HomepageForenGruppentherapieAufegen oder Kämpfen?

Anonym

am 13.11.2009 um 21:15 Uhr

Aufegen oder Kämpfen?

also ich muss hier auch mal was los werden. ich bin mit meinem Partner seit 8 1/2 Jahren zusammen wir haben einen Sohn(unser absolutes Wunschkind) und jetzt bin ich in einer mega krise. ich hatte am 25.9.09 eine Fehlgeburt weil ich denke das das viel mit dem Stress zu tun hat den ich momentan ausgesetzt bin meine “Schwiegermutter” ist an Lungenkrebs Anfang des Jahres erkrankt und leider ist sie jetzt am 30.10 gestorben. ich habe mich immer um alles kümmern müssen. also von vorn ich habe seit etwas über einem Jahr 50 Kilo abgenommen Schwiegermutter lebte mit im Haus wollte jetzt aber ausziehen ist aber krankehitsmäßig drastisch Berg ab gegangen und ich habe auch fürchterlichen Stress mit dem Vater von meinem Partner wir sind selbständig und deshalb auch immer im Stress ich kann dieses ungewisse nicht gut ab man weiß nie wirklich ob nächsten Monat noch alles gut läuft oder nicht. naja jeden fall ist es so das seit ca zwei-drei Wochen ist es so das ich mich vermehrt für andere Männer interessiere die Männer flirten wieder mehr mit mir weil ich mich selbst natürlich nach 50 Kilo weniger auch besser fühle. nun weiß ich nicht ob ich diese Beziehung wie ich sie jetzt habe weiter führen will ich fühle immernoch viel für meinen Partner aber ich denke er wird mich nicht mehr glücklich machen das fängt einfach bei den kleinsten Sachen an alles hängt an mir ständig diese angst wegen dem Geld(uns gehts nicht schlecht aber es ist immer alles unsicher) das macht mich krank und ich habe das Gefühl mich nach was neuem umschauen zu müssen. dabei ist es erst 6 wochen ca her als ich die Fehlgeburt hatte und auch dieses Kind wäre gewollt gewesen doch jetzt stell ich alles in frage. vielleicht so dachte ich bereits sollte ich es einfach mal ausprobieren ob ich soweit gehen würde mich mit einem anderen einzulassen. vielleicht sind mir dann meine Gefühle klarer. also es ist nicht so als hätte ich schon jemandem am Start oder so aber es beschäftigt mich doch sehr. Vorallem jetzt wo wir am ziel sind und endlich allein in unserem Haus wären. Aufegen oder weiter Kämpfen um die Liebe die wir hatten.??

so ich hoffe es war nicht zu durcheinander und ihr versteht in was für einer situation ich gerade stecke. vielen dank

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Collien am 13.11.2009 um 22:40 Uhr

    Ihr habt viel durchgemacht in letzter zeit.sprich mit deinem mann, erzähl ihm von deinen ängsten.
    wenn du mit anderen männern flirtest gibt dir das selbstvertrauen und es schmeichelt dir. wem geht das nicht so? aber deswegen sich auf einen anderen einlassen???ich denke das ist der falsche weg.
    zusätzlich haste dann noch total schlechtes Gewissen.
    Gib dir und deinen mann noch eine chance.

    0
  • von Nanas_Pinguin am 13.11.2009 um 21:22 Uhr

    KÄMPFE FÜR DIE LIEBE :) es lohtn sich

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kämpfen oder gehen lassen? Antwort

Am 30.08.2008 um 17:31 Uhr
Seit knapp einem Jahr bin ich in einen Klassenkamerad verliebt. Wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden, haben jeden Tag miteinander im ICQ geschrieben, gesimst oder telefoniert und haben auch sehr viele...

Schluss machen oder kämpfen???? Antwort

Am 12.06.2010 um 00:13 Uhr
Hey meine süßen! Ich hab ein problem.... Mein Freund und ich wir kennen uns nun seit 6 Jahren und sind 2 Jahrfe zusammen. Er hat 4 Jahre um mich gekämpft, weil er unbedingt mich wollte... Auf jedn Fall war alles...

Abschießen oder Kämpfen?! Antwort

Am 16.09.2010 um 14:25 Uhr
Hey Mädels, ich hab nach 3 Jahren einen alten Freund wieder gesehen. Nach einiger Zeit wurde da mehr drauß, Kinoabend, Feiern gehen, Essen gehn und schließlich auch öfters Sex. Jetzt habe ich erfahren, dass er seit...

Kämpfen oder endlich aufgeben ? Antwort

Am 11.06.2010 um 14:16 Uhr
Ich komme direkt zur Sache ohne groß drum herum zu reden. Ich bin seit 2 Jahren in denselben Mann verliebt. Wir hatten vor 2 Jahren ca. eine Affäre ,aber da er Gefühle für mich entwickelte haben wir irgendwann Schluss...

Kämpfen oder abschließen? Antwort

Am 30.03.2009 um 19:33 Uhr
Hi mädels, die Geschichte ist ziemlich lang & kompliziert...darum nur die wichtigsten Sachen: Also mein Freund hat mir mir Schluss gemacht (per sms), weil wir uns in letzter Zeit ständig gestritten...