HomepageForenGruppentherapieBin ich beziehungsunfähig?? Hilfe!

Anonym

am 02.07.2009 um 17:36 Uhr

Bin ich beziehungsunfähig?? Hilfe!

Hallo, liebe Erdbeermädels!
Ich (18) bin jetzt seit vier Monaten mit meinem Ex (23) auseinander. Natürlich hab ich mich seitdem mit Typen getroffen – hab mich mit den meisten auch echt gut verstanden, solange es auf der platonischen, “sicheren” Ebene war. Sobald sich irgendeiner näher an mich herangewagt hat (Küssen, Streicheln, Ausziehen etc.), macht es bei mir immer “klick” und ich schalte total auf Fluchtmodus. Fast ekle ich mich vor den Männern und ihrem Verhalten. Dann fühle ich nichts mehr, selbst wenn es vorher mit dem Typen noch so schön war – will die Sache nur noch hinter mich bringen und komme mir dabei fast vor wie eine Prostituierte..von wegen besorgen und danke, tschüss. Wenn es vorbei ist, will ich einfach nur weg von den Typen und hab damit schon einen wirklich guten Freund von mir arg verletzt, weil ich ab dem Zeitpunkt in seiner Gegenwart total verspannt und abweisend war. Warum tue ich das? Ich kann den Sex nicht mehr genießen & wenn ich daran denke, wieder einen festen Freund zu haben, dreht sich mir der Magen um. Ich habe solche Angst meine Freiheit zu verlieren, wenn ich mich auf jemanden einlasse…dabei ist sie alles, was für mich zählt..nicht in dem Sinn, dass ich mit jedem Typen in die Kiste hüpfen kann, aber in dem Sinn, dass ich niemandem “gehöre”, dass nur ich darüber bestimme, was ich tue oder nicht. Ich habe panische Angst, “eingesperrt” zu werden. Kann das daher kommen, dass mein Ex, mit dem ich über ein Jahr zusammen war, sehr eifersüchtig und klettenmäßig war?? Ich will so nicht weitermachen…es macht mich einfach nur unglücklich..was meint ihr, Mädels? Habt ihr irgendwelche Tipps für mich? LG

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Nayfe am 10.07.2009 um 13:12 Uhr

    diese situation kenne ich
    meine beiden letzten freunde haben mich mit ihren exfreundinnen betrogen…
    und sofort mit mir schluss gemacht…
    danach habe ich die welt nicht mehr evrstanden und wenn mir jemand zu nahe kam, bin ich geflohen…
    habe mir lover gehalten, wie haustiere und feste beziehungen gescheut…
    bis ich meinen letzten lover traf, der mir sehr geholfen hat, mich selbst wieder zu finden, es war ein sehr guter freund von mir, auch wenn ich imemr noch diesselbe leere in mir empfand, so habe ich mich wieder selbst gefunden udn er verlöetzte micha uch nicht.
    es klingt bei dir ganz danach, dass du angst ahst, wieder verletzt zu wrden, lass die angst nicht die überhand gewinen und führe dein leben nicht so “rasant” weiter. warte ab, geh alles langsam an, versuche dir die typen auf abstand zu halten und wenn einer kommt, der es verdient hat, dann geh es ebenfalls langsam an…
    das hat nichts mit bindungunfähigkeit zu tun, viel mehr mit ängsten.
    meine letzte beziehung ist an dieser kleinen angst gescheitert…aber momentan hab ich da etwas in aussicht, das vll nicht so enden wird.
    besiege diese angst und lasse dich nicht unterkriegen, geh alles langsam an und es wird sich bessern…zumindest war das bei mir so…

    0
  • von jenny211993 am 02.07.2009 um 18:11 Uhr

    für mich hört sich dass wie schon gesagt an als hättest du angst verletzt zu werden…ich war vor ein paar monaten in einer ähnlichen situation….

    0
  • von BlackSnow90 am 02.07.2009 um 17:55 Uhr

    hey, ich stecke zur zeit in der ähnlichen situation, nur wollen wir uns wieder annähren. aber ich kenne das. und es heißt nicht das du beziehungunfähig bist, es ist einfach nur scheinbar schwer fr dich, einen anderen an dich “ran” zu lassen, wie deinen freund davor. es ist eine sache des kopfes und wenn man in einer beziehung in bestimmten dingen nicht eingeschränkt wird, dann ist es keine richtige beziehung, nur darfst du, wenn du diese gefühle für jemanden erst hast, musst du ehrlich und ofen zu demjenigen sein und es ihm sagen, dass du das im moment noch nicht kanst, dass du bestimmte zeit brauchst. es ist einfach nur, jeder ist ein eigenständiger mensch und das DARF man auch in einer Beziehung nicht vergessen. denn wenn man diese einfach kleine regel, man ist zusammen, aber man hat trotzdem noch sein leben, nicht vergessen.

    0
  • von blairwitch am 02.07.2009 um 17:44 Uhr

    hast du vielleicht angst, dass man dich verletzt

    0
  • von blairwitch am 02.07.2009 um 17:44 Uhr

    hast du vielleicht angst, dass man dich verletzt

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Bin ich beziehungsunfähig? Antwort

Am 18.04.2010 um 13:26 Uhr
Hey Mädels, ich möchte gerne eure Meinung zu meinem Problem hören.... Ich bin seit November 2008 Single, eigentlich auch glücklich! Es gibt viele Männer die Interesse an mir haben aber es ist einfach keiner dabei...

Beziehungsunfähig? Antwort

Am 02.11.2009 um 18:35 Uhr
Hallo ihr, hab da n Problem. Undzwar... glaube ich, dass ich Beziehungsunfähig bin. :/ Ich hatte jetzt 4 richtige Beziehungen und bei jeder Beziehung war bei mir nach 3 Tagen die Luft raus. Also d.h. ich bin mit...

Hilfe..ich bin geschockt! 2 Antwort

Am 02.04.2010 um 16:46 Uhr
Also hab hier gestern schon einen Beitrag drüber geschrieben. Ich habe mit seinem Kumpel noch gestern geredet, da mein Freund ja nicht dazu fähig war. Heute morgen hat der mich angerufen, hat sich zwar entschuldigt...

Hilfe ich bin nicht beziehungsfähig Antwort

Am 27.09.2010 um 21:44 Uhr
Oh man ich bin mittlerweile mit meinem Freund schon fast 3 Jahre zusammen. Wir führen eine Fernbeziehung, die bis jetzt durch sehr viel Rücksichtsnahme meines Freundes funktionieren konnte. Nur leider merke ich,...

Hilfe Ich bin zu schüchtern Antwort

Am 21.02.2010 um 20:35 Uhr
heey ... wenn ihr auf party einen süßen typen seht würdet ihr ihn ansprechen oder vllt darauf hoffe das er dich anspricht? bei mir is das so das ich immer noch darauf warte das er mich bemerkt! ich habe ihn auf einer...