HomepageForenGruppentherapieAus Rücksicht nicht von Freund trennen..?

Anonym

am 18.11.2010 um 13:01 Uhr

Aus Rücksicht nicht von Freund trennen..?

Hallo ihr Lieben..

ich bin seit 4 1/2 Jahren in einer Festen Beziehung uns bin zum studieren in eine andere Stadt gezogen. Zudem wollte ich Abstand von meinem familiären Umkreis und seitdem ich weg bin, ist es wieder richtig schön nachhause zu kommen.
Mir ging es vorher öfters mal nicht gut wegen meinem Freund..
Und jetzt wo ich hier bin geht es mir super, aber ich liebe ihn natürlich immer noch!
Jetzt ist es so, dass ich ständig an einen anderen Mann denke und mich total freue, wenn er sich meldet. Wir telefonieren alle 2 Tage und treffen uns das Wochenende zum 2 Mal (haben uns aber durch Zufall sie letzten 3 Jahre paar Mal gesehen). Wir haben unheimlich viel Kontakt(mehr als mit meinem Freund), das macht mich glücklich. Ich glaube, ich habe mich in ihn verliebt… Ich glaube, er sich auch in mich.
Bevor jetzt irgendetwas passier (ich merke, dass ich erst meine Gefühle für ihn herausfinden und austesten muss) wollte ich mich von meinem Freund trennen. Ich möchte ihn nicht betrügen! Wollte immer fair zu ihm sein, auch wenn das in so einer Situation schwer ist. Ich merke einfach, dass ich das mit dem Anderen versuchen muss, um Klarheit zu bekommen. Sonst würde ich es ein Leben lang bereuen.

Jetzt hat mein Freund aber einen sehr wichtigen Schritt im Dezember vor sich, der ihn hoch hinaus bringen könnte. Er könnte ne Menge Geld verdienen und berühmt werden. Und gerade jetzt passiert mir das.. Ich hab Angst, dass wenn ich mich trenne, dass er es versemmelt und mich dafür verantwortlich macht. Ich liebe ihn immer noch und habe ihn auch immer in seinem Traum bestärkt! Was soll ich tun?
Ich muss mich von ihm trennen. Selbst, wenn es nur für ein paar Wochen ist und ich merke, dass der Andere Mann nicht das richtige war.
Wie stelle ich das an? Ich kann meine Gefühle für den anderen nicht mehr unterdrücken!

Bitte verurteilt mich nicht und sagt mir einfach eure Meinung ! Ich dank euch allen von Herzen!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von NaZZen am 19.11.2010 um 00:59 Uhr

    Du kannst doch auch ein paar Wochen nichts machen, was betrügen gleich kommt?!

    Oder musst du am Wochenende gleich mit ihm rummachen?

    Werd dir erstmal WIRKLICH klar darüber was du willst. Und dann denk nicht nur an dich, sondern auch an deinen Freund.
    Du weißt noch nichtmal ob der andere sich in dich verliebt hat, alles ist so schwammig, und dafür dann eventuell seine Zukunft versauen? Finde ich nicht fair iwie… Vllt denkst du in ein paar Wochen eh schon anders darüber..

    0
  • von tuijaini am 18.11.2010 um 18:51 Uhr

    hmm, sie sagt aber auch dass sie es immer bereuen würde wenn sie es mit dem anderen nicht versucht! also erstmal finde ich es richtig von dir dass du dich trennen willst bevor etwas mit dem anderem passiert! du solltest dir nur im klaren darüber sein dass er dich vielleicht dann nicht zurück will, falls es mit dem andrem nicht so läuft! ich würde nciht nur wegen seiner persönlichen situation mit deinem freund zusammen bleiben, aber vielleicht hast du so noch ein paar wochen um dir über deine gefühle richtig klar zu werden wenn du noch wartest?

    0
  • von TofuTorte am 18.11.2010 um 18:32 Uhr

    du sagst du liebst deinen freund noch, ist diese liebe nicht stärker als eine schwärmerei? :)

    0
  • von TofuTorte am 18.11.2010 um 18:31 Uhr

    du kannst nicht nach lust und laune entscheiden. du solltest dir klar werden, dass wenn du die beziehung zu deinem freund jetzt beendest, kannst du nicht einfach in 2 wochen wiederkommen und sagen “ach nö, hat mit dem anderen doch net so geklappt wie ich dachte, nimmst du mich zurück??” , so geht das nicht!
    du musst dich JETZT entscheiden, ob du wirklich meinst was zu verpassen wenn du mit dem kerl nichts anfängst oder ob dir deine beziehung zu deinem freund nicht doch wichtiger ist!
    ihr kennt euch so lange und habt sicher schon viel zusammen erlebt, überlege dir genau ob das das unwiederruflich für eine kleine schwärmerei für den anderen aufgeben willst. ihr seid lange zusammen, es ist klar, dass ihr nicht mehr verliebt seid wie am ersten tag, das is ganz normal..
    fürmich hört es sich so an, als suchst du das neue, das unbekannte und aufregende – was ist aber, wenn sich dieder kerl nach einer kurzen zeit als langweilig und uninteressant entpuppt? dann hast du alles aufgegeben..

    hör auf dich selbst und entscheide nicht nur nach dem bauch, weil der andere jetzt so viel interessanter wirkt..
    mach dir über deine zukunft gedanken und lass dich nicht ablenken, weil der kerl dir grade jetzt schöne augen gemacht hat…

    viel glück..

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Freund will sich gerade von mir trennen Antwort

Am 16.07.2010 um 19:55 Uhr
ich bin seit 2 jahren mit meinem freund zusammen und wir hatten noch nie so richtig streit nur in letzter zeit ham wir andauernt wegen so ner scheiße streit.. weil jeder seinen dickkopf durchsetzten will, versteht...

bin ich ein schlechter mensch?/sollte ich mich von meinem freund trennen? Antwort

Am 28.08.2009 um 21:13 Uhr
hallo, irgendwie fühle ich mich grad total schlecht: mein freund tut alles für mich, aber ich glaube ich liebe ihn nicht :( ich mag ihn zwar sehr, freue mich ihn zu sehen und fühle mich wohl, wenn er bei mir ist, aber...

Trennen oder nicht? Bin verzweifelt! :( Antwort

Am 13.12.2008 um 00:39 Uhr
Liebe Erdbeermädels Ich weiß nicht, ob ich mich von meinem Freund trennen soll. Ich bin 18, er 21 und wir sind seit fast drei Jahren ein Paar. Ich kaue schon seit einem halben Jahr an der Frage herum, mal mehr, mal...

Ich komm von meinem Freund nicht los Antwort

Am 05.04.2010 um 17:57 Uhr
Hei Mädels, mein Freund und ich (wir waren fast 2 Jahre zusammen und davor sehr gut befreundet) sind seit einer Woche getrennt.Er hat gesagt er habe keine Lust mehr auf eine Beziehung und man könne auch als Single...

Ich kann mich nicht Trennen! Antwort

Am 03.02.2011 um 23:56 Uhr
Hallo meine Lieben Mädels, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll! Ich bin seit fast 4 Jahren in einer Beziehung und wir haben so einige höhen und tiefen erlebt! Das letzte tief allerdings hat tiefe narben hinter...