HomepageForenGruppentherapieAlte Jungfer

Anonym

am 24.06.2009 um 17:46 Uhr

Alte Jungfer

Ein viertel Jahrhundert und nichts ist geschehen. Erst hab ich mich hier aus Neugier angemeldet, dann hab ich mich festgelesen und viele ähnliche Geschichten gesehen. Aber keine war 25!!

Früher waren mir Jungs egal, erst weil ich wohl etwas burschikos war und dann hab ich mich auf die Schule konzentriert, dazu kam der Zwischenfall auf der Klassenfahrt und ich war im ganzen Dorf unten durch und kein Kerl schaute mich mit den Hintern an. Obendrauf war ich eh nie so beliebt oder gar cool. Und sexy schon mal gar nicht.

Nach dem Abi bin ich als einzige weit weg gezogen, wollte mich neu erfinden und alles richtig machen. Doch den Balast kann man irgendwie nicht abwerfen. Ich fühle mich so unattraktiv, kann keinem Jungen den ich anziehend finde ins Gesicht schauen. Ich hab kein Problem mit Jungs herumzualbern oder mit ihnen zu quatschen aber wenn er mich anturnt dann ist halt Schluss.
Klar schaue ich Pärchen neidisch hinterher. Aber soweit will ich gar nicht denken. Ich möchte nur mal flirten, knutschen und mich wie eine umworbene Frau fühlen. Ich will endlich meine Erfahrungen machen, doch jetzt lebe ich hier schon 5 Jahre und bin immer noch in meinem alten Leben, dass doch mit dem Abi hätte enden sollen.

Bis auf einen Kuss mit 18 und einem Knutschen vor 2 Jahren, dass ich selber nicht mehr weiß ist da nichts. Von Sex oder Petting ganz zu schweigen und das macht es umso schlimmer, weil ich es endlich mal erfahren möchte. Ich will wissen wie man sich fühlt, wie es ist wovon Freundinnen mir erzählen.
Apropo Freundinen, erst dachten sie, ich sei lesbisch – jetzt denken Sie ich hätte voll den Traumtypen als Fernbeziehung. Bloß beim erzählen und quatschen kann ich null mithalten. Nur meine Mitbewohnerin weiß was wirklich los ist. Und so himmel ich bei jeder Party einen süßen Kerl, ganz heimlich still und leise an. Da ich ja nen Freund “habe” stürzen sich dann entweder meine Freundinen drauf oder irgendeine andere….super in die Sackgasse eingeparkt.
Wenn ich es mal irgendwie schaffe (Internet, Blind Date, Verabredung), dass ich doch mal ein “Date” habe dann halte ich meistens die Klappe weil ich Angst habe was falsches zu sagen. Und auf die Wahrheit wurde bis jetzt so reagiert, dass sich nie wieder angerufen worden bin oder das man mir direkt die Kiste angeboten hat.

Meine Mitbewohnerin meinte inzwischen schon entnervt, dass ich mich mal richtig abfüllen soll damit ich mich mal gehen lassen kann und nicht so verspannt bin und es dann einfach beim nächsten weggehen geschehen lassen soll….aber leicht zu haben will ich ja auch nicht sein.

Davon abgesehen, ich weiß kaum was – kann ja nicht mal küssen, sexy sein oder andere sexuelle Dinge.

25 Jahre das gleiche Leben, obwohl es sich seit 5 Jahren ändern sollte. Wer will mich denn noch haben? Ich habe nicht so ein Problem mit mir aber werde ich noch als normal angesehen?

Gibts noch jemanden wie mich?

Antworten



  • von ginnli am 27.06.2009 um 10:50 Uhr

    hallo meine liebe.ich komme jetzt nicht mit kommentaren wie”das kommt noch”oder ähnlichem.steuern läßt sich das eh nicht.ich wurde letztes jahr von der tochter meines cousins(mitte 20,top figur,gebildet)gefragt,wie ich es immer schaffe,soviel männer für mich zu interessieren,nie lange solo zu sein und einfach drauflos zu flirten(ich bin 38,propper gebaut,große oberweite,kurze haare…).ich denke,darauf gibts keine antwort,keine pauschalen ratschläge.ich denke,ich bin der kumpeltyp und denke bei männern gar nicht gleich an beziehung,sex und so.darauf stehen viellkeicht viele männer.meinen jetzigen schatz hab ich in einer situation kennengelernt,als ich absolut keine beziehung wollte.wir waren zwar viel am schreiben,haben viel kommuniziert am telefon,aber ich ging voll auf abstand,ließ ihn nicht an mich ran.beim ersten date haben wir zwar ein bissel geknutscht,aber ich war trotzdem noch reserviert.irgendwie immer im hinterkopf”nein,ich will keine beziehung”.beim 2.date blieb er 4 tage bei mir und beim 3.date machte er mir den ersten heiratsantrag(den ich ablehnte!!!).inzwischen hat er mir den 3.antrag gemacht(den ich annahm”””).wir wollen jetzt so schnell wie möglich ins erste eigene gebaute haus ziehen,heiratewn und ein baby. ich denke einfach,du solltest es einfach locker angehen lassen,dann klappt es evtl eher!!!viel glück und schreib mir ruhiog mal wieder :))

