HomepageForenGruppentherapieBrustvergrößerung. Jetzt mal ganz ehrlich.

Anonym

am 20.06.2010 um 21:09 Uhr

Brustvergrößerung. Jetzt mal ganz ehrlich.

Hallo Mädels!

Also, vorweg, ich bin so gut wie 18 Jahre und für mich steht schon seit ich 14 bin fest, dass ich mir die Brüste vergrößern lassen werde, sobald ich Geld und Möglichkeit habe. Und ich finde diese Grundeinstellung von einigen Mädels hier echt schrecklich. Dieses stumpfe “Anti-Schönheits-Ops” ist zwar manchmal verständlich, aber ich wollte einfach mal an euch appellieren, eure Meinung nochmal zu überdenken.
Klar, es gibt viele Mädels, die sich neuerdings total sinn frei in der Fresse rumschnippeln lassen und da bin ich auch ganz klar dagegen, keine Frage. Aber meiner Meinung nach gibt es keinen Grund, die zu kritisieren, die eine OP für nötig halten und diese einfach für sich selbst machen wollen.
Und ich nehme mich da mal als Beispiel: In meiner Familie hat niemand besonders große brüste, aber ich bin eindeutig der extremste Fall. Ich hab nämlich gar keine. Ehrlich. Gerade wollte ich, aus reinem Interesse, im Internet meine BH-Größe errechnen. Und wenn dann die Nachricht kommt “Entschuldigung, die Differenz zwischen Ober- und Überbrustweite muss mindestens 8cm betragen” (meine beträgt gerade mal 5cm) ist das wirklich ziemlich deprimierend.
dazu hab ich noch Schlupfwarzen, die das ganze noch unförmiger und kleiner und hässlicher wirken lassen. UND ich habe seltsamerweise kleine schwarze Härchen um meine Brustwarzen herum.
Im ersnst mal, ich war seit meinem 14. lebensjahr nicht mehr im Schwimmbad oder im Urlaub am Strand, weil ich mich für meinen Körper so schäme und eine OP ist meine letzte Hoffnung. Kann man das nicht verstehen?

Wollte einfach nur mal eure Haltung zu Schöheits-OPs hören.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Mimi_Suhl am 23.06.2010 um 15:45 Uhr

    dein beitrag macht auf mich auch den eindruck als wärst du dir noch gar nicht so sicher ob du das wirklich machen willst auch wenn du treffende Gründe hast wirkt es trotzdem auf mich noch unentschlossen

    0
  • von Diamond_Eyezz am 21.06.2010 um 21:15 Uhr

    heey!ich finds gut dass du die op machn willst!ich will mir auch unbedingt die brüste vergrößern lassen(hab knapp 70A)…weil ich einfach so unzufrieden bin und mich endlich mal als frau fühlen möchte!..naja ich wünsche dir viel erfolg und alles gute!
    lg

    0
  • von annything am 21.06.2010 um 15:15 Uhr

    ich kanns bei dir auch verstehn… ich find nur weiber dumm die von C auf DD machen lassen…
    ich hab mir auch schonmla überlegt sie mir verkleinern zu lassen (hab rückenbprobleme wegen meiner oberweite) bin aber noch lang nicht so weit es machen zu lassen.. denn 1. gehörn die zu mir und 2. bringts das jetzt noch nicht weil ich unbedingt kinder will^^

    0
  • von Felice87 am 21.06.2010 um 15:06 Uhr

    was mich allerdings mal interessiert: du weißt schon seit 14, dass du das machen willst und ein anderes Mädel was hier einen Beitrag geschrieben hast, seit 12!!…in dem Alter ist die Brust doch gerade erstmal dabei, sich zu entwickeln, wie kommt ihr da schon auf die Idee, euch operieren zu lassen? Find solche Gedanken in dem Alter bisschen eigenartig

    0
  • von Milkaschoki am 21.06.2010 um 12:54 Uhr

    wenn du dich so unwohl fühlst, dann solltest du dich operieren lassen.

    0
  • von nickyalone am 21.06.2010 um 09:28 Uhr

    mach die OP!!!!ich habe auchwenig oberweite aber wenigstens ist es eine 70A und mittlerweile finde ich es passt zu mir,aber ich finde es wichtig dass man sich wohlfühlt in seinem Körper und man ihn schön findet…In deinem Fall würd ich es tun egal was andere dazu sagen oder für ne Haltung haben.Dein Körper-Deine Entscheidung….viel glück und alles gute

    0
  • von MaraElise am 21.06.2010 um 09:23 Uhr

    ich bin eigentlich auch kein fan davon, aber sowas kann ich wirklich nachvollziehen!!!! und ich glaube ich würde auch so handeln. Allerdings würde ich dann maximal auf B “aufrüsten” denn sonst sieht das ja wirklich unnatürlich aus und wenn du sonst sehr schlank bist bleibt das ganze auch in Proportion zu einander

    0
  • von Kendra007 am 21.06.2010 um 09:20 Uhr

    solange die proportionen stimmen und man nicht aussieht wie lolo ferrari, warum nicht?

    wenn andere so unglücklich mit sich sind, dass sie ihren ausweg nur in einer op sehen warum sollte ich mir dann darüber ein urteil erlauben?

