HomepageForenGruppentherapieAuf die anderen hören oder mein eigenes Ding durchziehen?

Anonym

am 23.01.2010 um 14:43 Uhr

Auf die anderen hören oder mein eigenes Ding durchziehen?

Hallöchen.
Ich habe das Problem, dass ich manchmal ganz schön von anderen Menschen beeinflussen lasse.
Ich war z.b. letztes Jahr mit jmd zusammen, der mir auch unheimlich viel bedeutet hat, aber zwei meiner Freundinnen meinten, er wäre nicht gut für mich, ich hätte was besseres verdient und wir würden nicht zusammen passen. Auch meine Eltern, besonders meine Mutter hatte ein Problem mit ihm, weil er von der Hauptschule war, ich vom Gymnasium. Jeder hat auf mich eingeredet, mir ständig Druck gemacht. Irgendwann habe ich es dann nicht mehr ausgehalten und habe Schluss gemacht. Und erst als alle gesehen habe, wie sehr ich darunter gelitten habe, haben sie es eingesehen, dass es nicht gut war, mir darein zu reden. Sie haben sich entschuldigt, aber das alles konnte die Beziehung nicht mehr retten, wir waren zwar noch befreundet und hatten ab und zu Sex, aber waren eben nicht mehr zusammen.
Jetzt bin ich endlich über das alles hinweg und habe schon vor einiger Zeit einen echt tollen Typen kennengelernt. Das ist zumindest meine Meinung. Bis jetzt weiß nur meine allerbeste Freundin von ihm. Ich habe einfach Angst, dass es genau wie damals wieder so anfängt.
Das Problem in unserer Clique ist, dass sehr viel Wert aufs Äußere gelegt wird und er entspricht jetzt nicht unbedingt deren “Beuteschema”, aber ich finde ihn einfach unglaublich toll. Er ist lieb, nett, verständnisvoll, für mich da und meiner Meinung nach sieht er gar nicht so schlecht aus. Aber wenn ich jetzt mit ihm ankommen würde, wäre ich wieder das Gesprächsthema nummer eins und alle würden sich das Maul zerreißen. Auf der einen Seite will ich sie nicht verlieren, aber auf der anderen Seite auch ihn nicht, weil er mir so gut tut…:(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Petra73 am 23.01.2010 um 15:33 Uhr

    lass die andere sagen was die wollen- die sind nur eifersüchtig. Es braucht doch dich nicht interessieren was die anderen denken, sei etwas mehr selbständig und lass dich nicht von dem beeinflussen was du denken sollst oder was gut für dich ist oder nicht. das kannst du doch selber entscheiden.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

auf mein herz hören?? Antwort

Am 23.01.2010 um 13:06 Uhr
mein herz sagt jaaaa....nur mein kopf wehrt sich...klingt vllt blöd..aber im herzen bin ich total verliebt...naja...vor 2 monaten hat meine ex schluss gemacht..und seid dem hab ich so ne blockade gegen kerls...ich...

Soll ich auf mein Herz oder meinen Verstand hören? Antwort

Am 01.09.2010 um 12:08 Uhr
Habe einige Probleme mit meiner Beziehung!! Mein Verstand sagt mir: Es hat keinen Sinn mehr und es wäre wohl besser die Beziehung zu beenden. Doch tief in mir drin spüre ich etwas, das mir immer wieder die Hoffnung...

wortwörtlich: Ich muss auf mein Herz hören! Antwort

Am 01.01.2010 um 22:16 Uhr
Hey :) hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gekommen. Mh, mich beschäftigt da etwas. Es ist nichts großartiges, aber es ist mir halt aufgefallen und ich wollte fragen ob das normal ist xD ähm bei mir ist das so (Es geht...

Mein Freund steht auf einen komplett anderen Typ Frau Antwort

Am 29.04.2013 um 12:39 Uhr
Hallo ihr Erdbeerchen!Ich muss mich jetzt mal auskotzen.Mein Freund und ich sind seit knapp sechs Jahren zusammen und bis vor einem Jahr hatten wir wirklich tollen Sex, seitdem fast gar nicht mehr.Vor zwei...

Macht das Herz wirklich glücklich oder muss man auf seinen Verstand hören? Antwort

Am 10.10.2009 um 17:01 Uhr
Hallo zusammen... also ich hab zwar gesucht aber kein Beitrag gefunden der meine Situation zu 100% beschreibt. Vor fünf Wochen hat mein Freund mit mir Schluss gemacht. Und zwar per SMS als ich im Kino saß. Am...