HomepageForenGruppentherapieAuslandsjahr und Männerprobleme…

Anonym

am 08.05.2008 um 14:43 Uhr

Auslandsjahr und Männerprobleme…

Hi ihr!

Ich (20) bin seit einem guten halben Jahr im Ausland und die “Geschichte” klingt komisch, ich komm bei meinen Gefühlen selber nicht mehr mit… Also mal von vorne:

vor ca. 2 Jahren hab ich Max (20) kennengelernt, der ein guter Bekannter meiner Schwester ist. Jedenfalls war irgendwie von Anfang an so ein Kribbeln da, aber naja, irgendwas stand immer dazwischen, entweder er hatten wir Partner oder Liebeskummer oder Prüfungsstress oder oder oder… Er hat au ab und zu versucht mich zu nem Treffen einzuladen, aber ich hab damals meistens abgelehnt. Ca. 3 Monate bevor ich hergekommen bin haben wir über die Situation geredet und er meinte er hätte mich wirklich gern, würde aber kein Jahr auf mich warten, v.a. da ich danach zum studieren gleich wieder weg ginge.

So weit so gut, ich war irgendwie schon etwas frustriert und irgendwie kam ich mir auch richtig blöd vor, dass das alles von mir ausging und ich damit auch so leichtsinnig unsre Freundschaft aufs Spiel gesetzt hab…
Zum Glück hat sich kaum was geändert.

Jetzt könnt ihr euch denken was ihr wollt, jedenfalls gabs da noch einen anderen – Flo (22) – den ich schon ewig kannte, wiedertraf und mit dem ich 4 Monate vor meiner Abreise öfter mal Kaffee trinken war, aber wirklich nur rein freundschaftlich. 2 Wochen bevor ich ging hatte ich aber was mit Flo und irgendwie waren wir auch mehr oder weniger für 6 Monate zusammen. Max meinte er sei wohl der Richtige, wenn er so lange warten könne. Ich fand die Zeit auch wirklich schön, wenn er mich besuchen kam und so und hatte ihn ja auch gern und wusste, dass er sich eine Zukunft mit mir ausmalte, aber irgendwann gings auseinander, weil er mich ständig zu kontrollieren versuchte und richtig heftig klammerte.

Ich war dann für ein paar Tage zu Besuch in Deutschland und naja, also dann hat Max von sich aus mit mir geredet und mir gesagt er hätte mich vermisst und dass es für ihn auch nicht leicht war, es ihn schon getroffen hatte, dass ich mit Flo zusammen war und er mich unglaublich gern küssen würde… Ich war wirklich reserviert und habe kaum was dazu gesagt, ich hab mir vorgenommen gehabt die Freundschaft nicht noch mehr zu strapazieren. Dabei hatte ich halt schon einiges getrunken und nach kurzer Zeit ist es dann doch dazu gekommen, dass wir uns geküsst haben. Ich muss euch sagen es war Wahnsinn, wirklich unglaublich schön! Er wollte mit zu mir kommen, aber ich hab abgelehnt, ganz war der gute Vorsatz dann doch noch nicht weg…

Als ich wieder zurück nach England kam, haben wir dann gechattet und er sprach es nochmal an, meinte, dass er hoffe das würde nichts an unserer Freundschaft ändern, dass ich wirklich gut küssen könne und es bei ihm nicht am Alkohol lag…