    0
  • von Desty am 21.06.2010 um 09:08 Uhr

    Ich kann dich voll und ganz verstehen. Ich rate dir zu einem Arzt zu gehen der brustvergrößerungen vornimmt, dir von dem so einen Zettel geben zu lassen wo die anfallenden Kosten drauf stehen und den dann bei deiner Krankenkasse einzureichen.
    In deinem Fall sollten die das eigentlich übernehmen.
    Ansonsten ab zum Psychologen und dem vorheuln wie sehr du darunter leidest und wie das dein ganzes Leben beeinflusst.
    Ich drück dir die Daumen, dass alles klappt.

    0
  • von mcsteamy am 21.06.2010 um 09:08 Uhr

    wollte dir meine meinung schreiben (per nachricht) kann ich aber nicht weil ich nicht weiss wie du heisst..ich kenn dein Problem sehr gut…:) und bin jetzt über meinen Entschluss sehr sehr sehr frohh…schreib mir einfach mal :)

    0
  • von Salzstange am 21.06.2010 um 00:14 Uhr

    Ich stimme Galatheia da echt zu… Erst ist es der Busen dann kommen die Reithosen, das Doppelkinn was abgesaugt werden muss ect… Wenn man kein selbstvertrauen hat bekommt man das nicht mit ner OP gratis dazu… Und psychische probleme lassen sich so sicher nicht beheben..

    0
  • von ObsidianWhisper am 21.06.2010 um 00:13 Uhr

    Man muss sich halt bewusst sein dass das böse schief gehen kann… im Fernsehen kam mal eine die B hatte und meinte, es muss unbedingt mindestens C sein…
    und, was passierte? nen Haufen Geld investiert und dann hat sich die linke Brust entzündet und musste amputiert werden.
    EINE GANZE BRUST ABGENOMMEN.
    Und dann stand sie da mit einmal C/D und einmal…nix.
    Ich wette die bereut es jetzt tierisch dass sie nicht mit ihrem B zufrieden war…

    Naja wie auch immer, klar sind gar keine schon irgendwie doof. Aber wie gesagt, denk dran was passieren kann.
    PS: “Denn glaub mir – wenn man ernsthafte Psychoprobleme hat, gehen die mit neuen Siliontueten nicht weg.”
    Schonmal von Leuten gehört, die sich einfach mal neue Kleidung und sexy Unterwäsche gekauft haben und dann -schwupps- viel mehr Selbstvertrauen hatten?
    Das funktioniert schon…außer man fühlt sich nicht einfach schlecht, sondern hat ne gestörte Selbstwahrnehmung (so wie bei Esstörungen). Aber dann müsste man die ja auf M oder so operieren lassen und ich denke, da sagt der Arzt auch mal was…^^

    0
  • von LadyNadya am 20.06.2010 um 23:46 Uhr

    ach gott du kannst mit deinem körper machen was du willst. für mich würde das nicht in frage kommen, aber wenn dich deine brüste stören ist es doch ok sie machen zu lassen. such dir einen guten arzt und lass dich richtig beraten, das ist das wichtigste, nicht die meinung von anderen.

    0
  • von Queensberry24 am 20.06.2010 um 23:37 Uhr

    ich sag immer jedem das seine. und wenn du das schon solange planst u es dir dadurch besser geht, dann mach es. bin zwar kein fan von schönheits-op`s, aber sollten meine brüste durch eine schwangerschaft klein werden u nur noch schlaff herunterhängen, würd ich mich wahrscheinlich auch operieren lassen. 😉

    0
  • von Mimi_Suhl am 20.06.2010 um 22:51 Uhr

    Ich persönlich würde mich übrigens nie unters Messer legen, wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Also kommt meine Abneigung nicht wegen der ästhetischen Seite sondern weil ich einfach nur schiss vor ops habe 😀

    0
  • von Mimi_Suhl am 20.06.2010 um 22:47 Uhr

    Jeder darf seine eigene Meinung dazu haben und wenn es für dich selbst wirklich so wichtig ist verstehe ich nicht was es dich dann interessiert was irgendwelche Leute sagen und was wir denken. Du musst halt auch akzeptieren, dass es Menschen gibt die halt überhaupt nichts von Schönheits ops halten und das ist auch ganz normal so. Denen kannst du deine Überzeugung auch nicht aufdrängen, genauso wenig wie sie dich davon abbrigen können.

    0
  • von Galatheia am 20.06.2010 um 22:41 Uhr

    Ich versichere dir – sie sind es nicht. Die allermeisten Patientinnen rutschen nach der OP noch tiefer in ihre Depressionen /Persoenlichkeitsprobleme hinein.

