HomepageForenGruppentherapieBin ich Essgestört? Teil 2

Anonym

am 07.04.2009 um 18:05 Uhr

Bin ich Essgestört? Teil 2

…der nächste Sommer steht vor der Tür und ich muss 20 kg oder mindestens 15 kg runter haben, sonst verkrieche ich mich diesen sommer zu hause, blase Trübsal und gebe mich ganz meinem Unglücklichsein hin…ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll, ich fühl mich einfach so hässlich und viel zu dick, wenn ihr mich sehen würdet, würdet ihr wahrscheinlich sagen, dass ich normal aussehen, aber im Bikini seh ich einfach nicht mehr schön aus, kein Typ würde wow oder weenigstens hübsch sagen, da bin ich mir ganz sicher, selbst wenn ich mich super anzieh und das beste aus meinem Gesicht heraushole…ich bin im Fitnes Studio angemeldet, ich bin dort ziemlich oft…aber was nützt es wenn ich weiter so schlinge??? Und nun kommen erst die krankhaften Züge, ich motiviere mich dazu, endlich abzunehmen, rappele mich wieder auf…schaue in den Spiegel und denk mir: Ach wozu das ganze, klappt doch eh nie, ich seh sowieso scheiße aus…was mach ich? zur feier des Tages geh ich zum Kühlschrank und ess einfach was da ist, ohne ein Hungergefühl (das kenne ich übrigens nicht mehr)oder ich lauf extra zum Bäcker und hol mir schokocrossaintes und anderes Zeug, hock mich vor meinen Fernseher und esse…einfach so….am nächsten Morgen nehm ich mir fest vor endlich damit aufzuhören, aber es reicht aus, das ich mich mit einer freunden streite, das gefühl hab, sie meldet sich nicht bei mir, oder wieder die schlanke Figur einer anderen Freundin sehe und schon gebe ich auf, beschließe heute doch nicht ins Fitness Studio zu gehen und tuhe das was ich am besten kann: Essen! Danach bin ich so unglücklich, habe schuldgefühle, bin wütend auf mich selbst und auf das was mir mir passiert, und DOCH am nächsten Tag wiederholt sich das Muster, immer und immer wieder, ich kann ncht damit aufhören, und es wird immer schlimmer! Selbst wenn ich einen guten tag habe, all meine Pflichten getan habe, im Fitnes Studio war und es ein erfolgreicher Tag war, zerstör ich alles in dem ich abends wieder zur schokolade greife…dann denke ich mir, hab doch eh wieder gesündigt, und dann esse ich wieder ohne Einhalt und jede Vernunft, selbst wenn ich schon längst voll bin und sich ein unangenehmen Voll-Gefühl in meinem Magen ausbreitet, dass ich eig gleich platzen könnte, esse ich immer noch weiter, ess hier und da noch eine kleinigkeit und nochmal und nochmal und danach würde ich am liebsten alles wieder auskotzen und rückgängig machen (hab das übrigens schon mal gemacht…aber da war ich wirklich so voll, das es fast von selber kam-ich musste mir also gar nicht den Finger in den Mund stecken oder nen Löffel oder ne Zahnbürste wie man das ind Pinks Videoclip von Stupid Girls so sieht oder so) ich würde das übrigens schon machen mit dem wieder auskotzen (sorry für die wortwahl) wenn diese große Barriere nicht wäre, wenn man das einmal richtig macht, es richtig bewusst heraufbeschwört ohne kotzen zu müssen, dann glaube ich macht man das immer wieder…ich bin noch nicht so weit…NOCH nicht…ich will auch eig ganr nicht dass es so weit kommt, aber wenn das der einzige weg ist abzu nehmen…(und hier werden wohl alle lauthals protestieren) ja ich weiß das ist dumm und naiv so ein Denken aber man fühlt wirklich so komische sachen, wenn man sich in so einer psychischen Lage befindet…ich traue mich schlichtweg einfach nicht mir ne Zahnbürste in Mund zu schieben und ich würde mich dann wohl auch vor mir selber schämen…ich will das nicht machen, aber ich will raus aus diesem Teufelsjkreis in dem ich mich gerade befinde…ich kann nicht eine woche diät durchziehen, alles unterbreche ich mit meinen Schling-orgien…hab mal 4 tage GAR NICHTS gegessen und ehrlich gesagt hab ich mich damit ziemlich gut gefühlt, aber hab dann aus Vernunft wieder was gegessen und bin wieder in dieses Schlingen hineingerutscht und konnte auch nicht mehr zu meiner Hungerkur zurückfinden…es zieht mich in die eine und die andere Extreme hin, ich kann irgwie keinen Mittelweg finden..FORTSETZUNG FOLGT….

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

vertrauensfrage - ich bin ratlos...... teil 2 Antwort

Am 13.06.2010 um 19:54 Uhr
besser ich erklähre das nochmal, es ist so, dass ich auf keinen fall will, dass die beziehung ihn einengt. die sache mit dem flirten dreht sich um eine community, ein guter kumpel von ihm hatte exakt dieselbe...

Ich bin eine Escort-Dame Teil 2 Antwort

Am 21.11.2010 um 17:53 Uhr
Da einige von euch verbal ziemlich aggressiv wurden,wollte ich ein paar sachen klar stellen: 1.selbstverständlich ich das nicht meine einzige tätigkeit,ich studiere im dritten semester anthropologie und...

bin ich zu biLLig teil 2. Antwort

Am 26.06.2008 um 22:16 Uhr
das schlimme ist nur.....der JUNGE mit dem ich halt fast sex gehabt hätte geht mir GARNICHT mehr aus dem Kopf -.- und er meinte auch das er sich wieder treffen will aber nicht zum rummachen sondern was ernstes...

ich bin kein kleines naivchen!aber übertreib ich? teil 2 Antwort

Am 09.10.2009 um 18:45 Uhr
habe vergessen zu erwähnen das wir 1 1/2jahre zusammen sind und auch zusammen wohnen.und sowas hat er vorher noch nie gemacht. außerdem hab icherfahren das mein freund damals was mit einer guten freundin hatte.vor...

ich habe Selbstmordgedanken Teil 2 Antwort

Am 14.04.2011 um 17:17 Uhr
http://www.erdbeerlounge.de/gruppentherapie/ich-habe-Selbstmordgedanken-_t2224103-s1 ... und es wird immer noch nicht besser :`( heute hab ich den Kerl getroffen in den ich verliebt war, er war wieder so ignorant...