Und jetzt bin ich hier, hab keine Ahnung, was ich von seinem Verhalten halten soll. Ich glaub ich hab mich wirklich verschaut… ich mein, sonst wär er mir doch nicht über n halbes Jahr lang nicht ausm Kopf gegangen?Ich kanns ja auch verstehen, dass er keine Fernbeziehung mehr haben möchte (er ist von seiner Ex damals ziemlich enttäuscht worden…), dass er nicht auf mich warten kann, aber ich kann auch nicht meine Zukunft aufgeben, so herzlos das auch klingt… Auf der einen Seite, sehen wir beide, dass es so wohl besser ist. Auf der andren bin ich mir bei ihm auch überhaupt nicht sicher, was er will, er ist wirklcih ein sehr sehr ehrlicher und aufrichtiger Mensch, lässt sich aber nicht durchschauen. Irgendwie möchte ich ihn aber auch nicht nochmal darauf ansprechen, ich mein, wenn ihm was an mir liegt, dann tut er das doch von selbst, oder? Er macht mir schon immer Komplimente, hat mich sogar sozusagend dazu eingeladen bei ihm zuhause mein “Singleleben zu genießen” und möchte aber z.Zt. ganz allgemein keine Beziehung… Ich weiß einfach absolut nicht woran ich bin… Könnt ihr mir helfen? Wie kann ich weiter kommen? Was is mit mir los? und ein schlechtes Gewissen hab ich Flo gegenüber sowieso…Das tut mir wirklich unwahrscheinlich leid…
Danke..

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Sporty am 08.05.2008 um 15:56 Uhr

    wenn du nach deinem Auslandssemester schon wieder weg willst, wie kommst du darauf, dass mit max eine beziehung haben kannst??
    du hast anscheinend andere Prioritäten, und das find ich schön…
    Denk mal nicht so viel darüber nach und genieß deine Auslandserfahrung… vielleicht kannst du sogar in England einen “max”finden 😉
    viel glück

    0
  • von Kleeblatt am 08.05.2008 um 15:15 Uhr

    Hallo Liebchen,
    Kann verstehen, dass du ziemlich verwirrt bist wenn ich das so lese.
    Du solltest auf jeden Fall an deinen Zukunftsplänen festhalten. Ich glaube schon dass du Max liebst und du ihm auch sehr wichtig bist, aber im Moment scheint bei euch beiden einfach nicht die richtige Zeit für eine Beziehung zu sein. Aber was nicht ist kann ja noch werden. Bleib auf jeden Fall mit ihm in Kontakt, iwann siegen eure Gefühle über eure Venunft und dann findet ihr schon iwie zueinander;)!!!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Auslandsjahr/-monate, aber kein Geld Antwort

Am 14.08.2011 um 21:42 Uhr
Hey.. könnt ihr mir mal helfen? Ich würde so gerne für ein Jahr oder ein paar Monate ins Ausland und dort Schule machen. ZB. in der USA oder in England...nur ist sowas ja ziemlich teuer und meine Eltern arbeiten beide...

Auslandsjahr ohne ihn-was soll ich tun? Antwort

Am 23.04.2008 um 01:18 Uhr
Also ich bin schon seit einigen Monaten mit meinem Freund zusammen. Und ich liebe ihn wirklich über alles! Aber ich habe einen Traum, den ich mir eigentlich auch erfüllen wollte. Also nach den Sommerferien wollte ich...

Und Jetzt............? kompliziert und lang Antwort

Am 03.02.2009 um 10:05 Uhr
Hallo Mädels nun eine echt komplizierte Geschichte. Ich arbeite ehrenamtlich in einem Haus wo Rollstuhlbehinderte wohnen und leben und meine mutter auch und vor 2 wochen mit einem mal steht jemand vor mir den ich...

Und was ist das jetzt?! Antwort

Am 06.06.2011 um 20:44 Uhr
Ich brauch mal ganz dringend einen Rat. Es geht um jemanden, mit dem ich letztes Jahr schon mal kurz zusammen war. Es ist immer ein ewiges Hin und Her mit uns gewesen, wir konnten irgendwie nicht mit, aber auch nicht...

Komisches Date - und nun? Antwort

Am 03.02.2010 um 19:15 Uhr
Hey Mädels, hatte gestern iwie ein total komisches Date und weiß nun nicht was ich davon halten soll. Hab mich mit nem Typen, den ich vor einigen Tagen auf ner Party kennengelernt hab, aufn Kaffee getroffen, sind...