HomepageForenGruppentherapieAufklärung der Tochter ?!?

Anonym

am 10.11.2009 um 12:26 Uhr

Aufklärung der Tochter ?!?

Hallo Ihr lieben,
Habe das Problem, das meine mittlere Tochter (8) letztens zu mir kam und mich fragte:”Sie spielt sich am Kitzler und alle sagen mir immer ich darf das nicht. Warum nicht?”
Bin zwar sonst sehr offen bei solchen Themen und hab auch keine Probleme damit meine Kinder aufzuklären, aber bei der frage fiel mir patu nix ein.
Ich kam ihr nur mit der Saublöden antwort sie sei dafür noch zu jung.
Hab ihr aber versprochen bei der nächsten gelegenheit es ihr ganz genau zu erklären. Ich hab aber um erlich zu sein grad garkeine ahnung wie ich das anstellen soll. Duch ihr alter her hat sich mich damit völlig aus der Bahn geschmissen.
Vielleicht könnt ihr mir da nen netten Ratschlag geben.
Vielen Dank schonmal im vorraus

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ToutEstBloquex3 am 10.11.2009 um 18:43 Uhr

    eyelin. amen. alles gesagt =)

    0
  • von emmaline am 10.11.2009 um 18:38 Uhr

    oh ja ich weiss tut wieder nichts zur sache: aber ich hatte das buch auch! SOOO toll =) *inerinnerungschwelg*

    ansonsten, ja da shcließ ich mich den meinugen hier an. =)

    0
  • von ahiru am 10.11.2009 um 16:37 Uhr

    Comicbuch` sry

    0
  • von ahiru am 10.11.2009 um 16:37 Uhr

    Meine Mum hat mich mit dem Comicbuxh “Minime”oder so aufgeklärt…
    und ganz ehrlich. Ich schaue es mir heute noch gerne an <3

    0
  • von EyeLin am 10.11.2009 um 16:05 Uhr

    naja ich finde schon, dass das mit dazu gehört.
    wie gesagt ich selbst habe mit 6 jahren danach gefragt und meine mutti hat es mir super erklärt.
    und ich meine, wie viele kleine mädchen werden entführt und vergewaltigt? da ist das schon gut, wenn kinder bescheid wissen.

    wie auch immer.
    auf jeden fall ist es mehr als normal, dass sich eine 8jährige selbst berührt. das machen schließlich schon babys. und auch die merken, dass sich das angenehm anfühlt.
    viel zu viele eltern umgehen dieses thema aber zu sehr,

    nur mal ein beispiel: beim babybaden wird jeden körperteil liebevoll benannt und dann gewaschen: “jetzt waschen wir das linke ärmchen…sooo…und jetzt den kleinen kullerbauch…” usw usw nur wenn man zum intimbereich kommt, wird nichts gesagt und nur schnell gewaschen.
    dabei geht es schon los

    0
  • von zauberfee21 am 10.11.2009 um 14:02 Uhr

    ich gebe mawi08 völlig recht. man sollte es immer altersgerecht machen und nicht zu sehr ausschweifen.
    das thema mit der vergewaltigung sollte man in diesem fall nicht aufgreifen.
    die kinder verstehen zwar vieles aber lang nicht alles.
    habe auch ne tochter die ist 11.

    0
  • von PollyPocket am 10.11.2009 um 13:06 Uhr

    wie oft soll denn noch geschrieben werden, dass die kleine keine sexuelle handlung vornimmt ???

    da bekomm ich so nen hals bei erwachsenen, die mit scheuklappen durchs leben rennen und keine ahnung von der kindentwicklung haben. solche eltern erschweren mir als therapeutin ungemein den alltag.

    0
  • von Emi81 am 10.11.2009 um 13:00 Uhr

    Sie erkundet ihren Körper, die meisten Kinder fangen damit schon sehr früh an, da ist deine Tochter sogar etwas spät dran. Kaufe am Besten ein Aufklärungsbuch mit Bildern und erkläre ihr alles genau. Sie sollte auf gar keinen Fall das Gefühl haben, dass sie was schlimmes tut. Mit dem Thema Selbstbefriedigung kann sie gar nichts anfangen und das solltest du ihr so auch nicht vermitteln.

