HomepageForenGruppentherapieBlähungen und weicher Stuhlgang

Anonym

am 06.02.2010 um 13:31 Uhr

Blähungen und weicher Stuhlgang

Hallo zusammen,ich leide nun schon seit einiger Zeit an Blähungen,verbunden mit weichem Stuhlgang.Beim Arzt war ich schon,dieser hat aber nix festgestellt.Nun nehme ich ab und zu,wenn es sehr schlimm ist, Magen Darm Relaxkapseln von Rossmann,diese helfen aber nur bedingt.Kennt nicht jemand ein anderes Mittelchen dagegen? Mittlerweile habe ich sogar Angst davor,in die Öffentlichkeit zu gehen oder mich mit Freunden zu treffen,weil die Blähungen einfach kommen,ich kann sie nicht zurückhalten,sonst bekomme ich tierische Bauchschmerzen…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von schokocarry am 28.09.2011 um 10:47 Uhr

    finds irgendwie unbegreiflich dass manche ärtze da nix finden!
    sowas ist manchmal nicht mit einem arztbesuch festgestellt, frage deinen arzt mal oder geh am besten zu nem anderem, ob er nen allergietest machen kann. gibt tausend möglichkeiten wieso du die probleme hast. man muss sich nur mühe geben (meine jetzt den arzt).
    zumal das auch sehr kräfteraubend und absolut unangenehm ist, also bleib dran! wenn die ursache gefunden ist, kann man gut etwas dagegen tun!

    0
  • von Olivia87 am 28.09.2011 um 10:42 Uhr

    Und. lag es an der Laktose oder war es etwas anderes? Ein Bekannter von mir hat nämlich dasselbe unangenehme Problem…

    0
  • von Piax3Schoki am 06.02.2010 um 17:13 Uhr

    Ich kenne das Problem, lass mal ein Paar Wochen laktosehaltige Lebensmittel wie Milch, Sahne oder Butter weg, oder ersetze sich durch laktosefreie Produkte! Nach einer Woche hatte sich das bei mir erledigt! Kannst aber auch beim Arzt einen Allergietest machen! Probiers einfach mal aus….

    0
  • von Piax3Schoki am 06.02.2010 um 17:13 Uhr

    Ich kenne das Problem, lass mal ein Paar Wochen laktosehaltige Lebensmittel wie Milch, Sahne oder Butter weg, oder ersetze sich durch laktosefreie Produkte! Nach einer Woche hatte sich das bei mir erledigt! Kannst aber auch beim Arzt einen Allergietest machen! Probiers einfach mal aus….

    0
  • von iiice_creaam am 06.02.2010 um 13:46 Uhr

    Vllt solltest du deine Ernährung umstellen oder vllt bist gegen etwas allergisch…laktos oder so..geh lieber mal zum arztr wenn es dich stört und lass dich abchecken 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Blähungen und Bauchschmerzen :/ Antwort

Am 22.04.2010 um 09:27 Uhr
Hi Mädels, Okay, das ist jetzt echt peinlich und auch unangenehm...aber ich hab schon ziemlich lange Probleme mit meinem Bauch. So ziemlich jeden Abend habe ich Blähungen und Bauchschmerzen.. egal, ob ich was...

Schmerzen und Blut beim Stuhlgang Antwort

Am 12.09.2011 um 12:59 Uhr
Hallo Mädels, leider kein sehr angenehmes Thema, aber würde gerne erstmal hier nach Erfahrung fragen, bevor ich zum Arzt renne. Seit ein paar Tagen habe ich immer Schmerzen beim Stuhlgang, hierbei merke ich...

Hilfe Blähungen Antwort

Am 11.07.2011 um 12:34 Uhr
Ich leider schon seit einiger Zeit an schlimmen Blähungen.Manchmal wache ich morgens schon mit einem aufgeblähten Bauch auf und muss dann die Luft natürlich loswerden. Bei einem Arzt war ich schon,der hat mir so...

Liegen Blähungen an LI? Antwort

Am 26.09.2011 um 14:47 Uhr
Hallo Ihr Erdbeermädels! Ich habe ein ekliges Problem: Immer wieder habe ich Magenkrämpfe und dann auch sehr häufig echt fiese Blähungen. Was kann ich bloß dagegen tun? Ich habe überlegt, ob das evtl. eine...

Ganz schlimme Blähungen! Antwort

Am 22.09.2011 um 12:10 Uhr
Hallo Ihr Lieben! Ich habe abends immer ganz dolle Blähungen, das ist schrecklich peinlich. Jetzt habe ich einen Freund und ich weiß gar nicht, was ich machen soll. Ein paar Stunden kann ich es zurückhalten, aber...