HomepageForenGruppentherapieBerufsunfähigkeitsversicherung?

Anonym

am 19.10.2010 um 21:24 Uhr

Berufsunfähigkeitsversicherung?

Hey Ihr,

also, ich schreib das in die GT, weil es mir einfach peinlich und etwas privates ist.
So,
heute hatte ich einen Termin bei meiner Bank, weil ich vor kurzem mein Schulende erreicht habe und nun arbeite.
Mir wurde eine Berufsunfähigkeitsversicherung empfohlen.
Dabei saß ein Praktikant, den ich auch kenne…eigentlich hatte ich nix dagegen,dass er dabei war.
Dann kamen allerdings Fragen zum Gesundheitszustand..zb. “Sind Erkrankungen der Geschlechtsorgane bekannt?”, “..der Augen..”, “der Ohren?” etc..
Ich hatte vor zwei Jahren 1 Woche Krankenhaus wegen Migräne, seitdem hatte ich keien Probleme mit Kopfschmerzen mehr..allerdings ist mir das erstmal nicht eingefallen und daher hab ich überhaupt keine Gesundheitsprobleme, außer meine Brille angegeben (die zählt aber nicht,weil die Augen nicht soooo schlecht sind)..gegen Ende des Gesprächs als schon alles unterschrieben war etc, ist mir das mit dem Kopfschmerz eingefallen..und “regelmäßige Kopfschmerzen” hätt ich eig angeben sollen..allerdings wars mir dann zu peinlich,diesen wirklich DOOFEN Fehler einzugestehn..
was meint ihr,findet die Versicherung das raus?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Spankyham am 28.11.2010 um 22:43 Uhr

    Also ich würde erst gar nicht zu einer Bank gehen, das wäre mir zu blöd, jedesmal den Typen sehen der alles über meine Krankheiten weiss…Die wissen dann was du verdienst und was deine Gebrechen sind – schlimmer als Facebook 😉
    Aber mal im ernst, meld dich sofort bei der Versicherung und sag ihnen, dass du etwas vergessen hast. Jede seriöse Versicherung wird da keinen Aufstand machen.
    Ich persönlich würd aber aus diesen Gründen immer zu einem
    unabhängigen Versicherungsmakler gehen, der für verschiedene Versicherer arbeitet, um nicht übers Ohr gehauen zu werden – und dann ist das mit der Peinlichkeit auch kein Thema. Oder hat war der Praktikant so süss, dass du im Versicherungsfall vielleicht gar kein Geld sehen würdest? 😉

    0
  • von Nicolina90 am 21.10.2010 um 19:40 Uhr

    @ Steffi: Lady Estrella hat Recht, jeder benötigt sowas. Habe das auch trotz Bürojob (Banker)…es kann immer was kommen..und ab 50% Behinderung zahlen die Dir die volle Rente…
    Vor allem OHNE die Versicherung wärste am Arsch bei Behinderung..weil ohne das ist man verpflichtet IRGENDEINEN Job zu machen,den man noch kann..auch wenns Schrank auf/zumachen ist..
    aber mit der Versicherung brauchste das nimmer!
    Auch im Bürojob kann viel kommen..Augenkrankheiten,Wirbelsäule,Migräne..tägliche Computerarbeit ist nicht ohne…

    0
  • von LadyEstrella am 21.10.2010 um 09:41 Uhr

    Steffi1408:jeder braucht sowas, klar werden Bauarbeiter schneller Berufsunfähig als jemadn im Büro, aber dafür sind die für die ja auch günstiger 😉

    Bist du regelmäßig in Behanldung deswegen, oder wars einmalig?
    Ruf da einfach nochmal an, teil das mit, wenns eh nichts schlimmes war, wird das auch nicht berücksichtig, also durch Ausschluss o.ä.

    0
  • von LadyBlaBla am 20.10.2010 um 20:36 Uhr

    wenn das die einzigen beschwerden sind, die du wirklich hast, brauchst du dir denke ich keine sorgen machen. hab das ganze auch vor nem halben jahr hinter mich gebracht. sicher, wenn du regelmäßig deswegen in behandlung wärst, solltest du es angeben, aber selbst dann kannst du noch in die bu-versicherung aufgenommen werden. die versicherung prüft eben, ob sie das risiko eingehen will. wenn du ganz sicher gehen willst, kannst natürlich nachfragen.

    0
  • von steffi1408 am 20.10.2010 um 20:28 Uhr

    was arbeitest du denn das du so eine versicherung brauchst?

    0
  • von TiniStyle am 20.10.2010 um 09:17 Uhr

    ruf deinen versicherungsmakler doch einfach an und teile ihm es mit. regelmäßige kopfschmerzen sind zwar nervig, aber in der regel nicht grund für eine berufsunfähigkeit. die versicherungen haben statistiken und von denen machen sie abhängig, ob du die versicherung bekommst. hast du z.b. schon zehn mal eine knie op und bist maurer, ist die wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du die versicherung nicht mehr bekommst.

    um ganz sicher zu gehen, rufe deinen versicherungsmakler an und teile ihm, wie gesagt, die regelmäßigen kopfschmerzen mit. denke aber nicht, dass sich etwas ändern sollte.

    hoffe dir etwas geholfen zu haben

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Migräne? Oder was ist hier los :(... Antwort

Am 22.01.2010 um 20:28 Uhr
Hi..ich weiß, Ihr seid kein Arzt, kein medizinisches Lexikon..aber vllt hat wer ähnliche Erfahrungen gemacht,wie ich..ich bin 19 Jahre alt...Brillenträger..vor zwei Wochen war ich beim Augenarzt,weil ich das Gefühl...

Was würdet ihr tun? Antwort

Am 16.09.2009 um 13:58 Uhr
Hey.. ;D Also, wie soll ich anfangen? Am besten ich erzähle euch erstmal was über mich.. ich gehe in die 10. Klasse Gymnasium und bin seit der Geburt an beidseitig taub. Habe zwei Cochlear Implantats, das ist sowas...

Hilfe! Ich will nicht flegmatisch sein! Antwort

Am 20.10.2008 um 10:55 Uhr
In letzter Zeit sagt mir mein Freund - zurecht - hin und wieder mal, dass ich doch nicht so flegmatisch sein soll. Obwohl ich weiß, dass er Recht hat, sage ich dann immer, dass ich das doch gar nicht bin. Aber ich...

Ich glaub ich will nur Sex...!? Antwort

Am 30.09.2009 um 19:58 Uhr
Es gibt da so einen Typ in meiner Stufe... wir wären vor ein paar Monaten mal fast zusammengekommen (haben jedenTag was miteinander gemacht, immer telefoniert, etc.). Er war öfters mit Freunden hier, weil ich zu der...

weiblich, 15, noch keinen Freund gehabt Antwort

Am 07.06.2009 um 12:22 Uhr
Hey ihr ! (: Also, da mir das Thema ein wenig peinlich ist, habe ich es in der Gruppentherapie gestartet. Ich bin ein 15jähriges Mädchen und hatte noch nie einen Freund. Ich sehne mich sehr nach einem Jungen, der für...