HomepageForenGruppentherapieBrauche Rat zum Thema Konfliktgespräch

Anonym

am 24.11.2010 um 17:49 Uhr

Brauche Rat zum Thema Konfliktgespräch

Hallo liebe Erdbeermädels,

ich werde mich am Sonntag mit einer alten Freundin treffen, die ich schon seit 2 Jahren nicht mehr gesehen hab. Aus vielerlei Gründen die sowohl in meinem Verhalten als auch in ihrem liegen wurde der Kontakt auf unschöne Weise durch mich beendet. Um es mal klar auszudrücken ich hab ihr die Freundschaft gekündigt. Jetzt nach sieben Monaten hat sie sich bei mir gemeldet und wir beide haben halt hin und her geschrieben. Wenn ich an meine ehemalige beste Freundin denke kommen mir die Tränen, weil alles so blöd gelaufen ist. Und es gibt viele Sachen die mich verletzt haben und natürlich auch viele Sachen die sie verletzt haben.

Wir treffen uns dieses Wochenende um nochmal über alles zu reden und zu schauen, ob wir nicht wieder einen Schritt aufeinander zugehen wollen. Ich hätte gerne von euch gewusst, ob ihr mir sinnvolle Tipps habt, wie man ein Konfliktgespräch, dass mit sehr vielen Emotionen verbunden ist am besten führt. Kann man sich das weinen irgendwie verkneifen? Wenn ich bestimmte Dinge anspreche, werden mir sicher die Tränen kommen…

Würde mich sehr freuen über Antworten

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Emoschnecke am 25.11.2010 um 09:23 Uhr

    Also wenn du weinen musst, dann weine und unterdrücke das nicht.
    Ich bin auch sehr naah am Wasser gebaut und als ich Streit mit meiner besten Freundin hatte, hab ich auch geheult wie ein Wasserfall, bzw. wir beide haben geheult wie Wasserfälle. Was ihr lassen solltet wären Schuldzuweisungen, das führt zu nichts, ausser zu einem weiteren Konflikt.
    Viel Glück. <3

    0
  • von betty_boo_84 am 25.11.2010 um 09:10 Uhr

    Ich würde es auch wie Vampress machen und mich irgendwo in einen Café treffen.
    Wenn man Vorwürfe macht, ist es immer gut wenn man nicht sagt: Du hast dies oder jenes! sondern: ich hatte das Gefühl dass… oder ich fühlte mich so und so…
    Versuch auch immer nur das Verhalten und nicht die Person zu kritisieren.
    Und Sätze wie: Du hast immer… sind auch tabu. Sprich nur von einzelnen Szenen und wie gesagt nur vom Verhalten, nicht von der Person.

    Finde es toll das ihr euch aussprecht!

    Ich hab meine beste Freundin ähnlich wie Du vor 3 1/2 Jahren verloren :-( eigentlich wollten wir uns letzten HErbst auch aussprechen. Ich hab ihr eine Mail geschrieben und wir haben ausgemacht, dass sie sich meldet wenn sie Zeit hat.
    Leider hat sie sich einfach nicht mehr gemeldet :-( schade!

    Ich wünsch Euch von Herzen viel Erfolg beim Gespräch!

    0
  • von Vampress am 24.11.2010 um 21:12 Uhr

    ja gegen heulen hab ich leider auch keinen tipp^^
    aber ich rate euch, euch nicht bei jemandem zu hause zu treffen, am besten draußen. irgendwo, wo ihr beide vllt noch nicht gemeinsam wart, der also nicht vorbelastet ist, oder erinnerungen hervorruft
    und natürlich ohne laut zu werden 😉
    immer mit viel verständnis agieren. und natürlich den eigenen standpunkt gut erklären :)

    ich hoffe ihr könnt euch wieder vertragen, meine beste freundin und ich hatten damals auch sowas ähnliches und haben es geschafft :)

    0
  • von Ardalia am 24.11.2010 um 20:53 Uhr

    ich bin leider auch ziemlich nah am wasser gebaut… dieses problem kenn ich… und hab leider keine lösung dazu. naja, ausser die dunkle sonnenbrille :) halte zur sicherheit taschentücher bereit!

    trefft ihr euch bei jemandem von euch zu hause?
    versuch es ohne laut zu werden. und ohne böse vorwürfe. redet sachlich über die dinge, die damals vorgefallen sind und was das für euch bedeutet hat. lass sie ausreden. (sie sollte dich natürlich auch ausreden lassen). hmm, weiss ja nicht, was euch auseinander gebracht hat… je nach den sollten vielleicht beide nicht stur darauf beharren recht gehabt zu haben. sondern versuchen die andere zu verstehen. oder zumindest die damaligen beweggründe…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

brauche dringend ernstgemeinte ratschläge zum thema geld, etc Antwort

Am 11.02.2009 um 16:39 Uhr
hallo, liebe erdbeermädels in meiner familie läuft es mit dem geld zurzeit überhaupt nicht gut. mein vater ist zwar architekt und verdient relativ normal, wurde aber nie befördert und hatte auch nie die gelegenheit...

Brauche einfach mal rat... Antwort

Am 04.04.2009 um 13:36 Uhr
Also, ich weiß viele Mädels schreiben sowas in diese Foren...Aber ich kann nicht mehr ich brauche echt jemandem mit dem ich reden kann un der mir tipps geben kann. Also ich bin jetzt echt lange verliebt in einen...

Leute brauche Rat Antwort

Am 14.01.2010 um 17:42 Uhr
Hey Mädels. Ich weiß auch nicht wie ich anfangen soll, aber meine Lage ist irgendwie verzwickt. Es geht um meine ehemallige Beste Freundin und allgemein aus alle Freundinnen aus dem Dorf. Wir sind eigentlich alle...

Brauche Rat, bin überfordert Antwort

Am 04.01.2015 um 23:49 Uhr
Ich bin momentan 19 (Ich weiß, immer die Jugend mit ihren Tragödien ;) ) und stehe in meinem Leben wieder mal an einem Tiefpunkt. Ich habe eben erfolgreich meine Beziehung ruiniert und damit nicht nur eine der...

Starken Liebeskummer, brauche euren Rat ! :`( Antwort

Am 01.08.2009 um 23:28 Uhr
Gestern kam mein Freund zu mir, wir sind jetzt 1 1/2 Jahre zusammen. Ich freute mich schon total ihn zusehn weil er mir auch versprochen hatte nachträglich zum 1 1/2 Jährigen mir was mitzubringen, eine Blume oder so....