HomepageForenGruppentherapieBeschissene Lebenssituation irgendwie..unglücklich! Was sagt ihr?

Anonym

am 05.06.2009 um 15:15 Uhr

Beschissene Lebenssituation irgendwie..unglücklich! Was sagt ihr?

Hey erdbeeren..
also mein Beitag ist was Länger aber ich würd mich freuen wenn ich trotzdem ein paar Antworten kriege..
Bei mir steht momenatn irgendwie alles schief..obwohl das auf den ersten Blick gar nicht so ausshieht.. ich bin 17, habe vor 2 Tagen meinen Führerschein bekommen, gehe aufs Wirtschaftliche Gymnasium in die 11 und komme da ganz gut klar, wohne mit meiner Mama, mienem kleinen Bruder (14) und Mamas Freund der sehr nett ist zusammen und das seit 6 Monaten. An den Wochenenden ist noch sein Sohn bei uns, wir haben eine schöne Wohnung gefunden und fühlen uns wohl darin. Ich gehe in meiner Freizeit ins Fitnessstudio mit meiner Familie oder meinem besten Freund. Ich habe eine tolle beste Freundin, die ir wirlich IMMER zuhört und die ein echtes Goldstück ist.
So klingt meine aktuelle Lebenssituation wenn man sie von außen betrachtet. Jetzt mal das, was IN MIR vorgeht: Meine Eltern haben sich letztes Jahr getrennt, Karneval 2008 kam raus, das meine Mama schon seit mehreren Jahren einen anderen (ihren jetztigen) Freund hat. Getrennt von meinem Vater hat sie dich nicht, wegen mir, meinem Bruder und einigen Rückschlägen mit denen die es nicht fertig gebracht hat zu gehen (Tod meines Opas väterlicher Seits zB) Ich konnte meine Mama verstehen, würdet ihr meinen Vater kennen würdet ihr sie auch verstehen..mein Vater hat nichts mehr im Griff, finanziell mitlerweile schon mal gar nicht mehr und er hat schon immer ab & zu mal abends ein “Feierabendglässche” getrunken, allerdings war es immer im normalen Rahmen. Nachdem die Geschichte ans Licht kam wurde aus einem feierabend bier eine Flasche feierabdn Wodka. Zudem wurden wir von einer Dame gestallkt, die angeblich die Exfreundinn des Freundes meiner Mutter ist. Sie schckte täglich E-mails, sms und briefe an meinen vater, er glaubte die Lügen die teilweise darin standen (und es waren heftige Sachen die einfach erfunden waren!!) und wurde immer verrückter, ich, mein Bruder und meine Mutter hatten Angst vor ihm. Die Drohungen nahmen zu, es wurde gedroht unser Hund würde vergiftet..kurze Zeit später lag gammliges Fleisch um unser Haus..unser Auto wurde “HURE” getauft..usw. Es wurde immer schlimmer, abends eskallierte alles bei uns, mein vater war betrunkn immer öfter er rastete aus, was da passierte könnt ihr euch sicher denken. Das ging so von Feb- Nov 08. Da wurde es zu schlimm und zum ersten mal blutig bei uns zuhause und wir zoegen mitten in der Nacht aus. Ich zu meinem Ex, mein Bruder zu meiner Oma, meine ma zu ihrem Freund. einen Monat hatten wir kein Zuhause..ich zog 1 Woche später auch zu meiner Oma, da es mit meinem x nach über 2 Jahren plötzlich aus war. Der Freund meiner Mutter ist das komplette Gegenteil meines Vaters & er war für uns da. Wir fanden eine echt schöne Wohnung in einer gute gegens. Meine Ma ist sehr fleißig, genau wie ihr Freund. Ich bewunder sie sehr für das was sie hier aufgebaut hat! Abr auch heute gibt es viel zoff mit meinem dad wg. Unterhaltszahlung (DIE ES NICHT IBT) etc..
Das sind Dinge, die ich noch verarbeite.. die immernoch in mir sind.
In der Schul macht es momentan keinen Spaß weil es so schwer ist, das geht der ganzen Klasse so und die Stimmung ist am Boden..alle lernen & es kommt kein Erfolg..
Privat bin ich sozusagen mit einem vergebenen Mann zusammen der um einiges älter ist als ich und ich den ich mich sher verliebt habe..so läuft es zwar gut & wir mögen uns, aber er wohnt eben mit einer anderen Frau zusammen und wir sehen uns nur ca 1 mal pro Wo. wenn ihc abends im bet leige & weiss er liegt im falschen Bett und nicht bei ir dann macht mich das fertig und traurig..das weiss er und er will das nicht, aber das ändert nichts an der Situation von der ihc von anfang an wusste & mit der ich dachte besser klarzukommen. Trennen geht nicht, dafür sind die Gefühle zu intesiv..ich weiss nicht weiter echt.. eer sagt immer ich soll es lassen wenns mir schlecht geht..ABER DAS KANN ICH NICHT
ich danke euch fürs lesen & freu mich auf ein paar ratschläge

