HomepageForenGruppentherapiebin ich nur ein stück frischfleisch?

Anonym

am 12.07.2009 um 16:02 Uhr

bin ich nur ein stück frischfleisch?

vlt erkennt ja wer mein problem wieder, hab gestern schon mal was gepostet.
ich hab mich in einen mann (damian) verguckt, den ich auf 24 geschätzt hätte, also 4 jahre älter als ich es bin. kennen gelernt hab ich ihn vor ca. einer woche in meiner lieblingseisdiele. seine kollegen lernte ich auch kennen und wir schäkern immer nen bisschen miteinander. gestern war ich eingeladen, mit ihm und seinen zwei kollegen einen trinken zu gehn. gesagt getan, aber er war nicht da. so machte ich mit seinen kollegen die nacht unsicher. ich hatte schon vorher das gefühl, dass die beiden (roberto [R.] und konstantin [K.]) nen auge auf mich geworfen hatten. R. ist 23 jahre und seit vier monaten in deutschland und K. ist seit drei wochen hier und spricht kein wort deutsch. R. erzählte mir, dass damian 30 jahre alt ist, er ist verheiratet und hat ein kind, das grad mal acht jahre jünger ist als ich. ich war schockiert, damit hatte ich nicht gerechnet, aber ich kam klar. irgendwann kamen wir uns näher, das war okay, ich find ihn ganz süß und dachte mir, wieso nicht? als wir draußen waren, stritt er sich mit K. auf rumänisch. K. ging heim und R. erzählte mir, dass es um mich ging. jetzt kommt der hammer. R. erzählte mir, er habe ne freundin (ich kenne sie auch, arbeitet ebenfalls in der eisdiele) und da ich jeden tag da war, fragte sie, wer ich bin und wieso ich herkomme. ich kam ja eig nur wegen damian, aber R. dachte, ich sei wegen ihm gekommen und log sie an. er sagte ihr, ich wäre wegen K. dort und naja, dem sagte er das auch, weshalb K. sich bei mir hoffnungen machte… ich hoffe, das ist jetzt nicht alles so verstrickt, dass ihr das nicht versteht… nun, ich schickte R. heim zu seiner freundin und ging noch in einen anderen club. dort lernte ich alex kennen und wir tranken uns einen. als wir gehen wollten, stand R. mit einem freund vor der tür. der freund “lockte alex weg” während R. mit mir in eine andere richtung ging. er erzählte mir, dass er sich in mich verliebt hat und dann küsste er mich. ich machte erst mit, aber dann wurd mir bei dem gedanken schlecht, dass er eine freundin hat und ich schickte ihn abermals heim. er meinte, ich solle doch heute bitte in die eisdiele kommen und dann nächste woche wieder mit feiern gehn, aber er hat auch angst, dass K. seiner freundin von mir erzählt… ich selbst bin einfach nur verwirrt, wenn ich ehrlich bin. ich ging richtung zuhause durch die fußgängerzone. und dann fuhr tatsächlich ein taxi an mir vorbei und hielt neben mir an. in der FUSSGÄNGERZONE…hallo?? der fahrer fragte, ob er mich heim bringen könnte… ich wollte laufen, ließ mich aber breitschlagen, ohne bezahlung mitzufahren (so dumm wie ich bin). er hatte feierabend…-.-
der fahrer machte mich an und gab mir seine nummer. ich hatte ihm nicht genau gesagt wo ich wohne und wir hielten auf einem großen platz an. er fuhr in eine abgelegene ecke und wollte mich küssen. ich stieg aus und ging allein nach hause. erst dort merkte ich, wie viel ich eigentlich getrunken hatte… ich ging baden, ließ das wasser raus und schlief dann ein. meine mum fand mich dann heute morgen und brachte mich ins bett. mann, was ein verrückter abend…nacht…morgen…
also…was soll ich jetzt tun? irgendwelche guten ratschläge für mich?…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Goldstaub am 12.07.2009 um 20:56 Uhr

    Ziemlich unvorsichtig…Finger weg von allen genannten!:P

    0
  • von Olja91 am 12.07.2009 um 18:16 Uhr

    finde ich leicht merkwürdig.. also die ganze story. weniger trinken wäre angebracht. und die mänenr in ruhe lassen. zumal man doch nicht jeden tag eisessen geht ^^
    von k. und r. wolltest du nichts, also wird das mit denen doch einfach? und damian, der wird schon seinen grund haben, wieso er nicht gekommen ist.
    ich würde an deiner stelle von vielen sachen die finger lassen: von den 3 typen, davon, mit so fremden menschen einen trinken zu gehen (du warst allein unter den ganzen männern, keine gute aussicht!) und komischen taxifahrern ins auto zu steigen.

