HomepageForenGruppentherapieAngst vor Abschlussprüfungen

Anonym

am 21.03.2010 um 22:00 Uhr

Angst vor Abschlussprüfungen

könntet ihr mir mal sagen wie ihr die zps so fandet ?! vorallem englisch da bin ich nähmlich nicht so gut und hab voll schiss i.wie ^^

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Kikkii am 21.03.2010 um 23:48 Uhr

    ich hab zwar auch keine Ahnung, was zps sind, aber beim Abi hatte ich auch richtigen Bammel. Ich stimme lexyhoney zu, reden ist gut. Ich habe zwar keine Englischprüfung im Abi gehabt, aber bei Referaten hat das auch immer prima funktioniert: einfach drauflos quatschen und sich nicht anmerken lassen, dass das nicht unbedingt das beste Thema ist. Vertrau auf deine Fähigkeiten und denk positiv(“Ich schaff das!”), dann funktioniert das schon. Die Lehrer/Prüfer mussten da ja auch schon durch, die wissen, wie du dich fühlst und das du sicherlich nervös bist. Das wird (so war es bei uns) auch berücksichtigt bis zu einem gewissen Grad. Also keine Panik

    0
  • von lexyhoney am 21.03.2010 um 23:24 Uhr

    ich weiß zwar nicht was zps sind, aber mach dich nicht so verrückt das hilft dir auf keinen fall weiter 😉
    ich hatte auch schon mündliche schulaufgaben in englisch und französisch und das was ich dir sagen jann ist, dass nervosität total fehl am platz ist das macht die sache nur noch schlimmer^^
    Versuch einfach die ganze zeit zu reden, denn wenn du nichts sagst kann nichts bewertet werden!
    und wenn du kurz nachdenken musst, sag nicht nur äääähm sondern so sätzchen wie “let me think about that” “how can i put this”
    “well” ist auch immer ein toller lückenfüller 😉
    wenn du probleme mit der fragestellung hast, dann sag einfach “can you reformulate the question please?” oder erzähl was von einem thema von dem du bescheid weist, z.b “to explain x you need to understand y” oder so ähnlich.
    Also einfach ruhig bleiben und immer reden!
    Und nicht von fehlern aus dem Konzept bringen lassen! Entweder du verbesserst dich gleich mit “sorry i meant … of course” oder du ignorierst den Fehler und redest einfach weiter 😉
    Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen^^

    0
  • von SusiSahne am 21.03.2010 um 22:58 Uhr

    Sind das die, die man am Ende der 10. Klasse macht? Das gabs bei uns noch nicht.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Angst vor mir selbst Antwort

Am 29.12.2009 um 18:03 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich wende mich mit einem ziemlich großen Problem an euch. Alleine schaff ichs nicht. Ich will euch nicht ewig aufhalten, also kurz: Ich komm mit meinem Leben nicht mehr klar. Meine Arbeit macht...

Angst vor Mobbing! :( Antwort

Am 09.11.2009 um 22:21 Uhr
Hallöchen an alle... hab ein Problem. Ich bin eigentlich nicht der schüchterne Typ oder so und normalerweise, wenn mich etwas nervt oder so dann sag ich es auch gleich oder sage halt meine Meinung. Aber in meiner...

Angst vor Rückfall.... Antwort

Am 16.04.2009 um 20:17 Uhr
Bin momentan recht down und das ist auch normal in der Situation. Mein Freund ist sehr gestreßt momentan und möchte erstmal nur Zeit für sich haben. Da ist vorher auch noch was vorgefallen und wir sind beide sauer...

angst um(vor?) Beziehung Antwort

Am 15.01.2013 um 23:19 Uhr
Hey. Bin mitten im Prüfungsstress vom ersten Semester. Das erste mal Prüfungen seit einer gefühlten Ewigkeit, Das Problem ist jetzt, dass ich einen sper tollen Freund habe. Wo aber da jetzt das Problem ist?...

Angst vor Umzügen Antwort

Am 11.02.2010 um 22:04 Uhr
Hey Mädels, bei mir geht bald der ganze faschingwahnsinn los und da bin ich eben auch auf bestimmten Umzügen.. und jetzt mein Problem und haltet mich nicht für kindisch dass bin ich sont nicht aber ich habe soo...