen möchte.

Einer wollte sich mit mir treffen, seine Beziehung war gerade in die Brüche gegangen, ich wollte ihn ein bisschen aufmuntern und mit ihm reden bzw. ihm zuhören. Meinem Freund gefiel es nicht, das dieser Freund von mir wieder Single war und war sauer, als ich sagte das ich mich mit ihm treffen möchte. Aus dem Treffen wurde auch nichts, aber aus Zeitlichen Gründen, nicht wegen meinem Freund.

Er kann mir nichts verbieten und er wird vermutlich auch nicht die Beziehung beenden wenn ich mich mit guten Freunden treffe, aber wenn er jedes Mal so einen aufstand deswegen macht, finde ich das ganz schön schwer, damit umzugehen.

Vorallem weil ich in der Vergangenheit schon schlechte Erfahrungen gemacht habe, bei denen ich mir gesagt habe, ich mach das nie wieder mit.

Wie sage ich meinem Freund denn am besten, das ich mich mit einem Freund treffen möchte, gibt es irgendwelche Kompromisse die man Vorschlagen könnte? Denn ich möchte meine Freunde nicht verlieren – genauso wenig aber meinen Freund.

Und seine Eifersucht kann ich nur zu gut nachvollziehen, vermutlich würde ich ähnlich reagieren. Das ist verdammt schwer. Warum hab ich so wenig weibliche Freunde, dann wäre die Sache viel einfacher.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Freundschaftsprobleme..die gar nicht wirklich da sind?? Antwort

Am 20.12.2009 um 18:53 Uhr
Hey ihr :) aaaalso ich hab so ein paar Probleme mit einer meiner besten Freundinnen...wobei es gar keine wirklichen Probleme zwischen uns sind, ich mache sie mir eher selbst... Erst einmal ist da meine Eifersucht....

Seine Eifersucht und Kontrolle macht alles Kaputt Antwort

Am 09.09.2010 um 16:21 Uhr
Hallo mädls, Ich bin seit fast 3 Monaten mit meinem Freund zsm. Ich liebe ihn wirklich. Aber bei mir und ihm ist es so ne art Hassliebe. Wir streiten viel zu oft. Er droht dann immer dass er schluss macht ich fang...

Versteh seine Eifersucht nicht Antwort

Am 11.08.2009 um 10:51 Uhr
hey mädels..also ich verstehe meinen ex freund nicht wir sind jetzt seid knapp über einer woche getrennt..ich habe es beendet weil er sich mir gegenüber scheiße verhalten hatte und sich nichtmehr gemeldet hat und mich...

Wäre doch echt langweilig wenn alles perfekt laufen würde... Antwort

Am 14.06.2010 um 15:12 Uhr
Hey ihr lieben... Ich möchte mal ein paar neutrale Meinungen zu meinen Beitrag hören als die von meinen Freunden... Und zwar hab ich zu meinem geburtstag im März einen hübschen sehe sympathischen Mann kennen...

Glücklich wenn das wörtchen WENN nicht wäre... Antwort

Am 27.09.2012 um 08:49 Uhr
Hey Erdbeermädels, Ich brauche euren Rat, Zuspruch oder vielleicht eure Erfahrungen mit dem Thema. Ich bin etwas verzweifelt und weiss nicht was ich machen soll-.-. Mein Freund und ich sind schon seit knapp 4...