    0
  • von Felice87 am 20.06.2010 um 22:41 Uhr

    Mir ist es egal, wenn jemand sowas macht, jedem das seine. Für mich käme das allerdings nie in Frage, und ich hab auch kleine Brüste, so dass mir A kaum passt.
    Trotzdem finde ich, dass man mal den Zweck von Schönheitsoperationen hinterfragen sollte, denn sie dienen keinem medizinischen Zweck, sondern ihr einziger Sinn ist, einen Menschen so umzuformen, dass er einem von der Gesellschaft vorgegebenen Idealbild entspricht.
    Und wenn jetzt jemand sagt, er oder sie möchte sich nur selber gefallen, dann läuft das im Ende trotzdem wieder darauf hinaus. Denn wenn man sich selber nicht gefällt, dann nur weil es nicht dem ästhetischen Empfinden entspricht, dass man uns erfolgreich eingetrichtert hat.

    0
  • von Doisneau am 20.06.2010 um 22:40 Uhr

    wenn die brüste der auslöser dafür sind dann glaube ich schon dass das problem damit behoben werden kann

    0
  • von Galatheia am 20.06.2010 um 22:36 Uhr

    Schoenheits-OPs sind nie notwendig. Denn glaub mir – wenn man ernsthafte Psychoprobleme hat, gehen die mit neuen Siliontueten nicht weg.

    0
  • von BarbieOnSpeed am 20.06.2010 um 22:35 Uhr

    heeey, ich hab das selbe problem 😉
    und der satz “Entschuldigung, die Differenz zwischen Ober- und Überbrustweite muss mindestens 8cm betragen” kommt mir bekannt vor.

    aber man kann doch mit push ups viel zaubern?!
    ich überlege nämlich auch mich so einer op zu unterziehen…

    0
  • von Doisneau am 20.06.2010 um 22:30 Uhr

    ich kann dich auch verstehen und ich finde generell wenn man sehr unter einem anscheinenden makel leidet und dadurch die lebensqualität iwo auch leidet dann kann man das wohl nachvollziehen.

    0
  • von kakaduu223 am 20.06.2010 um 22:25 Uhr

    In deinen Fall kann ich s nachvollziehen. Grundsätzlich bin ich aber eigentlich dagegen..

    0
  • von myne am 20.06.2010 um 22:15 Uhr

    ich kanns auch nachvollziehen, finde aber, dass viele Mädels übertreiben und sich statt B unbedingt F wünschen… das ist nicht generell gegen Schönheits-OPs gemeint, nur, dass viele sich was einreden, was gar nicht stimmt. Was ich bei dir mal nicht annehme.

    0
  • von sweetwiesugar am 20.06.2010 um 22:11 Uhr

    Klar kann ich es in deiner situation voll und ganz verstehen… viel glück 😉

    0
  • von Girl_next_Door am 20.06.2010 um 22:09 Uhr

    in deinem fall kann ichs nachvollziehen, aber für wirklich notwendig halte ichs trotzdem nicht.es gibt auch mädels, zu denen der cup a hundertprozentig passt und ich finds voll schade, dass man sich deswegen so einschränkt!
    gegen die härchen kann man ja was machen und schlupfwarzen haben sicher auch andere frauen mit mehr brust.aber gut, ich kann schon verstehen,dass du weiblicher sein willst.
    wenn du diese op unbedingt brauchst, damit du wieder glücklich sein kannst, dann machs.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mal ganz ehrlich : Ehrlich beim Sex? Antwort

Am 09.12.2008 um 12:04 Uhr
Man hört es ja immer wieder: Wenn man nicht zufrieden mit dem Sex des Partners ist soll man drüber reden. Ich hab das auch mal gemacht allerdings mit einem ganz anderen ausgang als ich es mir gewünscht habe. Mein...

Jetzt mal ehrlich Mädels... Antwort

Am 01.03.2009 um 17:13 Uhr
Früher wo ich so 13-14 war, war ich ein wenig frecher, hatte große Fresse (aber immer was dahinter^^), war bestens in den Noten, hatte viele Freunde (hauptsächlich Jungs, weil.... "das kommt jetzt,was ich halt fragen...

Mal ganz ehrlich - wie findet ihr sowas ?! Antwort

Am 16.10.2009 um 20:34 Uhr
Ich finde soetwas ja total niveaulos ! Viele meiner icq kontakte müllen mich jetzt mit solchen Links zu. Was meint ihr, was kann ich dagegen machen ? http://www.meine-extussi.com/?ID=180185 danke schonmal.....

Brustvergrößerung Antwort

Am 06.02.2014 um 17:56 Uhr
Hallo Mädels! ich werde mir meine Brust operieren lassen, hab dazu aber noch einige Fragen und hoffe auf Erfahrungsberichte :) Zuerst mal, wie habt ihr euren Arzt gefunden? Ich hatte bereits ein Beratungsgespräch...

GANZ ehrlich bitte!! Antwort

Am 23.11.2009 um 17:40 Uhr
bin 1,63 m groß und wiege 70 kg... wie viel sollte ich abnehmen?