HomepageForenGruppentherapieBankkauffrau -“abgebrochen” – Industriekauffrau “möchte ich anfangen” BEGRÜNDUNG!

Anonym

am 10.11.2010 um 23:19 Uhr

Bankkauffrau -“abgebrochen” – Industriekauffrau “möchte ich anfangen” BEGRÜNDUNG!

Mädels ich habe ein Problem, ich habe meine Ausbildung als Bankkauffrau abgebrochen & bin gerade wieder dabei Bewerbungen zu schreiben. Diesmal möchte ich als Industriekauffrau anfangen! Nun das Problem: So viel wie ich weiß muss man die abgebrochene Ausbildung im Anschreiben erwähnen aber wie begründe ich den Abbruch der Ausbildung. // Ich wollte es nicht mehr weil ich nicht in der Lage war die Leute solange zu zuquatschen bis sie das wollten was ich verkaufen sollte. Das war einfach nicht meins. Aber das kann ich ja schlecht so schreiben! Hat jemand Tipps für mich wie ich es sinnvoll umschreiben könnte? Es ist wirklich wichtig!

Ich brauche Tipps Mädels ;*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Sternchen20 am 11.11.2010 um 12:04 Uhr

    Mit einer Ausbildung als Industriekauffrau bist du flexibler als mit einer zur Bankkauffrau. Kannst ja schreiben, dass du für dich mehr Entwicklungsmöglichkeiten in diesem Beruf siehst, da der andere einfach sehr fachgebunden ist.

    0
  • von Bommelsche1987 am 11.11.2010 um 12:02 Uhr

    Erstmal solltest du dir den unterschied zwischen ansehen zwei berufen ansehen und dann kannst du damit begründen was dir am neuen beruf besser gefällt

    0
  • von Zaubermaus1606 am 11.11.2010 um 11:55 Uhr

    schreib irgendwie, dass es aus persönlichen Gründen nicht mehr passte oder so, wenn dich eine neue Firma einlädt, werden sie eh noch einmal darauf eingehen und dann kannst du es genau so erklären. Dass du bei der Bank wo du gelernt hast, hauptsächlich im Verkauf warst und nicht in den anderen Bereichen…

    Mach dir klar, was du als Industriekauffrau machen musst, und das der spätere Job nicht so sein wird wie deine Ausbildung, sondern du dich dann in eine explizietere Richtung bewegst…

    0
  • von FlitzPatti am 11.11.2010 um 09:46 Uhr

    Würds auch so machen wie tanja. Es einfach bisschen hochgestochener Formulieren.

    Aber mal eine Frage nebebei: Bist du dann sicher, dass du Industriekauffrau werden willst? Meines Wissens muss man da auch Sachen loswerden…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

drei ausbildungen abgebrochen... ich hab so angst, ich will und kann nicht mehr Antwort

Am 29.07.2010 um 19:33 Uhr
hallo mädels, ich schreibe hier jetzt auch mal rein, weil ich mir nicht mehr zu helfen weiß und ich mit keinem persönlich drüber reden will/kann. ich habe letztes jahr meinen realschulabschluss gemacht und bin dann...

ich möchte nochmal von vorne anfangen.. oder, mich anonym machen bis auf die nächsten menschen Antwort

Am 14.12.2008 um 05:54 Uhr
hallo! ich hatte in den letzten jahren einige unglücklich geendete beziehungen. und manche verfolgen mich immer noch, weil sie meine adresse oder handynummer oder email wissen und versuchen, mir zu schaden oder...

Ich bereue es den Kontakt abgebrochen zu haben :( Antwort

Am 03.07.2014 um 16:53 Uhr
Hallo Mädels, ich habe vor 1 Monat einen sehr netten und charmanten Mann (27) kennengelernt. Wir haben uns öfter getroffen und die Zeit zusammen einfach genossen,  viel geflirtet und über Zukunftswünsche...

Soll ich mit ihm eine Beziehung anfangen? Antwort

Am 10.01.2009 um 22:02 Uhr
Hallo Erdbeermädels, ich hab im Moment ein echt bescheuertes Problem: Ich habe einen echt guten freund, mit dem ich mich in letzter Zeit auch ziemlich oft treffe, und das ist zwischen uns inzwischen so weit gekommen,...

Soll ich mit dem Kerl was anfangen? Antwort

Am 09.05.2008 um 10:26 Uhr
aLsoo ich fanq dann einfach maL an ... Meine besTe freundin war 2 WOCHEN mit einem junqen zusammen ... er haT nach diesen 2 wochen schLuss qemachT weiiL er gemerkt hat das er keine gefühLe für sie haT... sie war...