    0
  • von LadyNadya am 12.07.2009 um 18:04 Uhr

    du hattest richtig glück das dir nichts passiert ist. pass bitte in zukunft besser auf dich auf. die typen kannst du alle vergessen, die sind ja alle vergeben und suchen nur ne abwechslung. im ausland denkt man ja oft das die deutschen mädels leicht zu haben sind…

    0
  • von GruenerApfel am 12.07.2009 um 16:44 Uhr

    Ich finde die Meinung meiner vorgängerinnen richtig. Dir hätte so leictht was passieren können.
    Vergiss die Typen, die lügen sich doch alle einen zurecht, oder nicht?! Pass beim nächsten einfach auf, was da so vor sich geht :)

    0
  • von Amelie22 am 12.07.2009 um 16:26 Uhr

    Hui, na das ist doch mal was. Sorry.
    Also ich gebe Tila recht. Am besten du brichst den Kontakt zu den dreien ab. Vielleicht auch eine neue Lieblingseisdiele suchen(?)
    Und Kitten 18 gebe ich auch recht, im Taxi hätte sonst da was passieren können. Wenn du wirklich so viel getrunken hattest. Wahrscheinlich hat der das gemerkt und gedacht “HA! Leichte Beute.”
    Mehr kann ich dazu gerade echt nicht sagen….

    0
  • von TilaTequila90 am 12.07.2009 um 16:10 Uhr

    oh mein gott ganz schön verstrickte sache…^^
    also ich an deiner stelle würde den kontakt ganz abbrechen zu R. und K. und damian – wenn der eine vergeben ist und der andere sogar schon ein kind hat…dann ist das ganze doch aussichtslos und du wärst (sorry für den ausdruck) nur mal ein kleiner fi** für zwischendurch. und du bist doch keine schlampe oder ein stück frischfleisch die sowas nötig hat.
    lass dich besser nicht drauf ein und lern paar andere nicht vergebene männer kennen :) was ist mit diesem alex??? 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich bin nur Ersatz? Antwort

Am 25.12.2010 um 18:37 Uhr
Ich versuche mich mal verständlich auszudrücken: Seit einiger Zeit ist mir schon einiges aufgefallen und zwar, dass meine `Freunde` mich regelrecht als Ersatz ansehen. Wir sind 5 in der Clique und ich bin wohl das...

ich bin ein psycho. Antwort

Am 07.01.2010 um 22:56 Uhr
ich bin ein psycho und verliere dadurch meine große liebe..ich bin eifersüchtig und zwar richtig krankhaft..ich werde schon sauer wenn wir tv gucken und auf einmal frauen in bikinis oder noch schlimmer oben ohne...

bin ich ein flittchen?? Antwort

Am 27.12.2010 um 16:35 Uhr
hiiii ihr lieben... also fang ich mal an...ich war 5 jahre mit meinem ex zusammen und habe auch ein kind mit ihm...2 jahre davon liefen total scheiße, er hat mich kaum-garnicht beachtet und ich war aus diesem grund...

Ich bin immer nur süß Antwort

Am 19.01.2012 um 09:12 Uhr
Hallo Mädels, Ich werde immer nur "süß" genannt. In meiner ersten Beziehung, die hatte ich mit 19 (bin jetzt 22) die ging 2 Jahre. Hat mich mein damaliger Freund eigentlich immer nur süße genannt. Ich hab nie...

ich bin ein suchtmensch! Antwort

Am 10.01.2011 um 17:29 Uhr
gibt es das überhaupt? suchtmenschen? ich halte mich für einen solchen. ich hab mir mal gedanken um mich selbst gemacht. ich rauche, schon sehr lange und ziemlich viel. ich kaue meine fingernägel, schon seit meiner...