    Lies das mal, vielleiht hilft es dir.
    http://kleinkindpaedagogik.suite101.de/article.cfm/masturbation_von_kindern

    0
  • von AF3110 am 10.11.2009 um 13:00 Uhr

    um den satz nochmal ins reine zu bringen: sie spielt sich selbst am kitzler, erzählt das halt und hört immer nur dann das sie das nicht darf. danke euch schonmal für die nette hilfe :) denke das wird mir schonmal ein wenig weiterhelfen ihr ihre frage zu erklären.

    0
  • von EyeLin am 10.11.2009 um 12:55 Uhr

    jo ich hab auch probleme den satz zu verstehen.
    aber zum thema aufklärung:

    erstmal…ist sie schon aufgeklärt? falls nicht, fang da jetzt an (bilderbücher oder filme helfen beim erklären…aber schau dir das unbedingt mit ihr ZUSAMMEN an.)
    falls sie aufgeklärt ist, knüpfe an ihr wissen an.

    wichtig ist, dass deine tochter folgendes weiß:
    sex haben menschen, wenn sie sich sehr lieben und so entstehen babys.
    erkläre ihr aber auch, dass es menschen gibt, die andere menschen/kinder dazu zwingen…also vergewaltigung. das ist wichtig.
    (mir selbst wurde das mit 6jahren erklärt, weil ich danach gefragt hab. und ich hab es verstanden)

    und zum schluss erklär ihr, dass man sich selbst streicheln kann, und das sehr schön sein kann.
    aber man macht das nur, wenn man allein ist. und nicht z.b. in der schule. einfach, weil das etwas intimes ist.
    das wird sie sicher vestehen.

    viel glück.

    0
  • von PollyPocket am 10.11.2009 um 12:46 Uhr

    Also ich versteh den Satz, den deine Tochter gesagt hat, nicht.
    “Sie spielt sich am Kitzler und alle sagen mir immer ich darf das nicht. Warum nicht?”

    Deine Tochter spielt sich am Kitzler und die Leute sprechen dich drauf an oder wie ? Oder spielen sich Freunde deiner Tochter am Kitzler und deiner Tochter wurde gesagt, sie darf das nicht ?
    Verwirrend…

    Aber ich finds ziemlich bescheuert zu sagen, dass sie dafür zu jung ist. Es hat rein gar nix mit selbstbefriedigung zu tun.
    In dem Alter befinden sich Kinder in einer Phase, in der sie ihren Körper kennenlernen. Da wird der Kontakt zum eigenen Geschlechtsteil hergestelllt. Das wollte die natur nun mal so.
    Bring ihr bei, dass es nicht schlimm ist, was sie macht.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Männer=Verwirrung - brauche Aufklärung Antwort

Am 13.05.2012 um 13:39 Uhr
hey mädels. es geht um folgendes: dass ich durch widersprüchliches verhalten in der männerwelt überrascht wurde, ist ja nichts neues. doch diese verhaltensweisen konnte ich mir wenigstens noch irgendwie...

Aufklärung ... Antwort

Am 13.02.2010 um 19:53 Uhr
Hey Mädels!!! Würdet ihr eure kl. Schester/Bruder aufklären? Meine Sis wird im September 10 und so langsam mach ich mir so meine Gedanken. Ìch wurde on meinen Eltern eig nie wircklich aufgeklärt, klar ich konnte...

Rolle der Fabel in der Aufklärung Antwort

Am 17.09.2009 um 20:28 Uhr
kann mir jemand erklären warum die fabeln insbesondere die von lessing eine große rolle in der aufklärung spielten??

Freund der Tochter Antwort

Am 20.10.2010 um 16:05 Uhr
Meine Tochter, 14 Jahre, sieht älter aus, man könnte sie durchaus schon für 16 halten hat sich in einen netten gutaussehenden jungen Mann im Alter von 19 Jahren verliebt. Anfangs war ich doch ziemlich schockiert, weil...

Meine Tochter hasst mich:( Antwort

Am 10.08.2014 um 09:03 Uhr
Hallo ihr lieben, mein Problem bezieht sich auf meine Tochter Marleen, sie will einfach nichts mehr von mir wissen. Erstmal die Vorgeschichte: Ich war fast 10 Jahre mit meinem Ex-Mann verheiratet und habe zwei Töchter...