HomepageForenGruppentherapieBreite Hüften – health hoops??

Anonym

am 09.01.2010 um 20:09 Uhr

Breite Hüften – health hoops??

hey mädels!
ich bin leider mit zimlich breiten hüften gesegnet -.- nichtnur das die hüftknochen total breit sind, nein da ist auch noch ne menge speck dran 😀
Hab jetz von diesen Hula Hoop reifen gehört die durch massagenoppen die fettverbrennung ankurbeln und den hüftumfang veringern?!
hat jemand so einen bzw erfahrungen damit gemacht?

und stimmt es das männer auf “mehr” hüfte / po stehen?
:)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von AudyCan am 10.01.2010 um 00:10 Uhr

    Ich denke, man nimmt eher durch die Bewegung mit dem Hula-Hoop-Reifen an Hüftumfang ab, als durch die Massagenoppen 😉 Da kannst dir ja auch einen stinknormalen billigen kaufen 😉

    0
  • von Elementarteil am 09.01.2010 um 21:24 Uhr

    für mich klingt das ziemlich dämlich ^^ sry

    0
  • von Finlay am 09.01.2010 um 20:27 Uhr

    hab so nen massage-hula-hoop daheim, am anfang kriegt man ganz schön blaue flecken davon, aber da wird man schon vorher gewarnt, kann dir leider nicht sagen, ob der richtig effektiv ist, weil ich ihn höchstens 3 wochen angewandt hab und dann wieder in die ecke gestellt hab. also ich hab in der zeit schon ein bisschen abgenommen, aber ich hatte noch anderen sport gemacht und weniger gegessen, was ich jetzt eh wieder drauf hab^^

    0
  • von Nine_ am 09.01.2010 um 20:19 Uhr

    Naja, ein schlechtes Training isses sicher nicht den Hula Hoop Reifen zu schwingen. Allerding halte ich das mit den Noppen für absoluten Schwachsinn – das ist mal wieder ein typischer Marketinggag.
    Durch Massage allein wird wohl kaum die Fettverbrennung angekurbelt, wenn dann passiert das durchs Training an sich.

    Also kauf dir nen normalen Reifen. Allerdings wäre es vermessen zu behaupten, dass allein durch die Übungen deine Hüften schmaler werden.
    Wenn du Speck verlieren willst, dann musst du halt ein bissl abnehmen – aber der Körper entscheidet allein, wo er das Ganze hernimmt (zu deinem Glück sind aber meist Bauch, Hüfte, Brüste als erstes dran).

    Und wenn du von Natur aus ein breites Becken hast, dann bringt alles Training der Welt nix – die Proportionen kann man nicht verändern 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Keine Freunde mehr 0.o Antwort

Am 24.01.2010 um 09:36 Uhr
Hi Mädels. es wird jetzt ziemlich lange, also danke schon mal, wenn ihr es euch trdm durchlest. also es geht darum, dass ich seit letztem Herbst in ne neue Schule geh. davor war ich in ner Schule 40 KM von hier...