Antworten



  • von ljubavi89 am 05.06.2009 um 15:35 Uhr

    hey du
    das was mit deiner familie los war tut mir sehr leid, ich kenne das auch so ähnlich von zu hause, bin dann auch ausgezogen, aber es ist und bleibt irgendwo immer eine belastung.
    man sagt die zeit heilt alle wunden, aber du musst auch was dafür tun.
    schätze und liebe dein leben! es ist ja nicht verkerht, hört sich super an.
    schule ok…das musst du eben selber machen, es kann keiner für dich lernen. aber wenn du damit fertig bist hast du ja was davon, es ist eben nciht umsonst!
    mit deinem freund….mhh….das is nich so gut, ich denke mal das zieht dich auch extrem runter, vorallem wenn man eigentlich nich weiss woran man ist. denn wenn du ihm wirklich wichtig bist und er dich liebt und eben nicht sie, dann sollte er sich trennen und was mit dir aufbauen!
    die zweite geige zu sein macht eben keinen spass!!! und wenn er das nich tut und dich nur für nebenher will…dann würd ich mir überlegen vielleicht doch eine weile als single durchs leben zu gehen, so kannst du dich bestimmt auch besser um wichtige dinge kümmern!
    viel glück!!!

Ähnliche Diskussionen

Was ist los mit mir? Irgendwie keine Lust mehr auf meinen Freund. Hilfe:( Antwort

Am 18.07.2012 um 19:51 Uhr
Die ganze Angelegenheit ist irgendwie echt komisch:( also ich (17) und mein freund (17, aber etwas jünger als ich!) sind seit 9 Monaten zusammen. Ich hab ihm echt von anfang an vertraut und bin superglücklich mit...

Wie oft sagt ihr eurem Freund dass ihr in LIEBT? Antwort

Am 01.03.2009 um 17:34 Uhr
Ich habe seit 2 Monaten jetzt einen Freund. Vor paar Tagen hat er mir zum ersten mal gesagt dass er mich liebt,und ihn ihm. Es war wunderschön 🙂 ...jetzt frag ich mich...wie oft sagt man sich das eigendlich so...

meine mama ist unglücklich Antwort

Am 23.02.2012 um 01:07 Uhr
hallo mädls 🙂 meine mama bedeutet mir wirklich alles, sie ist meine beste freundin und meine schwester. deswegen bricht es mir auch das herz dass ich ihr nicht helfen kann. sie leidet schon eine weile an...

Fremdgehen? Was meint ihr? Antwort

Am 08.08.2008 um 15:15 Uhr
Ich habe einen Freund, den ich liebe. Aber ich bin nun mal so ein Typ Mensch, der gerne Party macht und flirtet und mit anderen tanzt (natürlich wenn mein Freund nicht dabei ist). Außerdem gibt es da so einen Jungen...