HomepageForenGruppentherapieDen Freund überreden

Den Freund überreden

Anonym am 30.03.2010 um 21:27 Uhr

Hallo Mädls

ich hätte eine Frage=). Am Freitag ist ja Karfreitag und deshalb frei für alle. Mein Freund hat sich halt voll gefreut und hat gemeint, dass er dann früher zu mir könnte (wohnen 30km voneinander entfernt). Und er war auch voll froh drüber und so.. Naja aber wie es üblich bei uns in der Familie ist machen wir so einen “Kreuzweg”..also hat was mit Kirche zu tun da wir halt Christen sind. Das ist eben so ein Weg steil nach oben mit den ganzen Stationen wo Jesus gekreuzigt wurde..kann man manchmal anstrengend werden da man auf jeder Station knien muss und da sind Treppen und so.. Naja aufjeden Fall meine Eltern hätten gemeint, dass er doch mitkommen soll. Aber so wie ich meinen Freund kenne will er bestimmt nicht -.- er ist zwar auch Christ aber jetzt nicht so übertrieben und er hat bestimmt keine Lust auf so Sachen und ihm wird das bestimmt auch unangenehm wegen meiner Familie (wir sind 8 Monate zsm, beide 16) und den anderen Menschen halt von der Kirche..und das ganze ist auch auf Polnisch, er selber ist Pole aber versteht die Sprache nicht -.- . Und ja von meiner Familie kommen sowieso nur meine Eltern und mein Bruder. Aber ich wollte euch mal fragen ob ihr vllt Tipps für mich habt wie ich meinen Freund dazu überreden könnte? Mich würde das sehr freuen wenn er mitkommt und das finde ich auch von meinen Eltern gut dass die das vorgeschlagen haben. Nur ich kenne meinen Freund und weiß dass es schwer wird.. Naja habt ihr vllt Tipps für mich? Wäre lieb von euch =)

LG

Nutzer­antworten



  • von CruelIntentions am 31.03.2010 um 00:24 Uhr

    ALS sportliche Herausforderung… ich sollte ins Bett.

  • von CruelIntentions am 31.03.2010 um 00:22 Uhr

    Genau, ich würde auch sagen, dass du ihm sagst, wie glücklich dich das machen würde.

    Ansonsten kannst du ihm ja auch erzählen, er soll das aus sportliche Herausforderung sehen. 😉 (Da du ja sagst, es könnte anstrengend werden.)

  • von Girl_next_Door am 30.03.2010 um 22:41 Uhr

    frag ihn einfach und sags ihm so, wie dus uns gesagt hast.und dann kann ers sich ja überlegen…

  • von mewcupcake am 30.03.2010 um 22:35 Uhr

    ich bin christin (ev.) mein freund auch (katholisch) er ist total christlich und geht nach Polen. Aber ich selber, würde niemals mit kommen,denn ich bin eig. nicht gläubisch.
    Du kannst ihn zu nichts zwingen.

  • von berta30 am 30.03.2010 um 21:50 Uhr

    also wenn man in eurem alter ist,dann tut man doch vieles,damit man vor den “potentiellen”schwiegerelten gut da steht und anerkannt wird…wenn ihm an eurer beziehung was liegt dann trottet er ohne viele worte anstandshalber mit!viel glück und frohe ostern!

  • von Elona am 30.03.2010 um 21:46 Uhr

    Wenn er dich liebt, wird er es auch nur aus Höflichkeit deinen Eltern gegenüber machen und aus Respekt zu eurem Glauben. Ich würde mir keine großen Gedanken machen. Kommt er mit, ist er ein netter Kerl 🙂 Kommt er nicht mir, würde ich es als unhöflich bezeichnen…
    Viel Glück 🙂

  • von honey_bumblebee am 30.03.2010 um 21:30 Uhr

    Frag ihn doch erstmal. Vielleicht kommt er auch so mit.
    Ansonsten kannst du ihn einfach drum bitte und sagen, dass er dich damit soo glücklich machen würde.
    Das müsste eigentlich reichen, denn er ist ja dein Freund und will dich immer glücklich machen (:

    Falls nicht, bekommt er dafür einfach irgendwas. Eine Massage oder ähnliches.

Ähnliche Diskussionen

Freund sagt halt die fresse... Antwort

Am 11.08.2015 um 10:29 Uhr
Hey, also zuerst will ich klarstellen, dass mein Freund ein seeehr liebevoller, auch eher ruhiger, positiver, aber auch empfindlicher Mensch ist. Wir sind seit über einem Jahr zusammen. Und es ist von uns beiden...

Dem Alter entsprechend aussehen. Antwort

Am 19.07.2011 um 19:42 Uhr
Hey ihr, also, ich habe folgendes Problem: Ich sehe einfach zu jung aus. Ich bin 20 und die meisten schätzen mich so auf 15/16 und das nervt mich wirklich. Wenn ich irgendwo bin werd ich immer behandelt wie ein...

Erfahrung mit einer Frau Antwort

Am 28.04.2009 um 22:34 Uhr
Hallo liebe Erdbeer-Mädels! Also, ich (22) habe eigentlich kein Problem, sondern möchte nur mal etwas loswerden. Aber anonym möchte ich trotzdem bleiben 🙂 Sooo, also ich hatte noch nie Efahrung mit einer Frau. Ich...