  • von laaangweilig am 25.06.2009 um 07:01 Uhr

    “gerade weil du nicht aussiehst wie heidi klum” -> also das find ich auf dem bild mal gar nicht. da schaust du total hübsch und niedlich aus. ich glaub schon, dass dich männer positiv wahrnehmen. es ist bloß so, dass wenn du uninteressiert wirkst (obwohl es eigentlich nur schüchternheit ist) sie es erst gar nicht versuchen. die sache mit dem freund ist natürlich auch hinderlich. kannst du nicht sagen, ihr habt euch getrennt?
    ich bin mir nicht sicher, was ich dir raten soll, denn “geh mehr aus dir heraus” hast du ja schon 100 mal gehört. der tipp deiner mitbewohnerin ist vllt auch gar nicht so schlecht, alkohol lockert^^. du musst ja nicht gleich betrunken mit wem schlafen,bloß ein bisschen flirten mit 0,6 promille oder so.
    das problem ist nämlich nur der anfang, wenn du erstmal mit jemandem geflirtet und vllt ein bisschen rumgemacht hat, fällt es dir beim nächsten mal gar nicht mehr so schwer…

  • von sweet09 am 24.06.2009 um 21:40 Uhr

    und ich habe auch hobbies und umgebe mich mit menschen, ich werde/will bloß nicht so wahrgenommen

  • von sweet09 am 24.06.2009 um 21:38 Uhr

    ich oute mich mal…weil ich möchte ja einen konsens ;). Ich habe keinen besten Freund, naja etwas ähnliches. der findet mich hübsch und nett und so. aber ich kann nicht sowas fragen, ob er mich sexy findet oder mich küssen möchte, das passt nicht dahin wie wir uns nahe stehen…
    ich rede mit meiner mitbewohnerin darüber, die wirklich eine gute freundin ist. weil wir sehr viel gemeinsam haben. sie sagt, dass ich aus mir heraus gehen muss, ich werde einfach als ein hauch von nichts wahrgenommen weil ich kein profil biete. aber ich kann nicht so aus mir raus, dass habe ich fast 10 jahre unterdrückt – jetzt ist nichts mehr da was raus muss.
    und die andere freundinen kenne ich halt so und wir verstehen uns gut, aber letztendlich bin ich glaub ich das anhängsel meiner mitbewohnerin. obwohl ich mich denen mehr öffnen kann. ich denke seit 5 jahren darüber nach, was man ändern kann – vielleicht gibts ja ne kleine chance, dass hier etwas passiert – ich selbst hab damit abgeschlossen.
    suchen tu ich auch nicht, weil ich kann doch eh keinen weiteren schritt machen.

  • von Tanitha am 24.06.2009 um 20:26 Uhr

    Ich glaube schon, dass es Leute gibt, die wie du halt noch nicht so viele Erfahrungen in Sachen Liebe gesammelt haben und schon etwas “älter” sind. Ein Bekannter von mir ist 30 und noch Jungfrau, ein Mädchen, das ich kenne ist 22 und hat auch noch keine Erfahrungen gemacht. Ich finde nicht, dass das schlimm ist, aber ich kann es auf jeden Fall verstehen, dass du was ändern möchtest. Meistens kommt es ja auch auf die eigene Einstellung an.. und man sollte vielleicht nicht zu verkrampft “suchen”. Ich würde mich an deiner Stelle, wie oben schon gesagt, guten Freundinnen anvertrauen. Denn wenn sie wahre Freundinnen sind, dann unterstützen sie dich bestimmt. 😉 LG

  • von provokant_ am 24.06.2009 um 18:54 Uhr

    Schnapp dir deinen besten freund und frag ihm mal wie er dich findet und dass soll ganz ehrlich sein und was du vl ändern könntest und sag halt deinen engsten freundinen wie es ist und überlegt euch einen tag für einen Mädelsabend machen tipps geben usw und wenn eienr mit der wahrheit nicht klar kommt dann vergiss es !! und aus dem internet wem kennen lernen ist ja.. weis nicht aber wenn sollte man sich da nicht mit einen gefühl hin gehen dass der alles ändert! was auch sehr gut wäre ist wenn man sich ein hobbie sucht wo man neue leute kennen lernt und einfach mal freundschaften aufbaun und die vergangenheit ist vorbei und kommt nicht mehr ! jede frau ist schöön ! aber das mit dem besten freund reden würd ich gleich mal machen und das auch vl versuchen zu ändern und vl siehst du dass dann anders oder denkst anders 🙂
    lg

  • von Doxy am 24.06.2009 um 18:43 Uhr

    Würdest du mir bitte mal eine lustige NAchricht schreiben? Ich kenn das alles, aber will hier nicht mein Leben lustig im Internet ausbreiten.
    Trotzdem würd ich mich mit dir gerne unterhalten, weil die meisten das nicht verstehen und immer nur mit blöden Sprüchen daherkommen wie “kommt alles noch” und so weiter.
    Würd mich freuen, wenn du schreibst.

    Dox

Ähnliche Diskussionen

Das gute alte Thema: das erste Mal.... Antwort

Am 05.01.2011 um 20:31 Uhr
Hallo Mädels! Ich habe seit kurzem einen neuen Freund und ich glaube, dass ich mit ihm mein erstes Mal haben werde...Ich bin 19 und habe mich vor kurzem wegen dem neuen Freund von meinem Ex getrennt, mit dem ich fast...

Eine alte beste Freundin zur Aussprache bitten? Antwort

Am 25.07.2009 um 22:44 Uhr
Hey, ich wollte mal eure Meinung dazu hören, da ich im Moment sehr darüber nach denke. Vor einem 3/4 Jahr habe ich einen totalen Kontaktabbruch zu meiner damaligen besten Freundin gehabt. Wir waren schon immer sehr...

Soll ich die alte Affäre wieder beleben? Antwort

Am 08.12.2008 um 12:28 Uhr
Ich war 8 Jahre in einer mehr oder wenigen schlechten Beziehung. Das letzte Jahr habe ich meinen Ex immer mit ein und denselben Mann betrogen. Es ging dabei nur um Sex, indem waren wir uns von Anfang an einig. Seit...