HomepageForenGruppentherapieBrustvergrößerung nach Stillzeit/ Schwangerschaft

Anonym

am 08.03.2009 um 19:57 Uhr

Brustvergrößerung nach Stillzeit/ Schwangerschaft

Hallo. Ich habe eine super süße Tochter die im Mai 2jahre wird. Meine Brust hat aber durch die lange Stillzeit sehr gelitten. Nun möchte ich sie nächstes Jahr vergrößern lassen. Wer hat damit schon Erfahrungen? Oder gibts jemanden der das auch tun möchte. Ich akzeptiere auch die Meinung anderer die dagegen sind, doch bitte akzeptiert meine Einstellung und lasst eure Kommentare!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von KittyKat90 am 09.03.2009 um 10:39 Uhr

    Hallo,
    ich hab mir letztes Jahr im Juni die Brustvergrößern lassen, hab auch vor es wieder zu tun. Meine persönliche Erfahrung war sehr gut. Es gibt aber halt wichtige Punkte über die du dir von vorne herein klar sein musst. Wichtig ist dass du dir einen Arzt deines Vertrauen suchst. Geh lieber zu mehreren KLiniken und wähle die in der du dich am wohlsten fühlst. Wichtig bei einem Beratungsgespräch ist, dass du alles fragst was du wissen willst. Unklarheiten machen einen nur unnötig unsicher. Meine Klinik war toll ich musste am Op Termin morgens kommen, wurde auf mein Zimmer gebracht und bekam zu beruhigung ne Tablette. Als ich dann zum Op geführt wurde hatte ich echt richtig bammel aber die Op Schwestern waren alle so nett und dann ging auch alles ganz schnell. Naja es wäre auf jedenfall gelogen zu sagen dass es nicht schmerzhaft sei. Es tut verdammt weh, die erste Woche auf jedenfall. Aber man bekommt starke Schmerzmittel. Es gibt aber unterschiede ob du dass Implantat unter den Brustmuskel oder darüber bekommst. Ich habe meines unter dem Brustmuskel was natürlich bedeutet dass du in der ersten woche nichts allein machen kannst. Arme großartig bewegen ist so gut wie unmöglich da du danach mit nem schönen schmerz bestraft wirst also besser nur da liegen und nichts tun.
    Wen du möchtest kannst du mich jeder Zeit anschreiben falls du noch fragen hast. Ich helf gerne weiter.
    Liebe Grüße Selina

    0
  • von Desty am 08.03.2009 um 20:39 Uhr

    Na ja, wenn du das Geld hast …
    Ich wollte meine Brüste nach der Stillzeit straffen lassen. Aber da es eine Rundum-OP wäre (Brustwarzen verkleinern, überfüssige Haut entfernen, straffen, evtl Silikon einsetzen) hab ich es doch gelassen. Dazu kam dann auch noch, dass man 2 Wochen lang nach der OP nichts heben darf (auch nicht das eigene Kind) und sich schohnen muss. Da die Brüste danach ja ziemlich weh tun, wäre auch keine Umarmung möglich.
    Und wenn man noch weitere Kinder haben möchte ist es eh sinnlos. Man kann sich doch nicht nach jedem Kind die Brüste operieren lassen.

    Hast du dich mit den ganzen Nachteilen schon auseinander gesetzt? Ist es das wert?

    Mein Sohn ist 2,5. Ich hab mich damit abgefunden, dass ich keine schönen Brüste mehr hab auch wenn es mich oft sehr belastet.

    0
  • von Lauraa95 am 08.03.2009 um 20:07 Uhr

    Ich habe keine Erfahrung aber ich kann dich verstehen! Meine Mutter hat es auch getan und ist jetzt super damit zufrieden ! viel glück ! lg

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Brustvergrößerung Antwort

Am 06.02.2014 um 17:56 Uhr
Hallo Mädels! ich werde mir meine Brust operieren lassen, hab dazu aber noch einige Fragen und hoffe auf Erfahrungsberichte :) Zuerst mal, wie habt ihr euren Arzt gefunden? Ich hatte bereits ein Beratungsgespräch...

Brustvergrößerung Antwort

Am 05.01.2010 um 16:37 Uhr
Hallo ihr Erdbeerchen :) Ich habe mich jetzt nach langem hin und her dazu entschlossen, meine Brust vergrößern zu lassen. Obwohl ich mir das schon länger wünsche hab ich noch ein paar Sorgen, vorallem was die...

Bauch hängt nach der schwangerschaft Antwort

Am 05.10.2009 um 01:18 Uhr
Hallo liebe erdbeeren! Ich habe ein großes problem. Nach der schwangerschaft ist die haut am bauch nicht zurückgegangen, und hängt jetzt wie ein lappen. Kennt ihr vielleicht ein paar tipps, wie man das ohne op machen...

Brustvergrößerung. Jetzt mal ganz ehrlich. Antwort

Am 20.06.2010 um 21:09 Uhr
Hallo Mädels! Also, vorweg, ich bin so gut wie 18 Jahre und für mich steht schon seit ich 14 bin fest, dass ich mir die Brüste vergrößern lassen werde, sobald ich Geld und Möglichkeit habe. Und ich finde diese...

Schwangerschaft feststellen? Antwort

Am 02.03.2009 um 19:09 Uhr
Hey wollte mal fragen wie der frauenarzt eine schwangerschaft feststellen kann? nu rmit ulltraschall oder auch vom tasten und wenn sie sich den muttermund oder so anguckt?